Profil von marie75

offline

Benutzername
marie75
Vorname
Marie
Alter
43 Jahre
Geschlecht
weiblich
Kategorie
Sie sucht Ihn
PLZ
69
Wohnort
 
Land
Deutschland
Größe
1.68 m
Gewicht
57 kg
Augen
blau
Haare
braun lang
Schulabschluss
Hochschule
Familienstand
Geschieden
Kinder
Nein
Eigener Haushalt
Nein
Raucher
Nein
Alkohol
gelegentlich
Konfession
Evangelische Landeskirche


Ausgehen
Häckchen
Kochen
Häckchen
Computer
Kunst
Essen gehen
Häckchen
Literatur
Häckchen
Entspannen
Häckchen
Musik hören
Häckchen
Fernsehen
Musik machen
Häckchen
Freunde treffen
Häckchen
Reisen
Häckchen
Handwerken
Sport treiben
Häckchen
Kino
Häckchen
Tanzen
Häckchen
Theater
Häckchen
Musikrichtung
Ich höre alles !


Gehst du in die Kirche? Wenn ja, wie häufig und weshalb?
Ja, ich gehe in die Kirche. Meistens, weil mir danach ist, zur Zeit aber mehr durch meinen Orgeldienst, ich bin Organistin.

Engagierst du dich in der Gemeinde?
Im Moment eher weniger. Früher sehr viel: Organistendienst, viel Gemeindearbeit mit Jung und Alt.

Was bedeutet dir der christliche Glaube in deinem Leben?
Puh, gleich als drittes eine solche grundsätzliche Frage. Aber gut, deshalb kann ich sie trotzdem beantworten: Mein Glaube ist mir Trost, Halt und gibt meinem Leben die Tiefe, Orientierung und bildet mein Herz... Dennoch halte ich es für wichtig, seine Lebenswerte immer wieder neu zu hinterfragen bzw. zu überdenken.

Was ist dir besonders wichtig in einer Beziehung?
L I E B E

Körperliche und geistige Nähe :-)




Und gemeinsame Ziele.

Worüber kannst du lachen?
Situationskomik, auch schwarzen Humor, mich und vieles mehr...

Was bedeuten dir deine Freunde?
Freundschaft ist etwas sehr Kostbares. Meine Freunde sind mir sehr wichtig!

Ich möchte an dieser Stelle erwähnen, dass mir nicht nur meine Freunde, sondern auch meine Familie (Eltern, Bruder usw.) sehr wichtig ist. Ich bin ein Familienmensch und komme auch gut mit mehrern Generationenhaushalten klar, weil ich aus einem solchen komme.
Womit ich aber überhaupt nicht klar komme: Familie komplett abzulehnen.*zugeb* Ich kann das nicht verstehen und würde ich umgekehrt auch nie machen. Deshalb muss man sich nicht zwangsmäßig ständig total lieb haben, das ist ja unrealistisch, das meine ich nicht, aber einen vernünftigen Umgang miteinander walten lassen, sich gegenseitig helfen, unterstützen und füreinander da sein, wenn's schwere Zeiten gibt, den anderen auch ihre Eigenheiten lassen können und Kontakt pflegen.
Das alles halte ich für essentiell.

Was schätzen andere an dir?
Ich gehe offen auf die Menschen zu, finde schnell Kontakt und versuche nicht, um den heißen Brei herumzureden und dabei aber dennoch achtsam und sorgsam mit den Gefühlen anderer umzugehen, halte mich für ausgeglichen und liebenswürdig, geduldig und verständig.
Meine Freunde halten mich für mutig und sagen, ich würde eine große Kraft/Stärke in mir tragen (also nicht im körperlichen Sinne, bin ja eher zierlich), sie sehen mich als pragmatisch, humorvoll, sportlich und mir wird nachgesagt, dass ich ein Händchen für besonders "schwierige" Menschen habe und mit jedem gut kann, d.h. selbst ausgesprochen umgänglich bin und ausgleichend bei Streitereien wirke. Ob das alles stimmt, musst du herausfinden ;-)

Wie definierst du Erfolg?
Wenn ich eigene Wünsche und Ziele realisieren bzw. bei jemand anderen etwas verbessern konnte.

Wofür bist du besonders dankbar?
Wenn ich meinen inneren Schweinehund überwinden konnte.

Wovor hast du Angst?
Vor Krankheit und Tod.

Was für eine Rolle spielt Geld in deinem Leben?
Geld ist immer machbar, solange man gesund ist und einen Kopf zum Denken hat, d.h. es gibt wichtigere Dinge im Leben als Geld. Ich habe das Glück, dass ich mit meinem Gehalt gut über die Runden komme.

Bist du ein Tierfreund?
Ja. Ich habe schon einen klaren Blick auf Tiere und sie gehören, wie ich finde, auch nicht in mein Bett.

Neigst du zur Eifersucht?
Hm, puh, eigentlich nicht.

Wie stellst du dir deinen Traummann bzw. Traumfrau vor
Ich wünsche mir einen liebevollen, klugen und verständigen Partner mit Tatendrang.
Eine Partnerschaft, die einander respektiert und sich auch gegenseitig Freiräume lässt.

Was bedeutet für dich "alt werden"?
Auf viele Lebensjahre ohne Bitterkeit zurückzublicken ohne den Gedanken, etwas versäumt zu haben. Das fände ich schrecklich, wenn ich je so denke würde, aber wer weiß, was noch kommt *lach*. D.h. das eigene Leben so nehmen, wie es ist/war.

Gibt es etwas wofür du dein Leben riskieren würdest?
Partner, Kinder

Fühlst du dich Zuhause am wohlsten oder bist du lieber unterwegs?
Entspannen kann man gut zu Hause, wo ich auch gerne bin.
Wobei Reisen zu gegebener Zeit auch eine feine Sache ist.
Ich liebe Frankreich! Und manchmal habe ich Sehnsucht nach dem Meer oder nach europäischen Städten.
Der Gedanke an 8 oder 10 Stunden Flüge erfüllt mich allerdings nicht mit großer Sehnsucht *zugeb* Reisen stellt für mich keinen zentralen Lebensinhalt dar, es gibt für mich noch andere Inhalte, als ständig darüber nachzudenken, wohin ich den nächsten Urlaub buchen könnte. Wenngleich es wunderschön ist, auch spontan mal zwei Tage wegzufahren :-))

Gibt es Dinge die dir peinlich sind?
Wenig ;-P

Hast du einen Lebenstraum?
Der Klassiker: Mit einem Partner durch's Leben zu gehen und eigene Kinder.

Lieblingsserien
keine

Lieblingsessen
Pasta in vielen Variationen