Echte Männer leben für Christus!

Blog von monika49
Jetzt kann man Chuck Norris rauchen

Eigentlich ist es Majestätsbeleidigung, das nur schon zu denken – doch es ist wahr: Chuck Norris kann man rauchen. Dem christlichen Action-Star passt dieser Etikettenschwindel aber kaum.

Chuck Norris in «Missing in Action».

In Los Angeles ist eine neue Marihuana-Sorte erhältlich, die laut «promiflash.de» reissenden Absatz findet; ihr Name: «Chuck Norris` schwarz-blauer Traum». Das dürfte dem schlagkräftigen Helden aus «Delta Force», «Missing in Action» und «Walker, Texas Ranger» wenig gefallen. Chuck Norris (70) engagiert sich für die Einführung von Bibelkursen an amerikanischen High Schools. Ausserdem ist er seit rund zwanzig Jahren mit der Stiftung «Kick Drugs out of America» aktiv. Norris habe laut seinem Sprecher nichts von der zweifelhaften Ehre gewusst, berichtet «tmz.com». Ob rechtliche Schritte folgen, ist noch nicht bekannt.

Auch ein Actionheld braucht Gott

Einst entschied sich der unerbittliche Leinwand-Gegner von Bruce Lee in seiner Krise für ein Leben mit Gott. So gradlinig Chuck Norris in seinem Kulturschaffen auftritt, so deutlich äussert er sich, wenn es um seinen Glauben geht: «Echte Männer leben für Christus.» Auch ein Actionheld benötigt Gott. «Es ist wichtig, mit Gott Frieden zu schliessen, solange du die Gelegenheit hast», sagte er dem Magazin «New Man». Und weiter: «Das Leben ist sehr zerbrechlich, und du weisst nie, wann es vorbei ist. Einen Augenblick nur, und schon ist es zu spät, Gottes Angebot der Errettung anzunehmen», so Norris.

Zum Thema:
Chuck Norris – der Mann mit der Faust unter dem Bart wird 70

Datum: 15.01.2011
Autor: Daniel Gerber

Quelle: Livenet.ch

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

Misio 17.01.2011 um 14:25

«Echte Männer leben für Christus.»


dazu kann ich nur AMEN sagen

Reinhard
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei Christ sucht Christ und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren