Profil von Klavierspielerin2
Verifiziertes Mitglied

offline

Benutzername
Klavierspielerin2
Vorname
Julia
Alter
58 Jahre
Geschlecht
weiblich
Kategorie
Sie sucht Ihn
PLZ
 
Wohnort
Baden- Württemberg
Land
Deutschland
Größe
1.70 m
Gewicht
73 kg
Augen
braun
Haare
weiss kurz
Schulabschluss
Keine Angabe
Familienstand
Geschieden
Kinder
Ja
Eigener Haushalt
Ja
Raucher
Nein
Alkohol
gelegentlich
Konfession
Römisch-Katholische Kirche


Ausgehen
Kochen
Computer
Kunst
Essen gehen
Literatur
Entspannen
Häckchen
Musik hören
Fernsehen
Musik machen
Häckchen
Freunde treffen
Häckchen
Reisen
Handwerken
Sport treiben
Kino
Häckchen
Tanzen
Theater
Häckchen
Tiere
Häckchen
Musikrichtung
Jazz


Gehst du in die Kirche? Wenn ja, wie häufig und weshalb?
Ja, wenn möglich.
2002 habe ich durch meine Glaubens Schwester, in einer freien Christengemeinde, zu einer persönlichen Beziehung zu Jesus Christus gefunden.
 Als Säugling RK getauft-  legte man mir in jener FeG- Gemeinde den Kirchenaustritt nahe, indem man mir ein Büchlein" sind Sie auch katholisch?" in die Hand drückte, das mich zu diesem Schritt bewegen sollte. 

Doch habe ich durch gründliche Recherche heraus gefunden, dass man mit der Säuglingstaufe das unwiderrufliche Siegel Jesu Christi, nicht einer bestimmten Konfession erhält, sodass ein nochmaliges" drüber taufen" wie bei vielen evangelikalen Glaubensbewegungen gewünscht, überflüssig ist.

Wer allerdings lediglich die Kirchensteuer sparen will, sollte sich bewusst machen, dass daraus u.A 
die Löhne  der Caritas/ Diakonie Mitarbeiter bezahlt werden, die durch Kirchenaustritte nun keine angemessene Lohnerhöhung erhalten können.
Wer glaubt austreten zu müssen, schadet den falschen.

Als glaubens- und kirchenfern erzogene,
 wollte ich mich zunächst über die 
RKK- Geschichte, deren Traditionen und Glaubensinhalte näher informieren.
Und nun; je mehr ich mich mit der RKK beschäftige, desto faszinierter bin ich von den Schätzen, die ich dort entdecke.

Leider sind in solchen, wie o.g. Büchlein,  einige Missverständnisse und Falschinformationen, die man ausräumen könnte, wenn man nicht nur der Evangelikalen Seite Gehör schenken will.

Engagierst du dich in der Gemeinde?
Momentan nicht.

Was bedeutet dir der christliche Glaube in deinem Leben?
Mein roter Faden im Leben.

Was ist dir besonders wichtig in einer Beziehung?
Dass man gemeinsame Ziele verfolgt.

Für Neugierige:
Ich bin auf der Partnerseite von CsC, Handicap-Love.de verifiziert und mit Bild.

Worüber kannst du lachen?
Auf dem BR, Freitagscomedy mit dem Grünwald.

Was bedeuten dir deine Freunde?
Natürlich ist mir mein Umfeld wichtig, wir kennen uns schon seeeehr lange.

Was schätzen andere an dir?
Dass ich zu hören kann.

Wie definierst du Erfolg?
Ein erfolgreicher Tag ist für mich, wenn ich mich abends bedanken kann- da findet sich immer (naja, meistens) was!

Wofür bist du besonders dankbar?
Dass ich 2003 das Rauchen aufgeben konnte.

Wovor hast du Angst?
Ganz banal: Spinnen.

Was für eine Rolle spielt Geld in deinem Leben?
Bank muss ich nicht überfallen.

Bist du ein Tierfreund?
Ja.

Neigst du zur Eifersucht?
Nein.

Wie stellst du dir deinen Traummann bzw. Traumfrau vor
Schwierig.....ich bin mit Rollator/ Stock unterwegs und weiss, dass es damit nicht so einfach ist, einen Partner zu finden.
Aber falls hier auch jemand mit Rollator unterwegs ist, könnte man sich ja bei "Essen auf Rädern" kennen lernen, kleiner Scherz.

Was bedeutet für dich "alt werden"?
Wenn man in eingefahrenen Mustern unterwegs ist und da auch nimmer raus kommt, dann ist man alt.

Gibt es etwas wofür du dein Leben riskieren würdest?
Ja.

Fühlst du dich Zuhause am wohlsten oder bist du lieber unterwegs?
Beides im Wechsel.

Gibt es Dinge die dir peinlich sind?
Ja, als ich noch ohne Gott lebte, habe ich- Sanguinikerin- mich schon manchmal aufgeführt.....bin halt ein Temperamentsbolzen.

Hast du einen Lebenstraum?
Flugschein machen.

Lieblingsfilme
Gehe gerne ins Kino, gerne schaue ich französische Filme an, immer überraschende Wendungen

Lieblingsserien
Öfters mal ARD- Buffet

Lieblingsessen
Pasta, Pasta+ Pasta= Basta! 😄