weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

Des Wahnsinns fette Beute?

Des Wahnsinns fette Beute?
Politiker, die den Krieg gegen Russland heraufbeschwören

Kommentare

 
Rosanna15 13.06.2024 07:24
Beten für den Frieden 🕊
 
Rosanna15 13.06.2024 07:25
 
Rosanna15 13.06.2024 07:37
Ich sage NEIN!!!!! 
Ich mache da nicht mit!
Die, welche das Feuer entzünden, gehen nicht selbst in den Krieg und geben auch die eigenen Verwandten nicht dafür her. Sie wollen unsere Kinder dorthin schicken. Entscheidet selbst, für wes Geistes Kind ihr solche Menschen haltet.
Im Ernstfall sind diese Politiker verschwunden. Das hat uns die Geschichte gelehrt  Alle, die ihrem Volk einen Krieg einbrocken, sollen sich in Grund und Boden schämen!!!
 
Rosanna15 13.06.2024 07:41
Erinnert ihr euch an die Mobilmachung des ukrainischen Volkes? Sollen jetzt wir dran glauben?
Ich glaube an den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist, Von dieser Seite weiche ich keinen Zentimeter ab.
Das  ist meine Meinung.
Ein feste Burg ist unser Gott.
 
Rosanna15 13.06.2024 07:43
 
Autumn 13.06.2024 07:44
"Meine Söhne geb ich nicht"  🎶⚠❗

"Und eher werde ich mit ihnen fliehen
Als dass ihr sie zu euren Knechten macht
Eher mit ihnen in die Fremde ziehen
In Armut und wie Diebe in der Nacht
Wir haben nur dies eine kurze Leben
Ich schwör's und sag's euch g'rade ins Gesicht
Sie werden es für euren Wahn nicht geben
Nein, meine Söhne geb' ich nicht
Nein, meine Söhne geb' ich nicht"

---------------------------------------------------
 
Reiferwein 13.06.2024 07:46
Eines meiner Lieblings-Songs. Danke, dass Du das nochmals eingestellt hast.
 
Reiferwein 13.06.2024 07:49
Ich habe 2 wunderbare Söhne. Niemals würde ich sie opfern.
 
Autumn 13.06.2024 07:50
Da hatten wir denselben Gedanken, liebe Rosanna!

Dieser großartige und wichtige Aufschrei von Reinhard  Mey kommt auch mir in den Sinn, wenn ich über den Wahnsinn lese und höre, der sich aktuell vor uns ausbreitet.
 
Rosanna15 13.06.2024 07:55
Guten Morgen, liebe Schwestern und Brüder in Jesu! 😉
Wir Menschen sind soziale Wesen und müssen uns mitteilen dürfen. Es ist doch nicht mehr auszuhalten! Egal, ob dumm, böse oder irrsinnig!
Es sieht ein Blinder mit Krückstock, dass uns die Kriegstreiberei dahin führt, wo das ukrainische Volk jetzt ist, nämlich in die Versenkung. 
Mir ist beigebracht worden, dass man nicht mit dem Feuer spielt und ich habe das an meine Kinder weitervermittelt. Von denen ist auch keiner auf Stimmenfang wie die Politiker, die machthungrig und geldgierig zu sein scheinen. 

Wir wollen Frieden schaffen ohne Waffen!!!

Für Frieden und Völkerverständigung! 🕊
 
Geistreich 13.06.2024 08:04
Betet
       alle 
           für 
              Frieden !
 
Rosanna15 13.06.2024 08:07
Wie es die Köpfe der Kinder und Jugendlichen beschäftigt, ist Sagenhaft!
Mein Sohn hat mir gestern eine Rede gehalten. Er liebt unser Land und möchte nicht, dass es vernichtet wird, in Schutt und Asche gelegt. Wofür? Es besteht keine Not!!!!
Darf das die jungen Herzen unserer Kinder und Heranwachsenden derart belasten?
Das ist ein Virus, der das Land befällt!
Dagegen hilft klarer Menschenverstand  (keine Spritze und keine Pillen)!
 
WundervollesLeben 13.06.2024 08:09
.
.
.
.
.
Ich sehe leider nicht wie wir uns
Dagegen wehren könnten.
Das haben vor allen Kriegen
Schon Andere versucht.

Vieleicht bin ich da auch
Zur Zeit dessilusioniert
.
.
 
Christinchen49 13.06.2024 08:10
ich sehe noch immer meinen lieben opa am radio sitzen...er hörte suchmeldungen und 
hoffte,seinen sohn,bruder u neffen lebend in die arme  schließen zu können.
keiner der eben genannten kam zurück...eine familiäre tragödie.
nun geht  die angst wieder um u mein sohn hat angst, eingezogen zu werden.
ein herr pistorius kann gern seine söhne an die front schicken....für seine interessen,nicht für
unsere.
wo sind nun die menschenmassen die gegen diesen irrsinn auf die straße gehen und lauthals und
unmißverständlich ihr NEIN zum ausdruck bringen.
wir sind spielball u  handlanger für regierung und kriegstreiber u ihnen ist dass  leben unserer
menschen sch...egal!!!!!!!!!!!!!!
 
Schiller 13.06.2024 08:12
Macht euch kundig worum es in diesem Krieg wirklich geht. So dass Gebete nicht auf einem blinden ‘Ich will nur meine Ruhe’ beruhen. 

Es gibt so viele die selbst mit hetzen und die Krieg Rhetorik selbst mit anheizen. Diese brauchen sich nicht wundern wenn ihre Gebete dann nichts fruchten. Sie wissen ja nicht mal wofür genau sie beten. 

Der Himmel verlangt auch dass wir in der Wahrheit stehen und für sie einstehen. 

Dann klappt’s auch mit dem Frieden, denn die kriegspropaganda wird nicht einfach so betrieben. Kostet ja auch. 

Damit spreche ich natürlich niemanden von euch an….
 
calando 13.06.2024 08:14
Worum geht es?
 
Schiller 13.06.2024 08:17
Ernste Frage jetzt oder wie ?

Wo soll ich anfangen ? Was weißt du bereits ?
 
Rosanna15 13.06.2024 08:23
 
EchtePerle 13.06.2024 08:24
Die US-amerikanischen Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki am 6. August und 9. August 1945 waren die bislang einzigen Einsätze von Atomwaffen in einem Krieg. Die Atombombenexplosionen töteten insgesamt ca. 100.000 Menschen sofort – fast ausschließlich Zivilisten und von der japanischen Armee verschleppte Zwangsarbeiter.



Ganz nahe an einem Atomkrieg waren wir:

1960 - Kuba-Krise

1983 - Amerikanischer Atom-Fehl-Alarm in Russland 
           Der russische Oberstleutnant Stanislaw Petrow verhinderte damals
           durch seine Besonneheit, dass der 3.WK, ausbrach
          
2024 - Politiker wollen durch Ausweitung des Ukraine-Krieges, einen                       Atomkrieg in Europa, vorrangig in Deutschland, zündeln.


Niemand der europäischen Zivilbevölkerung, will einen Atom-Krieg!



Bericht von 1983: Der Mann, der 1983 den Dritten Weltkrieg verhinderte

https://www.deutschlandfunkkultur.de/der-russische-oberstleutnant-stanislaw-petrow-der-mann-der-100.html
 
Rosanna15 13.06.2024 08:25
'Auf Youtube ansehen' klicken! 😉
 
EchtePerle 13.06.2024 08:26
Sorry:  *Besonnenheit*
 
EchtePerle 13.06.2024 08:41
Wir können alle selbst Buße tun und Gott dann bitten,
wegen der wenigen Gerechten in Deutschland/Europa,
uns vor dem Ausbruch des Krieges zu schützen,
uns noch eine weitere Gnadenzeit zu schenken.


2. Petrus 3, 9:

9 Der Herr zögert nicht die Verheißung hinaus, wie etliche es für ein Hinauszögern halten, sondern er ist langmütig gegen uns, weil er nicht will, daß jemand verlorengehe, sondern daß jedermann Raum zur Buße habe.


2. Chronik 7, 14:

14 und mein Volk, über dem mein Name ausgerufen worden ist, demütigt sich, und sie beten und suchen mein Angesicht und kehren um von ihren bösen Wegen, so will ich es vom Himmel her hören und ihre Sünden vergeben und ihr Land heilen.
 
EchtePerle 13.06.2024 08:55
Doch eines, muss uns klar sein:

eines Tages, kommen diese Gerichte Gottes über uns herein!


4. Siegel:            1/4  der Menschen sterben = 2 Milliarden Tote

6. Posaune:         1/3  der Menschen sterben = 2 Milliarden Tote
---------------------------------------------------------------------------
Summe:          50% der Menschen sterben = 4 Milliarden Tote


Offenbarung 6,  Das 4. Siegel:    Schlachter 2000    

7 Und als es das vierte Siegel öffnete, hörte ich die Stimme des vierten lebendigen Wesens sagen: Komm und sieh!
8 Und ich sah, und siehe, ein fahles Pferd, und der darauf saß, dessen Name ist »der Tod«; und das Totenreich folgt ihm nach.

Und ihnen wurde Vollmacht gegeben über den vierten Teil der Erde, zu töten mit dem Schwert und mit Hunger und mit Pest und durch die wilden Tiere der Erde.                   


Offenbarung 9, Die 6. Posaune:  Schlachter 2000      

Die sechste Posaune

13 Und der sechste Engel stieß in die Posaune, und ich hörte eine Stimme aus den vier Hörnern des goldenen Altars, der vor Gott steht,
14 die sprach zu dem sechsten Engel, der die Posaune hatte: Löse die vier Engel, die gebunden sind an dem großen Strom Euphrat!

15 Und die vier Engel wurden losgebunden, die auf Stunde und Tag und Monat und Jahr bereitstanden, den dritten Teil der Menschen zu töten.
16 Und die Zahl des Reiterheeres war zweimal zehntausendmal zehntausend; und ich hörte ihre Zahl.

17 Und so sah ich in dem Gesicht[2] die Pferde und die darauf saßen: sie hatten feurige und violette und schwefelgelbe Panzer, und die Köpfe der Pferde waren wie Löwenköpfe; und aus ihren Mäulern ging Feuer und Rauch und Schwefel hervor.

18 Durch diese drei wurde der dritte Teil der Menschen getötet: von dem Feuer und von dem Rauch und von dem Schwefel, die aus ihren Mäulern hervorkamen.

19 Denn ihre Macht liegt in ihrem Maul; und ihre Schwänze gleichen Schlangen und haben Köpfe, und auch mit diesen fügen sie Schaden zu.
20 Und die übrigen Menschen, die durch diese Plagen nicht getötet wurden, taten nicht Buße über die Werke ihrer Hände, so daß sie nicht mehr die Dämonen und die Götzen aus Gold und Silber und Erz und Stein und Holz angebetet hätten, die weder sehen, noch hören, noch gehen können.                 
21 Und sie taten nicht Buße, weder über ihre Mordtaten, noch über ihre Zaubereien, noch über ihre Unzucht, noch über ihre Diebereien.


2. Petrus 3, 10:

10 Es wird aber der Tag des Herrn kommen wie ein Dieb in der Nacht; dann werden die Himmel mit Krachen vergehen, die Elemente aber vor Hitze sich auflösen und die Erde und die Werke darauf verbrennen.
 
Rosanna15 13.06.2024 09:19
Ich bitte euch: Denkt mal nach...
 
Rosanna15 13.06.2024 09:21
Ich muss jetzt weg. Kann den Blog nicht ständig überwachen, schaue gelegentlich nach. Liebe Grüße an alle !
 
Rosanna15 13.06.2024 09:26
Legt euer Desillusioniertsein bitte ab. Man kann immer etwas tun. Schweigen sollte man nicht.
 
WundervollesLeben 13.06.2024 09:55
.
.
.
.
.
Liebe Rosanna

Nein  ......
Schweigen werde auch ich nicht.
Auch werde ich mich jederzeit
Da wo es mir möglich ist
engagieren .
Ich sehe da aber wenig Licht im
Dunkel.

Der grosse Teil des Volkes wollte nie
Den Krieg und doch mußten sie ihn
erdulden.

Es gab Menschen im Wiederstand
Menschen die auf die Strasse gingen
Menschen die. dafür ihr Leben
gelassen haben.
Was hat es gebracht ?
Die Geschichte zeigt es uns.
.
.
 
WundervollesLeben 13.06.2024 09:58
.
.
.
.
.
Nur Gott kann uns schützen
.
.
 
Julia1960 13.06.2024 10:19
 
schaloemchen 13.06.2024 11:35
in meinem Umfeld glauben leider viele an das "boser-Putin-Märchen"

was will man da machen?

etwas anderes hören wollen sie nicht 😭

darum wird Pistorius unsere Kinder holen 😭

die Masse glaubt den Lügen und schaufelt sich selbst das offene Grab
TV zeigt ja keine Bilder verstümmelter ukrainischer Soldaten
der Krieg ist NOCH weit weg
so nah er auch ist
 
Nemrac73 13.06.2024 11:44
@rosanna

Was denkst du denn konkret können wir tun?
 
Natural 13.06.2024 11:59
Wenn ihr so wie jetzt gegen den kommenden Krieg bei sonstigen teuflischen Gesetzen und Demokratie euch eingesetzt hättet , dann würden wir jetzt nicht die Strafe Gottes vor der Tür stehen haben . Insofern ist euer Schrei nach Gnade und Erbarmen nur geheuchelt . Noch nicht einmal jetzt bereut ihr und sagt was falsch ist in dieser leider euren Welt . Christen stelle ich mir anders vor . Ihr wollt doch nur so weiterleben in satans Schoß. 
Deshalb weil es so ist führt Gott seine Strafe jetzt bald aus weil die Welt so schlecht ist wie sie es seit Jahrzehnten ist . 
Lamentiert nicht und wendet euch endlich wirklich Gott und Jesus zu .Lest die Bibel ! Dann könnt ihr unmöglich noch was schönes an dieser Welt erkennen . Außer die Natur natürlich und die wird ja auch im namens Satan durch euch vernichtet und umgestaltet . Ihr seid die die das Böse in die Regierung gewählt hat ! Das letzte mal vor paar Tagen . Ihr könnt euch mit nichts rausreden !
 
EchtePerle 13.06.2024 12:05
@Natural

2. Mose 20, 16:

16 Du sollst kein falsches Zeugnis reden gegen deinen Nächsten!
 
Rosanna15 13.06.2024 12:18
@Natural Was ist mit dir los? Ich fühle mich nicht gemeint und lasse einfach mal stehen, was du geschrieben hast. Vielleicht fühlt sich jemand anders angesprochen. Gott sei mit dir und allen hier.

Ja, was kann man machen? Strengt mal eure Köpfchen an! Wer hat Ideen?
 
(Nutzer gelöscht) 13.06.2024 12:23
Deutschland nahm tausende und abertausende Ukrainer auf. Zum Schutz vor dem Krieg. Auch junge, wehrfähige Männer.

Aber unsere Männer sollen hin. 
Eine RIESENGROSSE SCHWEINEREI ist das!!!
 
hansfeuerstein 13.06.2024 12:23
Man hatte doch so viele Jahrzehnte nicht verstehen können, wie es kam dass man einst gegen Russland in den Krieg zog. Heute kann man die zeitlichen Verhältnisse erst wirklich nachvollziehen. Man führte aus der jeweiligen Sicht der Zeit immer scheinbar unabwendbare Kriege, und auch heute erscheint die Motivation wieder durchaus einsichtig und plausibel. Nur im Rückblick sieht das immer völlig anders aus.
 
nicetomeet 13.06.2024 12:39
@Hansfeuerstein :

Du sagst also, Krieg ist NICHT Wahnsinn, man versteht ihn ?
 
Rosanna15 13.06.2024 12:41
@Nemrac Nimm: Heute früh hatte ich den Gedanken, meine Arbeit niederzulegen, mir ein Plakat zu nehmen, es zu gestalten, einen Klappstuhl mitzunehmen und mich irgendwo im.öffentlichen Raum hinzusetzen und mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen. Da könnte ich gleich ein paar Flyer der Brudermission mitnehmen oder was ich sonst Brauchbares da habe, z.B. eine Bibel.
 
hansfeuerstein 13.06.2024 12:41
Krieg geht immer von Bedrohungslagen aus, und alles hängt davon ab wie realistisch deren Einschätzung tatsächlich ist.
 
Rosanna15 13.06.2024 12:42
Eben, Hans, Kriege sind nicht unabwendbar und kommen einfach so über uns!
 
nicetomeet 13.06.2024 12:43
Gewaltanwendung war objektiv nötig.

Sagt das Putin ?
 
nicetomeet 13.06.2024 12:45
@hansfeuerstein

Das ist die gleiche Argumentation, wie wenn Eltern ihr Kind verprügeln.
 
hansfeuerstein 13.06.2024 12:46
Wenn man die aktuelle Lesart exakt unter die Lupe nimmt, kommt man noch zu der unausgesprochenen Vermutung, dass der II. WK im Osten doch ein Präventivkrieg gewesen sein könnte. Denn die Ukraine und die Sovietunion war damals schon nicht freiwillig zusammengehalten. Nachdenken darf man darüber wohl nicht bis zu Ende, sonst greift die Verwirrung nur noch weiter um sich.
 
Rosanna15 13.06.2024 12:47
Nicetomeet! Bitte mach einen eigenen Blog mit deinem Thema. Grüße! 😉
 
Natural 13.06.2024 12:47
Rosanna , was mit mir los ist ? Ich stelle mich nicht als Heiliger dar , bestenfalls als einer der die Wahrheit sagen will und auch tue . 
Selbst Jesus sagte ,sündige nicht mehr ! 
In der Bibel wird ganz klar die Endzeit beschrieben . Angefangen bei der rückholung der Juden in ihr Land . 
Alleine Deutschland macht Schulden auf teufel komm raus und wenn die Menschen der ganzen Welt so leben würden wie wir bräuchten wir 2,5 Erden . Ist doch nicht normal . In unserem Namen wird überall auf der Erde die Erde aufgerissen und zerstört . Und die Arbeiter dafür werden kärglich bezahlt in allen Industrien . Wir hier entsteht schon kein Dreck mehr weil alles dreckige im Ausland gemacht wird . Der Bidensee ist so sauber das schon keine Fische mehr darin richtig entstehen können . Und dann noch die absolut teuflischen Gesetze hier und woanders natürlich auch . 
Wenn ich was Antibiblisches sage , dann ist es eure Pflicht vor Gott dies zu sagen , aber grundlose Gegenrede die nur Weltlich ist verstrickt man sich noch tiefer in diese böse Welt die nicht Von Gott ist . Nur die Erde ist von ihm . Und Jesus hat dies Welt Satan gegenüber übrigens auch abgelehnt !
 
Nemrac73 13.06.2024 12:49
Rosanna15 Heute, 12:41
Warum hast du es nicht gemacht?
 
nicetomeet 13.06.2024 12:50
@Natural

Du stellst dich als Prediger da.

Mit höherer Einsicht.

Bleibst aber Beweise aus der Bibel schuldig.

Jemand scheint dich " aufgekärt " zu haben.
 
Julia1960 13.06.2024 12:50
Alles, was wir tun können, meiner Meinung nach, ist nah beim Herrn bleiben und ihm vertrauen.
Beten um Gnadenzeit, wie oben gesagt. Ansonsten jedoch die Augen nicht vor der Realität, all den sehr deutlichen Zeichen verschließen.

Letztendlich wissen wir doch, die schönste Zeit steht uns noch bevor, wenn Jesus Christus uns zu sich holt.
Er ist bei uns alle Tage und wird uns auch durch die schwere Zeit führen, bis er wieder kommt.

Hängen wir weniger an dem irdischen, fleischen Leben und mehr an ihm und dem, was er uns versprochen hat. Und er hält sein Wort!

Hoffen wir, dass noch ganz viele Menschen "ihn" kennen lernen, um auch das ewige Leben zu haben.
 
Rosanna15 13.06.2024 12:51
Die zunehmende Kriegstreiberei und Vorbereitung wollen einige bestimmte Leute und deren Lobbyisten! Unser Land wird mit hineingezogen!
Die Europäische Bevölkerung möchte mehrheitlich keinen Krieg !!! Wer ihn möchte, bitte melden und bereit sein, an die Front zu gehen!
 
nicetomeet 13.06.2024 12:52
@Rosanna

Hatte mit Hansfeuerstein schon heftige Diskussione Thema Vernunft und Wahnsinn. Was eigentlich genau dein Thema ist.

Er ist reiner Vernunftmensch.

Aber gut, bin raus hier.
 
EchtePerle 13.06.2024 12:53
In der Poltik, gibt es kein Zufälle, keine unabwendbaren Ereignisse!
Das trifft auch auf Kriege zu. Auch Kriege sind geplant!

Ich wiederhole mich hiermit:

Es geht immer um eine forcierte, gewünschte satanische Spaltung der Gesellschaft!

Wer wirklich durchblickt, nimmt so eine Meldung genau als das wahr, was sie in Wirklichkeit ist und macht einen Haken dran, ohne sich weiter darauf einzulassen!

Denn dies ist das bekannte Spiel von These, Antithese und Synthese!

Unter Synthese, verbuchen wir dann die Revolutionen, die Bürgerkriege, die territorial begrenzten und die Welt-Kriege und danach, steht das Reich des Anti-Christen auf.
Es ist mittlerweile so offensichtlich, dass wir uns der nächsten Synthese = WK3, gefährlich nähern.

Gott hat uns diese Entwicklung in Seinem heiligen Wort, geoffenbart
und darum wissen wir, dass es sich exakt so abspielen wird.
Der geistliche Gläubige, sieht und erkennt genau diese Entwicklungen
und reagiert demnach entsprechend, wie es uns der Sohn Gottes, der Herr Jesus Christus, befohlen hat:

Lukas 21, 28 und 36:

28 Wenn aber dies anfängt zu geschehen, so richtet euch auf und erhebt eure Häupter, weil eure Erlösung naht.

36 Darum wacht jederzeit und bittet, daß ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!

Dazu dann unser Auftrag, das Böse friedlich aufzudecken:

Epheser 5, 10-17:

10 Prüft also, was dem Herrn wohlgefällig ist, 

11 und habt keine Gemeinschaft mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis, deckt sie vielmehr auf[1]; 

12 denn was heimlich von ihnen getan wird, ist schändlich auch nur zu sagen. 

13 Das alles aber wird offenbar, wenn es vom Licht aufgedeckt wird; denn alles, was offenbar wird, das ist Licht. 

14 Darum heißt es: Wache auf, der du schläfst, und stehe auf aus den Toten, so wird Christus dich erleuchten[2]!

15 Seht nun darauf, wie ihr mit Sorgfalt wandelt, nicht als Unweise, sondern als Weise; 

16 und kauft die Zeit aus, denn die Tage sind böse. 

17 Darum seid nicht unverständig, sondern seid verständig, was der Wille des Herrn ist!
 
Rosanna15 13.06.2024 12:54
@ Nemrac73 Warum fällt dir nichts ein? Warum machst du es nicht.? Was willst du immer mit deinen schlauen, besserwisserisch erscheinenden Fragen? 🤔
 
Rosanna15 13.06.2024 12:58
Ich habe noch zu arbeiten. Bis später!
 
hansfeuerstein 13.06.2024 12:59
Uns hat man jahrzehntelang erklärt, dass Länder und Ländergrenzen keine Rolle mehr spielen sollen, und jetzt genau das Gegenteil.  Wenn alle wirklich an ihr "Modell" glauben würden, bräuchte keiner Krieg wegen Territorien und Landesgrenzen zu führen, weil alle Menschen eben stets dorthin gehen könnten, wo sie lieber und besser leben können. Man sieht, dass auch das leider gelogen ist. Es geht sehr wohl darum wer über welche Gebiete regiert und Macht ausübt.
 
Rosanna15 13.06.2024 12:59
Danke, Echte Perle! 🌸
 
Nemrac73 13.06.2024 13:03
Rosanna15Heute, 12:54

Wo sind meine Fragen besserwisserisch?

Du hast geschrieben, du nimmst es kicht so hin, was kan man tun?

Ich weiß nicht was man tun kann außer auf den Herrn vertrauen, und beten auch für unsere Politiker und Regierung.

Vom schwarz sehen geht es uns nicht besser.
 
Nemrac73 13.06.2024 13:04
Ich bin übrigens heute morgen vor sieben Uhr zur Arbeit gefahren, kann mich also nicht mit einem Plakat in den öffentlichen  Raum setzen.
 
EchtePerle 13.06.2024 13:13
Gott hat einen genau festgelegten Plan, für den Ablauf der Geschehnisse
am Ende Weltzeiten, also jetzt, heute.

Mehrmal habe ich Gottes Vorhersagen dazu, hier in diesem Blog und auch immer wieder anderswo im Forum, eingestellt. Doch die meisten User hier, scheinen das von mir zitierte Wort Gottes, nicht ernst zu nehmen, ja noch nicht einmal zu lesen! 
Geschweige denn, darüber nachzudenken! Das ist traurig! 

Wer so passiv ist und bleibt, meint doch nicht etwa, dass er die kommenden letzten schweren Jahre der Endzeit überlebt! Nie im Leben!
Weder physisch und schon gar nicht, geistlich! 
Dies, ist so sicher, wie das Amen in der Kirche!
 
Autumn 13.06.2024 13:17
Rosanna, ...
hatte Nemracs Frage nicht besserwisserisch oder provokativ verstanden,
sondern eher als Ermutigung, ... in der Art:

"Was hält dich (mich / uns) ab, so eine coole Aktion umzusetzen?"

Denke, Jeder versteht,
dass gute Ideen dann oftmals doch nicht ausgeführt werden,
das geht doch Allen so.

Aber es ist nichts umsonst.
Oftmals bietet sich eine spontane Gelegenheit, eine Idee in anderer Form umzusetzen.
Der Impuls war ja schon mal gesät und gekeimt.
 
schaloemchen 13.06.2024 13:19
man könnte einen Flyer drucken (so kurz wie möglich) und alles genau auflisten
und zwar seit 2014

Maidan, Putsch
Einmischung der USA
usw.
steht glaube ich bei Schiller im Blog wieder alles drin
aufklären, verteilen
was NICHT im TV kommt

aber selbst dann werden Menschen nicht aufstehen, da zu bequem

Junge sind zu beschäftigt und zu abgelenkt
MItte arbeitet bis zum umfallen und erzieht Kinder
Alte werden sagen: wir haben unser Leben gelebt oder so ...

sie werden erst aufwachen, wenn der Einberufungsbrief im Briefkasten ist

😭😭😭

der AC kennt die Psychologie der Menschen
darauf baut er

er weiß auch, wie die Kriege in Vergangenheit liefen
und dass der Mensch sich weder verändert noch gelernt hat

Menschen waren/sind/bleiben Sünder und lernen nix 😭
 
EchtePerle 13.06.2024 13:22
Ergänzend möchte ich noch anfügen, dass jeder echte geistliche Gläubige,
mit einem tiefen geistlichen Unterscheidungsvermögen, den von Gott vorher-
gesagten rasanten Großen Glaubensabfall auch und gerade hier im Forum,
bemerkt!

Nachzulesen im 2. Thessalonicher 2, Vers 1-4 und 10-12:

https://www.schlachterbibel.de/de/bibel/2_thessalonicher/2/1-12?hl=1#hl
 
EchtePerle 13.06.2024 13:28
Sorry, aber es ist für jeden der Lesne kann, in diesem Blog klar ersichtlich,
dass die gestellten Fragen, was man denn jetzt tun könnte, bereits gut
weiter oben in diesem Blog, beantwortet sind, incl. der Belege/Quellen!

Muss man da noch einmal dieselben Fragen stellen?

Wer jetzt keine Zeit hat, den Blog durchzulesne von oben bis unten, 
kann das ja auch gerne zu einem späteren Zeitpunkt erledigen!

Passivität im Glaubensleben ist tödlich, im wahrsten Sinne des Wortes!
 
Natural 13.06.2024 13:39
Lukas 21-36 Ja um das sollte es jetzt gehen bei Christen !!
Entfliehen diesem allem , nämlich dieser kommenden Trübsalzeit durch Jesus persönlich . Er hat uns in der Zwischenzeit Wohnungen im Universum irgendwo gemacht wo er uns seine Braut hinbringt zu sich . Oder meint ihr wirklich Jesus lässt seine Braut die die Welt nicht liebt durch die schlimmste aller Zeiten gehen ?  Also , wenn es schon so da steht in der Bibel dann ist es auch so . 

Jesus nimmt bestimmt niemand mit , der sich an der Welt die Satan bekanntlich gehört , festhält und irgendwie verteidigt .
Hofft auf die Entrückung durch Jesus auf den Befehl seines Vater unseres Vaters Gott . Er Jesus sagt , alleine sein Vater weiß wann . 
Aber die wo Israel wieder in ihrem Land sehen werden auch das Ende dieser Welt erleben . (Welt schon wieder negativ) Die Christen seine Braut/ Gemeinde von den himmlischen Wohnungen aus 🙏😊
 
EchtePerle 13.06.2024 13:41
Es zeugt auch nicht gerade von Respekt und Wertschätzung, wenn man den sehr bemühten Kommentatoren, immer wieder, bereits beantwortete Fragen stellt. Den dies ist leider nicht ein Phänomen nur in diesem Blog!

Denn so, werden die Blogger nicht nur in überflüssige Arbeit getrieben, nein aus Höflichkeit und Engagement für die Fragenden, werden die
Schreiber also auch noch in die Redundanz getrieben.

Die Redundanz aber ist umgekehrt porpotional dem Informationsgehalt! 😎
 
EchtePerle 13.06.2024 13:51
@Natural

bei der Wiederkunft Jesu, ist nur eine einzige Frage wichtig:

Hat der Gläubige den echten Heiligen Geist: Ja oder Nein?

Alles andere, wird im Himmel im Preisgericht der Heiligen gewertet:


1.Korinther 3, 9-15:

Die Aufbauarbeit am Haus Gottes

9 Denn wir sind Gottes Mitarbeiter[3]; ihr aber seid Gottes Ackerfeld und Gottes Bau. 

10 Gemäß der Gnade Gottes, die mir gegeben ist, habe ich als ein weiser Baumeister den Grund gelegt; ein anderer aber baut darauf. 
Jeder aber gebe acht, wie er darauf aufbaut. 

11 Denn einen anderen Grund kann niemand legen außer dem, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.

12 Wenn aber jemand auf diesen Grund Gold, Silber, kostbare Steine, Holz, Heu, Stroh baut, 

13 so wird das Werk eines jeden offenbar werden; der Tag wird es zeigen, weil es durchs Feuer geoffenbart wird. Und welcher Art das Werk eines jeden ist, wird das Feuer erproben

14 Wenn jemandes Werk, das er darauf gebaut hat, bleibt, 
so wird er Lohn empfangen; 

15 wird aber jemandes Werk verbrennen, so wird er Schaden erleiden; er selbst aber wird gerettet werden, doch so wie durchs Feuer hindurch.
 
EchtePerle 13.06.2024 13:54
So, ich bin jetzt weg, muss arbeiten!  🙂  💻  ☎  📱
 
Julia1960 13.06.2024 13:55
Ganz ehrlich, ich mache mir da gar nichts vor. Für mich ist das hier die Endzeit und sehr viele Menschen sind verführt, lassen sich verführen.
Wenn ich mir diese ganze Kriegshetze gegen Russland, H. Putin alleine anschaue.
Welche Parteien machen denn da mit? Wer ist denn gegen Waffenlieferungen an die Ukraine und für Friedensverhandlungen bzw. setzt sich dafür ein?
Wer wählt welche Parteien? Wer unterstützt all diese unsägliche Kriegstreiberei, die nur den Teufel freut, wenn die Menschen sich gegenseitig töten, unendliches Leid geschieht und das aus niederem Macht,-/Besitzstreben heraus?

Dazu der ganze andere Irrsinn, der seit gut 4 Jahren nun massiver, als zuvor zutage getreten ist.
 
Autumn 13.06.2024 14:00
Natural, ich weiß nicht, ob deine unbiblische und zionistische Vorentrückungslehre hier in diesen Blog passt.

(Sorry, aber ich konnte das nicht unkommentiert lassen)
 
Rosanna15 13.06.2024 14:07
@ 13:19 Wenn der Einberufungsbrief im Briefkasten ist, wird nach individuellen Lösungen und Auswegen gesucht. So lange schwimmt es sich mit dem Strom einigermaßen gut für etliche Menschen. 🥹
 
EchtePerle 13.06.2024 14:08
Dabei geht es aber nicht nur im die Politik Deutschlands oder Europas, 
nein, denken wir in einem viel größeren Rahmen!
Es betrifft die ganze Welt!

Beispiele:

Welt-Gesundheitsorganisation

Welt-Kirchenrat

Welt-Einheitskirche

Welt-Bank

World-Trade-Organisation (WTO)

um nur einige Wenige zu nennen!
 
Rosanna15 13.06.2024 14:17
Nochmals Dank an Echte Perle! 😉

Heute früh haben mich die schlechten Botschaften im Sinne von Säbelrasseln genervt: Das ging mir auf den Geist (apropos "Eisenfuß" des Herrn S. Gabriel).
Ihr habt mir drüber hinweg geholfen. Ich habe inzwischen gut gegessen und jetzt geht's wieder.

Schöne Grüße aus dem Nordosten 
 an alle! Ich wünsche euch ein gesegnetes Wochenende! 🙏🌊🏖🏕😊
 
Schiller 13.06.2024 14:18
EchtePerle Heute, 13:13
Gott hat einen genau festgelegten Plan, für den Ablauf der Geschehnisse
am Ende Weltzeiten, also jetzt, heute.

Mehrmal habe ich Gottes Vorhersagen dazu, hier in diesem Blog und auch immer wieder anderswo im Forum, eingestellt. Doch die meisten User hier, scheinen das von mir zitierte Wort Gottes, nicht ernst zu nehmen, ja noch nicht einmal zu lesen!
Geschweige denn, darüber nachzudenken! Das ist traurig!

——


Ist ja auch schwierig, wenn fast jeder gesperrt ist ….  

😂😂😂
 
Natural 13.06.2024 14:24
14:00 lies das was EP geschrieben hat ! Ich habe erklärt ! Aber lesen musst du selbst in der Bibel .
Für mich ist dein Verständnis die eigentliche Entrückung vor der Trübsalzeit . Also als Christ sich bereithalten dafür ! Er kommt plötzlich unser Herr nur bis in den Bereich der Wolken . 
Wenn in der ersten Hälfte der Trübsalszeit bräuchten wir noch nicht darauf warten weil erst noch einiges zuvor geschehen müsste . Und Entrückung am Ende der Trübsalzeit kann schon garnicht sein weil Jesus direkt auf die Erde ganz zurück kommt !
Also ,Jesus kann jeden Augenblick ohne Vorwarnung kommen ! Für mich ist das so und für viele auch .
 
Rosanna15 13.06.2024 14:27
Fast jeder gesperrt? Nur, wer sich nicht benehmen kann, wiederholt überflüssige Fragen stellt oder angreifende Kommentare hinterlässt, und dann in den meisten Fällen vielleicht zurecht gesperrt.

Ich habe nur wenige gesperrt. Muss mal nachsehen, wer aktuell betroffen ist (z.B. Fakes).
 
Rosanna15 13.06.2024 14:35
Warum ich es nicht gemacht habe, Nemrac:
Hatte Termine und lasse Menschen nicht gerne im Regen stehen. Der Plan war noch nicht ausgereift. 

Es war ein Beispiel. Ich werde es wahrscheinlich noch machen. Dann berichte ich vielleicht hinterher von meinen Erfahrungen. Ich nehme mir einen zweiten Stuhl mit. Dann lässt es sich besser reden. Vlt. Lässt mich Jesus so auch einen netten Mann finden. 😉
weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren