Profil von Federchen

Bild von Federchen

offline

Benutzername
Federchen
Vorname
L
Alter
36 Jahre
Geschlecht
weiblich
Kategorie
Sie sucht Ihn
PLZ
 
Wohnort
 
Land
Deutschland
Größe
1.62 m
Gewicht
55 kg
Augen
blau
Haare
braun
Schulabschluss
Hochschule
Familienstand
 
Kinder
Nein
Eigener Haushalt
Ja
Raucher
Nein
Alkohol
Nein
Konfession
Ich glaube an Gott/Jesus


Ausgehen
Häckchen
Kochen
Häckchen
Computer
Kunst
Essen gehen
Häckchen
Literatur
Entspannen
Häckchen
Musik hören
Häckchen
Fernsehen
Musik machen
Freunde treffen
Häckchen
Reisen
Häckchen
Handwerken
Häckchen
Sport treiben
Häckchen
Kino
Häckchen
Tanzen
Häckchen
Theater
Musikrichtung


Gehst du in die Kirche? Wenn ja, wie häufig und weshalb?
Ja, meist immer zum Gottesdienst - es sei denn der findet anderswo, am liebsten im Wald oder auf Wiese statt ...

Engagierst du dich in der Gemeinde?
Ja ... überall wo ich ein Herz dafür habe ... jm. zum Godi einladen, jemand anderes mit Auto nach Hause bringen, ... spontan während Weihnachtsspaziergangs Karten in die Nachbars-Briefkästen stecken oder ich pflücke rote Johannisbeeren, um einem alten alleinstehenden Mann aus dem Dorf eine Freude zu machen, seine Freude darüber wird jedes Jahr größer; und ab und wann bin ich über mich selbst erschrocken wie rasant, konkret und lockerfluffig ich mit Nichtchristen über Gott und seine Sicht der Dinge sprechen kann ... ich versuche "einfach" das zu leben und zu tun, was mir unser Vater ins Herz legt.

Was bedeutet dir der christliche Glaube in deinem Leben?
...ich weiß, dass das eigentliche Leben noch kommt !!! Gott trägt mich, wenn alles andere zerbricht... der Glaube prägt mich, meine Entscheidungen ... die Frage ist echt trocken gestellt... also genau so trocken zurück: "der chrsitliche Glaube ist die Basis für mein Leben..."

Was ist dir besonders wichtig in einer Beziehung?
...das man sich so nah ist, alle Schwächen und Fehlerchen des anderen zu kennen - ihn also ganz kennen zu dürfen und dieses zu schätzen wissen. Gleichzeitig den anderen gerade mit den Unschönheiten zu achten und sich über die Macken mit Humor zu freuen.
Eine beiderseitige Liebe, die den anderen nicht erklären muss mal Zeit für sich oder dies oder das haben zu müssen, sondern Freiheit schenkt und sich für den anderen mitfreut... jeder für sich in der Ehe Frau- bzw. Mannsein darf, nicht nur Ehepartner sein.

Worüber kannst du lachen?
über mich ... wenn ich mal wieder zum dritten Mal zurückrenne, um noch irgendwas wichtiges zu holen .... oder unter den ungläubig blickenden Nachbaraugen in kompletter Skimontour bei 34 Grad Sonnenschein ein Erdhornissennest beseitige.... oder lieber mit Pudelmütze und Decke die letzten Sonnenstrahlen und Hape Kerkerling (Jakobsweg) bei Kälte genieße anstatt drinnen weiterzulesen.

Was bedeuten dir deine Freunde?
"Freunde sind ein Geschenk Gottes" steht auf einer meiner Tassen: wenn sie mich aushalten können, wenn ichs schon nicht mehr kann; sie mitschweigen und mitweinen, wenn kein Trostwort mehr hilft; sie Mutmachen, obwohl sie selbst kaum Hoffnung sehen; wenn wir einfach herzhaft übereinanden lachen können, wenn wir uns streiten und dann wirkliches entschuldigen und verzeihen geschieht, wenn mit angepackt oder wenn nötig zu Hause alles fallen gelassen wird ... lieber ein - zwei Freundinnen, mit denen alles möglich ist, als 10 gute Bekannte!

Was schätzen andere an dir?
dass ich nicht weglaufe, wenns unangenehm wird, dass sie sich auf mein Wort verlassen können, ich absolut ehrlich bin und Anteil nehme; dass ich das Gute in jedem und allem sehe, mich an Kleinigkeiten riesig freuen kann, zuhöre und mitweine, unerschrocken mutig bin (zum Leid meiner Mama), dass ich zum Pferdestehlen absolut geeignet - sprich gleichzeitig verrückt und normal und grundsätzlich fröhlich bin.... und Frauen, dass ich offen meine Schwächen und Fehler gestehe.

Wie definierst du Erfolg?
wenn Gott zu meinem Tun sein Himmlisches hinzufügt ...

Wofür bist du besonders dankbar?
....dass ich gelernt habe, auf mein Herz hören zu dürfen ...dass ich immer mehr lerne Gott zuzugestehen meinen perfekt geplanten Tag / mein tollen Lebensentwurf umzumodeln, ohne wirklich abzusehen, warum das (für mich) besser sein soll.

Wovor hast du Angst?
...dass ich mich nicht ganz auf den Weg einlassen kann, den Gott für mich hat.

Was für eine Rolle spielt Geld in deinem Leben?
viele Rollen...ist oft mein Zahlungmittel, leider die Befriedigung meiner irdischen Sicherheit und mir oft wichtiger, als ich es will...

Bist du ein Tierfreund?
Hab nix dagegen - kann mich dran freuen, muss ich aber nicht unbedingt haben ... hab ne "Übernacht-draußen-Mietze"...

Neigst du zur Eifersucht?
nein.

Wie stellst du dir deinen Traummann bzw. Traumfrau vor
Gott vermag alles ... ich versuchs zu glauben.

Was bedeutet für dich "alt werden"?
...auf naturliche Weise dem Himmel ein Stück näher kommen.

Gibt es etwas wofür du dein Leben riskieren würdest?
Ja ... um ein anderes zu retten. Oder für mich ... um wirklich mein Leben zu leben - für meine Berufung, für meinen Glauben.

Fühlst du dich Zuhause am wohlsten oder bist du lieber unterwegs?
ich fühl mich zu Hause sehr wohl und bin liebend gern unterwegs - ich mag die gesunde Mischung.