Die Erfolgsgeschichten von Christ sucht Christ

Collage unserer Erfolgspaare

Eigene story veröffentlichen
Hochzeit in Megageschwindigkeit
Mein "Gioacchino" hatte sich am 21.6.19 in dieser 'Partnerbörse' angemeldet, und bereits nach 3 Tagen entstand ein reger Austausch von Gedanken, Fotos, Glaubensansichten, Telefonaten und ein Offenlegen unseres Lebensabschnitts von über 70 Jahren. Erst nach 3 Wochen trafen wir uns dann zum 1.Mal 'live' und bestätigte unser Vorgeplänkel: WIR PASSEN ZUSAMMEN! Am 2.9. machten wir dann Nägel mit Köpfen vor dem Standesamt und sind jetzt vor Gott und der Welt ein Ehepaar.
Besonders gut fanden wir das Abfragen unserer Eingaben bei CsC wo auch die Wichtigkeit von Jesus Christus uns im Fordergrund stand! Publiziert am 11.09.2019
2 Monate!
2 Monate nach Anmeldung bei "Christ sucht Christ" hat sich meine Liebe gemeldet. Wir trafen uns, d.h. sie hat mich im Krankenhaus besucht. Seit April 2016 sind wir kirchlich verheiratet, (niemand soll auf seine Rente verzichten)
Liebe Grüße und allzeit Gottes reichen Segen für Dich und das gesamte Team
Jürgen  Publiziert am 05.09.2019
Hallo Christ sucht Christ-Team
Mein Frau und ich, haben uns 2013 auf eurer Website kennengelernt und wollten euch danken, dass der Herr sich von euch gebrauchen lässt. Möge der Herr euch segnen! Anbei noch ein Foto von uns nach der Trauung.

Denis und Lina Publiziert am 05.09.2019
Gottes Wege sind unergründlich
Genau dieser Satz war der Anfang von etwas Unerwartetem! 
Eigentlich war mir Greiz, im Osten Deutschlands, zu weit weg, da ich in Stuttgart wohne...aber ich schrieb ihn, “Lebenszeichen“, an, weil ich mehr über die Lebensgemeinschaft und seine Vision wissen wollte. Er war zuvor nur durch einen “Zufall“ auf meinem Profil gelandet, weil er als Neuling, nicht die Umkreissuche aktiviert hatte und so auch Profile außerhalb seines eigentlichen Suchradius zu sehen waren. Da ich Premiummitglied war, konnte ich selbst nach längerer Abwesenheit sehen, dass er mich “besucht“ hatte und so klickte ich auf sein Bild. Ich fand sein Profil einfach super interessant. Es war nicht nur bla bla. Und so schrieb ich ihm, dass ich total gerne mit ihm nen Kaffee trinken gehen und einfach nur quatschen würde, er aber leider zu weit weg wohnt. Ihm ging es genauso. Bei meiner zweiten oder dritten Nachricht beentdete ich dann zum Abschied den Satz mit “ Gottes Wege sind unergründlich“ . Das beeindruckte ihn und nachdem ihm eine sehr gute Freundin, die ihn erst dazu gebracht hatte sich bei christ-sucht-christ anzumelden, sagte er solle nicht zu bequem sein und sein Glück vor der Haustür suchen, war dieser Satz für ihn der Türöffner. Wir schrieben uns und telefonierten Stunden. Fanden dabei heraus, dass wir sehr sehr viele Gemeinsamkeiten haben im geistlichen, wie auch in anderem Sinne. Bald war klar wir wollen uns sehen. Es hatte sich extrem schnell eine besondere Nähe aufgebaut, dass wir ein erstes Kennenlernen face to face nicht länger aufschieben wollten...um uns “sicher“ zu sein, dass wir uns nichts vormachen im Sinne von, dass wir uns wirklich riechen können und auch so gute Gespräche haben können wenn wir uns gegenüber sitzen. 
Wir waren beide total begeistert voneinander und hatten eine wunderbare Zeit. Kurz darauf folgten weitere Treffen und im Juni war uns dann klar, dass wir es trotz der Entfernung probieren wollen. Seitdem sind wir ein Paar. 
Wir sind Euch und vorallem Gott so dankbar, dass sich unsere Wege auf diesem Weg gekreuzt haben und wir nun einen gemeinsamen Weg gehen. Natürlich ist es nicht einfach mit 400km zwischen uns, aber mit Gottes Hilfe und Wegweisung, hoffen und beten wir, dass wir zusammen alt werden. 

Vielen Dank von uns beiden, Denise und Carsten Publiziert am 05.09.2019
Begnadigt und Coastalchild
Hallo liebes Christ sucht Christ Team

Vielen Dank für eure Seite.
Vor ein paar Wochen habe ich mich hier angemeldet und mir eigentlich nicht soviel Hoffnung gemacht. Aber ich hatte immer wieder den Gedanken, melde dich da mal an. Und nachdem ich schon mehrere Erfolgsstory's über euch gehört habe und selbst auch ein Paar kenne, die sich vor ein paar Jahren über euch kennen gelernt haben. Und man sieht das es Gott war der sie zusammen gebracht hat. Dachte ich, Okay.
Es dauerte auch nicht lange und ich habe einige Interessante Menschen kennengelernt.
Nachdem ich mit jemandem etwas mehr Kontakt hatte und daraus nichts wurde, wollte ich mich schon wieder abmelden. Aber dann schrieb mich Begnadigt an und etwas sagte mir, auch wenn er kein Profilbild hat, antworte. Ich schrieb " dann lass uns mal kennenlernen" ein paar Nachrichten später schickte er mir dann ein Foto. Inzwischen haben wir uns schon ein paar mal getroffen und Gott hat es auf mehrfache Weise bestätigt. Wir gehören zusammen. Wir sind euch sehr dankbar und wünschen uns das Gott durch euch noch viele Paare zueinander führt. 

In Liebe Begnadigt und Coastalchild Publiziert am 26.08.2019
Gott ist gut
Als ich auf „Christ-sucht-Christ“ aufmerksam wurde, habe ich gleich mein Profil angelegt. Innerhalb weniger Stunden kamen auch schon die ersten Anfragen. Innerhalb kürzester Zeit entstanden so die Kontakte zu Menschen, die einen christlichen Partner suchen. Einer meiner Kontakte war die Pfingstrose. Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden, unsere Profile ausgetauscht, nachgefragt und so entwickelte sich eine tiefe Freundschaft. Beim ersten Kennenlernen spürten wir, dass wir eine gemeinsame Zukunft haben — dank Gottes Hilfe und von „Christ-sucht-Christ“. Vielen Dank! Wir möchten alle ehrlich suchenden Menschen ermutigen, auf Gott zu vertrauen... Publiziert am 19.08.2019
Süßgurke und Monsoonhunter
Ende Oktober 2015 hat mich Süßgurke hier bei Christ-sucht-Christ angeschrieben. War da mittlerweile schon über 40, hatte einige Kontakte und Treffen gehabt, aus den sich leider nichts entwickelt hat, oder ich mir Hoffnungen gemacht habe, die enttäuscht wurden. Oder, was fast noch schlimmer war, Hoffnungen von anderen enttäuschen musste.

Aber diesmal klappte es... Nach einigen Nachrichten über das Christ-sucht-Christ Postfach führten wir die Konversation per Mail fort. Etwas enttäuscht war ich, dass ich Süßgurke im November, als ich in Urlaub war, keine Postkarte schreiben konnte, weil sie mir ihre Adresse noch nicht verraten wollte (was ich aber auch als klug empfand!).

Nach einem ersten Treffen "Live", wo ich dann als "Mann" zunächst zu ihr hingefahren bin, am 1.1. 2016, folgten weitere... Dann ein gemeinsamer Urlaub, gemeinsame Gottesdiensbesuche, viele Gebete, und es ist dann auch wahr geworden: Wir sind Gott (und Christ-sucht-Christ.de) wahnsinnig dankbar, 2017 haben wir dann zunächst standesamtlich und im Juli 2018 kirchlich geheiratet, und bis jetzt sind wir glücklich verheiratet... Und dadurch, dass wir so lange allein waren, eben auch besonders wertschätzend, das eben nicht zu sein.

Hey, und wenn Ihr noch auf der Suche seid: Ihr seid geniale, vollwertige Menschen, lasst Euch nicht zu sehr frusten! Und schreibt etwas (ok, vielleicht nicht alles) in Euer Profil! Es gibt so viele Profile, die nichts aussagen... Oder inhaltsleere Nachrichtigen, oder auch hier die Möglichkeit, "virtuelle Blumen" zu versenden... Bitte tut's nicht, schreibt was Nettes über Euch, ist echt besser! 
Wünsche Euch allen Gottes Segen! Publiziert am 18.08.2019
Glück gefunden ❤️
Vor genau drei Jahren haben mein jetzt Mann und ich uns hier bei csc kennengelernt. 
Nach zwei Monaten schreiben und telefonieren ist der gute Herr an einem Tag für ein Date 4 Stunden zu mir gefahren und am Abend 4 Stunden wieder zurück. 
Das hat sich gelohnt. 1,5 Jahre später haben wir geheiratet und haben jetzt schon eine wunderschöne 4 Monate alte Tocher. 
Wir sind uns sicher das Gott unsere Wege hier gekreuzt hat und er uns zusammengeführt hat. 
An alle die ihr Glück noch suchen, gebt nicht auf. Gottes Wege sind unergründlich und wunderbar erstaunlich!
Liebe Grüße M&I mit V Publiziert am 18.08.2019
Liebe am See
Ich Stefan66 und Vollmilchjoghurt haben uns über csc kennen gelernt und möchten nicht mehr einander missen. Unser erstes Treffen fand am schönen Aartalsee in Mittelhessen statt . CSC ist toll , macht weiter so . Danke !  Publiziert am 13.08.2019
Liebe beim ersten Telefonat
Aus einem nichts sagendem Profil wurde innerhalb weniger Tage die große Liebe ❤.
Gefunkt hat es bereits beim ersten Telefonat und jetzt nach 4 Wochen haben wir bereits eine kleine Familienzusammenführung vollbracht.
Der gemeinsame Glaube hat uns eine zweite Chance gegeben. 

Liebe Grüße 
Karin und Peter Publiziert am 10.08.2019
Gottes Fügung
Als ich Katharina Anfang Oktober zum ersten Mal anschrieb, hat sie mir gar nicht geantwortet…zu groß war der Altersunterschied für sie. Ich war zunächst enttäuscht, weil ich mir aufgrund ihres Profils sicher war, dass wir gut zusammenpassen würden.
Es verging eine Zeit und ich besuchte an einem verlängerten Wochenende eine Evangelisationsveranstaltung. Am Morgen danach hatte ich eine Eingebung, wo Gott mir deutlich gemacht hat, dass ich ihr nochmal schreiben soll.
Dennoch zögerte ich, da sie mir auf meine erste Nachricht nicht geantwortet hat und mir damit klar zu verstehen gab, dass von ihrer Seite kein Interesse bestand.
Nach langem Überlegen und Gebet schrieb ich ihr genau einen Monat nach meiner ersten Nachricht ein zweites Mal. Dieses Mal antwortete sie mir und gab mir die Chance, sie kennenzulernen.
Katharina und ich haben schnell festgestellt, dass wir uns sehr ähnlich sind und nach einigen Treffen waren wir bereits ein Paar; ein halbes Jahr später verlobt und im Oktober heiraten wir 😊.
Wir sind dankbar für Gottes Führung und Fügung! Preist den Herrn!
Euch allen wünschen wir den passenden Lebenspartner mit Gottes Hilfe zu finden!
Gottes Segen und vielen Dank an das CsC-Team!
Katharina & Matthias Publiziert am 07.08.2019
Nie zu alt für einen Neuanfang
Grüß Gott aus dem schönen Oberbayern,
als ich, Monabella, mich bei Christ sucht Christ angemeldet hatte, war ich nicht wirklich bereit für eine Beziehung. Einige nette Herren hatten sich gemeldet, denen ich aber ziemlich bald (mit freundlichen Worten) absagte. Bis auf einen Herrn, Dengland) weil er 82 J zählt  und ca. 600 Km von meinem Wohnort entfernt lebt. Ich fand sein Bild und seine Aussagen sehr sympathisch und mit ihm wollte ich gerne in Verbindung bleiben. Dachte mir, er ist zu alt (dabei bin ich ja auch schon 68) und zu weit weg für eine Beziehung, aber es könnte ja vielleicht eine schöne Freundschaft werden....... Wir schrieben uns, dann telefonierten wir und bald darauf chatteten wir per Video. In rasend schneller Zeit spürten wir, dass wir für einander geschaffen sind. Es entwickelten sich Gefühle und unser erstes Zusammentreffen zeigte ganz deutlich, dass wir vom Herrn zusammen geführt wurden. Wir sind sehr glücklich darüber und werden uns in 2 Wochen verloben. Wir werden bei mir in Bayern wohnen und nächstes Jahr, zu meinem 70. Geburtstag, wollen wir dann vor Gott und den Menschen uns unser Ja - Wort geben. 
Mit lieben Grüßen an das Christ sucht Christ Team von Mike und Karin  Publiziert am 26.07.2019
Liebe CsC- Community
Dank dieser wunderbaren Webseite, bei welcher sich Chrsiten suchen und finden, wurde das Leben von Caro316 und mir verändert und gesegnet. Wir haben uns in diese tollen Gemeinschft kennen gelernt. Mittlerweile sind wir seit 5 Jahren verheiratet und haben 2 tolle Kinder.

Ich wünsche euch allen, dass Gott euer Leben ebenso reich segnet wie das von mir und meiner Frau.

Be blessed.
Andy und Caro Publiziert am 19.07.2019
Liebe Leser
Als wir uns hier im Februar 2018 kennengelernt hatten, wussten wir sofort, es ist was besonderes zwischen uns. Wir haben viele Gemeinsamkeiten und hatten beide eine Trennung hinter uns, wir wussten wie schmerzhaft das ist, so konnten wir uns beide stützen.
Wir haben beide Kinder aus der früheren Ehe, aber das hat uns nicht aufgehalten zusammen zu Leben, wir lieben uns und sind glücklich.
Ich bin erstaunt wie Gott alles so wunderbar führt und leitet. 
Danke Christ sucht Christ. Publiziert am 09.07.2019
Ein großer Plan...
Meine Vorfahren waren mal aus Franken nach Hessen gekommen. 101 Jahre ist das nun her. Und es scheint, als sei dieser Bann nun aufgehoben:

Hier bei CsC habe ich Martina aus Hof kennen- und lieben gelernt. Wir haben uns über das Postfach ewig geschrieben und das ganze Leben erzählt, sodass wir uns schon ziemlich gut kannten als wir uns trafen.

Getroffen hat uns wie ein Blitz aus heiterem Himmel die Liebe zueinander. Denn Gott hat uns scheinbar in seinem großen Plan zugedacht, Mann und Frau zu werden, Paar zu werden und künftig gemeinsam die Wunder seiner Welt zu entdecken.

Und so wird aus dem Hessen Thomas nun ein Heimkehrer nach Oberfranken, ins Land seiner Vorfahren...

Gottes Segen
Martina und Tom Publiziert am 08.07.2019
Gemeinsam unterwegs
Ja, wir haben uns getraut!
Wir haben uns hier im Chat Anfang 2017 kennengelernt, haben uns getroffen, beschnuppert und irgendwie war es dann doch einfach klar, worauf es hinausläuft. Wir haben Nägel mit Köpfen gemacht, Johannes hat seine Arbeit gewechselt, wir haben umgebaut und sind jetzt seit Juli 2018 glücklich verheiratet. 
Wir können es nur jedem empfehlen, traut Euch!

Unser Trauspruch ist: Wo du bist, will ich auch hingehen. Wo du bleibst, bleibe ich auch. Dein Gott ist auch mein Gott.

In dem Sinne sind wir nun gemeinsam unterwegs und wünschen allen ganz frischen Paaren, die dies noch vor sich haben und allen alten Hasen alles Gute und Gottes Begleitung! Publiziert am 22.06.2019
Verliebt, verlobt...und bald verheiratet!
Ich habe mich vor über einem Jahr hier angemeldet. Und schon am zweiten Tag hat mich mein zukünftiger Ehemann angeschrieben! Wir haben uns auf anhieb sehr gut verstanden und es hat nicht lange gedauert, bis wir unser erstes Date hatten 😊Wir teilen ähnliche Interessen und leben gemeinsam unseren Glauben, welcher Fundament unserer Beziehung ist 🙏📖⛪
Nach einigen Treffen waren wir dann zusammen 💏Seit Weihnachten letzten Jahres sind wir verlobt 💍und werden nächstes Jahr heiraten! 🤵👰


PS: Gott hat mit jedem von uns Großes vor...und um seine Gnade spüren zu dürfen, reicht ein einfaches JA zu Gott/Jesus, indem man ihm sein Leben anvertraut. Wenn man sein Leben in Gottes Hände legt, wird er dich lenken und dir den rechten Weg weisen, denn nur er weiß, was für dich gut ist. 
"Nicht mein Wille Geschehe...sondern der deinige."
Wir sind ihm sehr dankbar, dass er uns zusammengeführt hat...unser gemeinsamer Weg ist die Ehe, basierend auf der Beziehung zu Gott. 

Wir danken Gott, dass er Partnerbörsen/Dating Webseiten wie "Christ sucht Christ" ins Leben gerufen hat! 


Liebe Grüße 
Johanna & Peter Publiziert am 10.06.2019
Einer trage des anderen Last ....
.....ja dieser Spruch aus GAL. 6, 2 ist nicht nur unser Trausegensspruch geworden sondern unser ganzes Credo für unseren gemeinsamen ehelichen Weg zu Jesus.Wir haben wahrlich erlebt das Beharrlichkeit im Gebet und bei der Partnersuche selbst Gott reichlich segnet.Gott führt zusammen was zusammen gehört. Mein frisch angetrauter Gehilfe hat fast zwei Jahrzehnte seine verstorbene Frau Zuhause gepflegt und ich meinen verstorbenen Mann fast 13 Jahre . So haben wir uns hier finden dürfen.Was für ein Glück und Segen. Wir wollen allen Usern hier mit unserer kleinen Geschichte Mut machen und nicht aufzugeben. Viele Segensgrüsse von R.u.W. Publiziert am 01.06.2019
Ermutigung
Liebe Leser,

als Ermutigung hier mal ein kleiner Bericht meiner/unserer Geschichte. Ich war sehr sehr lange auf der Suche nach einer Partnerin und habe viele Jahre mit meiner Situation gekämpft und bin durch einige Täler und Enttäuschungen gegangen, ihr kennt das ja sicher auch.
Teilweise hatte ich die Sache auch schon aufgegeben oder den Spruch "das wird schon noch, du findest schon noch die richtige, oder "zu jedem Topf gibts den richtigen Deckel" konnte ich auch nicht mehr hören.
Ich habe viel Gebetet und Jahrelang musste ich warten bis Gott mich reich beschenkte. Ich erfuhr von einem Kumpel das er auf einer christlichen Seite die Frau fürs Leben gefunden hatte und da ich nichts zu verlieren hatte dachte ich, da kann ichs auch mal versuchen, weil ich mir auch eine Partnerin wünschte die glaubt, und diese auf normalem Wege zu finden ist halt nicht so einfach.
Also hab ich mich da angemeldet...

Ich hatte auch nach kurzer Zeit die ersten Dates, aber wie das so ist, hat es nicht so gepasst, mal von meiner Seite und mal vom Gegenüber und ich glaubte auch hier würde es nichts werden und vielleicht sollte ich ja allein bleiben, dieser Gedanke war aber unerträglich. Nach 2 Jahren des Suchens machte ich noch einen letzten Versuch und schrieb ein Mädchen an. Und das war sie dann, die Frau mit der ich den Rest meines Lebens verbringen wollte. Nach einem halben Jahr verlobten wir uns und ein halbes Jahr darauf heirateten wir. Und jetzt erwarten wir unser erstes Kind.

Ich kann nur jedem sagen, egal wie aussichtslos eure Lage scheint, gebt nie auf zu suchen, versucht es immer wieder und bleibt im Gebet, habt Geduld auch wenn es schwer fällt, aber es wird belohnt werden. Ich durfte es auch erfahren.

Danke CSC für eure Seite, seit gesegnet.

LG, Peter Publiziert am 20.05.2019
Meine - unsere Geschichte
Nachdem ich in einer Durststrecke mit Gott war und ich in dieser Phase auch noch meine Frau durch Todesfall verlor, war  ich so ziemlich bei Null angelangt.
Es war wie ein Hurricane der einen Schiffbruch verursachte.
Trotz Allem war da doch ein kurzer Moment der Stille.
"Gib nicht auf Du sollst nicht alleine bleiben".
Ich habe mich dann trotz Wiederständen in mir und im Umfeld auf die Suche gemacht . So bin ich bei Christ sucht Christ gelandet
Nach wundersamem 3 Monaten, habe ich eine Frau in mein Herz geschlossen, mit welcher ich bis an unser Lebensende zusammen sein will.
Meine, unsere  Seelen sind noch am verarbeiten, denn es grenzt an ein Wunder wie wir in Allem sehr gut zusammen passen und uns wo nötig auch gut ergänzen.
Lobe den Herrn meine Seele!

Herzliche Grüsse
Martin Publiziert am 09.05.2019
Hier haben wir uns kennengelern
Ich war Beruflich sehr viel unterwegs. 
Da ich kaum Zeit hatte habe ich mich bei christ sucht christ angemeldet. 

Seit 5 Jahren sind wir jetzt verheiratet und haben bereits 3 kinder. Ich bin über glücklich das ich meine Frau kennengelernt habe .

MfG.  Viktor Neudorf.  Publiziert am 24.04.2019
Gott hat uns durch CSC zusammengeführt
Wir grüßen alle, die gerade unsere Geschichte lesen und hoffen, euch ermutigen zu können.
Einst saß ich auch vor meinem Bildschirm und lass mir die Erfolgsgeschichten durch.
Ich und mein zukünftiger Mann waren fast verzweifelt, wie vermutlich viele unserer Geschwister im Herrn, als wir uns Anfang 2014 hier angemeldet haben.
Stefan ist in einem christlichen Elternhaus aufgewachsen. Ich bin im Sommer 2006 gläubig geworden.
Für uns beide kam nur ein, ebenfalls gläubiger Partner in Frage, und genau das gestaltete sich als schwierig.
Zum Beispiel in meiner Gemeinde waren überwiegend Frauen und die wenige Männer waren entweder verheiratet oder viel zu jung/ deutlich älter.
Als ich mich dann bei CSC angemeldet habe, bekam ich massenweise Post. So ist der erste Kontakt mit Stefan im Februar relativ schnell untergegangen. Uns trennten immerhin 400 km, was für ihn eigentlich auch zu weit war. Mit der Zeit wurde es ruhiger und ich bekam kaum noch Post. Außerdem war ich auch echt enttäuscht, dass auch hier sich Männer registrieren lassen, deren Wertevorstellung sich nicht viel von dieser Welt unterscheidet. Es entsprach in keinster Weise meinem Maßstab, denn ich wollte keine Kompromisse mit dem machen, was Gott als Sünde bezeichnet. So war ich kurz davor mein Profil zu löschen. Da bekam ich wieder eine Nachricht von Stefan und nach drei Monaten (Dez. 2014) haben wir geheiratet.

Bitte nicht nachmachen ohne der Bestätigung von Gott!
Diese habe ich überraschender Weise bekommen, obwohl ich mich ständig gefragt habe: „wo ist der Hacken? Es kann ja nicht sein, dass ich mir nach so einer kurzer Zeit so sicher bin!“
Bei solchen wichtigen Entscheidungen darf man nichts überstürzen, man soll die Person lieber gut kennen lernen.
Ich muss auch sagen, dass wir nicht verliebt waren, sodass die Gefühle den Verstand übertönt haben könnten.
Eigentlich war ich ja schon so frustriert, dass ich mir dachte, ich stelle ihm meine paar Fragen und danach ist er sowieso disqualifiziert, wie viele andere davor. Dieses Mal war es aber anders.
Als wir dann alle wichtigen Fragen geklärt haben (Werte, Ziele, usw.) und gesehen haben, dass es einfach passt, erst dann kamen Gefühle ins Spiel.
Es war also keine rosa-rote Brille, keine Euphorie – es war ein Prozess des Zusammenwachsens, wir haben gelernt einander zu vertrauen und zu lieben, einander zu helfen und zu bereichern.

Wir sind so unterschiedlich: was meine Schwächen sind, sind Stefans Stärken und umgekehrt. Und Gott hat uns so viel Segen für unsere Ehe geschenkt. Es ist so, als ob wir schon immer zusammengehörten, nur haben wir uns für ca. 30 Jahre aus den Augen verloren und dann wieder gefunden. Durch das Zusammensein mit dem richtigen Partner an deiner Seite, hat uns Gott auch viel Heilung geschenkt und es konnten Sachen aufgearbeitet werden.

Wir sind unserem Herrn so unendlich dankbar und wünschen euch allen Gottes reichen Segen!

Und einen besonderen Dank an das CSC Team
Stefan & Svetlana Publiziert am 23.04.2019
Nur ein paar Meter....
...Dank Christ sucht Christ, wo man nicht Italien als Herkunftsland nennen kann, musste ich eine "Notlüge" benutzen. Ich habe dann Österreich schien Christina nicht zu weit entfernt. "Die paar Meter mehr" haben uns dann auch nicht auseinander halten können. Gestern haben wir geheiratet und wohnen jetzt zusammen sehr glücklich in Südtirol.
Ich (Christina) komme aus Deutschland bei Darmstadt. Die paar Meter waren dann 650 km.....
Aber es passt halt einfach. Andreas ist so ein wunderbarer Mann!

Vielen Dank an Christ sucht Christ und vor allem dem  Vater im Himmel. 
Andreas und Christina  Publiziert am 13.04.2019
Glücklich verheiratet
Mein Mann und ich waren beide hier registriert. Beide zunächst ohne Erfolg.
Weihnachten 2010 schrieb er mich dann an. Es folgten viele Nachrichten und Telefonate. Am 2.01 haben wir uns dann persönlich getroffen. Es war Liebe auf den ersten Blick (Click )

10 Monate später haben wir geheiratet. Jetzt sind wir eine glückliche Familie mit 4 wunderbaren Kinder (ein Junge 5, der Zwillinge 2und ein kleines Mädchen 9 M)

Obwohl wir aus unterschiedlichen Hintergründen und Gemeinden kommen hat es funktioniert. Ich möchte jedem Mut machen das man hier den richtigen Partner und seine große Liebe finden kann. 
Gottes Segen bei der Partnersuche.  Publiziert am 05.04.2019
Wundervolle Frau kennengelernt
Ich war gerade einmal zwei Wochen angemeldet, als ich von ihr angeschrieben wurde. Es kommt mir vor, als ob wir uns bereits eine Ewigkeit kennen würden. Ich bin froh, auf meinen Bruder gehört zu haben, diese Plattform einmal auszuprobieren. Ich bin Gott sehr dankbar für diese wundervolle Frau.

Vielen Dank an das Team von christ-sucht-christ.de! Publiziert am 29.03.2019