Verdeckter Narzissmus

Verdeckter Narzissmus
https://www.youtube.com/watch?v=NLzIVkqVj5o

Sie zitiert auch vieles aus der Bibel. 

Wo fängt es an und wo hört es auf? Wenn ich mich über andere überhebe oder wenn ich meinen Ton erhebe? 

Es wird immer mehr in unserer Gesellschaft, es nimmt sehr zu. 

Es ist wichtig zu wissen wenn man gegenüber hat und dass man auf Augenhöhe ist. 

Ich erlebe viele Männer die sich christlich nennen oder was sie auch immer sind, bevormundend und dominant, Sie wollen einem was beibringen?! 

Frauen die eine eigene Meinung haben und sich behaupten, sind gleich Huren und Schlampen, Gott wie traurig ist das und armselig. 

Ich denke jeder kann doch selber denken und handeln und sich informieren. Krankheit ist was anderes, andere Sparte. 

Gott will Gleichheit und dass man gut miteinander umgeht und gegenseitige Wahrnehmung. 

Zum Glück ist mein Pfarrer modern und protestantisch. Er redet mir nicht rein, weil es bringt einfach nichts. 

Gott kann nicht´s dafür es ist das Bodenpersonal...Es sind ganz ganz viele...

Es geht in die falsche Richtung alles, der sagt des und der sagt des. 

Denke aber manche sind mehr christlich von ihrem Verhalten, das Verhalten zählt nicht ob man Phrasen runterbetet. 

Genau viel "christlicher" viel "engelhafter" wer findet sich da wieder?

Kommentare