Was würde Jesus antworten?

Blog von Schalom55
Eine Freundin stellte - wie so viele andere - die Frage in den Raum, ob dieser Virus Gottes Strafe sei. Da ich persönlich ausschließen kann, dass Jesus der Initiator ist, wurde umgehend mit "Wer hat die Heuschreckenplage geschickt?" gekontert. Ich verstand diesen Einwand in Bezug auf die 10 Plagen im Alten Testament ...

Was glaubt ihr, würde Jesus antworten?

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

(Nutzer gelöscht) 26.03.2020 um 10:27

So antworten, wie er Joh. 9 antwortet:
https://www.bibleserver.com/EU/Johannes9
 

Sonne43 26.03.2020 um 10:27

Sowohl Satan als auch Luzifer sind Kräfte, die Gott wirken lässt, die auch Gottes Schöpfung sind. Sie können uns fordern und herausfordern, Angst und Schrecken einjagen und töten.

Auf einer neuen Erde werden all diese Kräfte neutralisiert. Jesus wusste das und Jesus würde sagen: Freut Euch, denn der Zeitenwandel ist da.
 

Sonne43 26.03.2020 um 10:29

Diese Kräfte werden dauerhaft keine Macht mehr besitzen, da ihre Macht auf der Illusion der "Trennung von Gott" beruhte, Dualität an sich, Polarität.

Jesus braucht keine Auferstehung, Gott auch nicht. Es sind diese Kräfte von Satan, Luzifer, Teufel ... wie auch immer diese Energien benannt werden. Und dies vollzieht sich nun.
 

Sonne43 26.03.2020 um 10:32

Da wir "alle" hier auf Erden in diesem Boot sitzen, wird's halt irgendwann - mit Verlaub - mühsam, unsinnig und auch langweilig, den "Schwarzen Peter" ständig jemand anderem zuzuschieben, oder?

Heute die Merkel, morgen der Spahn, übermorgen die Russen, dann wieder Trump. Was für ein Spiel. Und genau das ist Satan, das sind auf vielen energetischen Ebenen die Felder von Luzifer. Nun, ...?
 

(Nutzer gelöscht) 26.03.2020 um 10:47

Genau diese Antwort vom Johannes 9 Evangelium zum Nachdenken war mein Blog am 22.03.20 dieser Blog und damit die Antwort hat kaum jemanden interessiert .
Jesaja hat diese Antwort aus dem Bibelserver kopiert  
 

Schalom55 26.03.2020 um 10:52

Jetzt nehmt das bitte im Kontext zu den 10 Plagen in Ägypten - lest euch bitte die Geschichte durch.
 

pieter49 26.03.2020 um 10:58

Dass stimmt !!!
@Sadie's Kommentar um 10:47 Uhr
Habe ich auch wahrgenommen !!!
...ich vermute das lieber geschrieben als gelesen wird...

Außerdem vermute ich, das die Autorin bzw. der Autor vom Blog, auch Qualifiziert wird...
Konfession/Gemeinde/Denomination, usw.
 

Sonne43 26.03.2020 um 10:58

Ich sehe schon, ich bin hier fehl am Platzlachendes Smiley Ich wünsche Euch in diesem Forum von Herzen das Allerbeste. Alles Liebelachendes Smiley
 

msn268 26.03.2020 um 11:00

🙂 Danke gleichfalls Sonne43.
Hören Sie bitte nicht auf nach dem HERRn zu suchen, ich denke Sie werden Ihn finden. 🙂
 

(Nutzer gelöscht) 26.03.2020 um 11:02

@sadie
Das hatte ich gar nicht bemerkt. Aber Pieter hat schon recht!😒
 

ist 26.03.2020 um 11:05

Was glaubt ihr, würde Jesus antworten?

@Shalom55, wenn du das wissen möchtest, dann kannst du ihn fragen. Im Gebet kannst du den Heiligen Geist einladen und ihn bitten dir die Liebe Jesu zu offenbaren und dann kannst du ihn fragen. Er sagt dir das bestimmt.
Ich hab keine Ahnung, wie man das gegeneinander abgrenzt. Ich weiß nur ziemlich sicher, dass dieser Virus nicht von Gott ist.
 

Schiller 26.03.2020 um 11:12

"Heute die Merkel, morgen der Spahn, übermorgen die Russen, dann wieder Trump. Was für ein Spiel. Und genau das ist Satan, das sind auf vielen energetischen Ebenen die Felder von Luzifer. Nun, ...?"

Die Afd hast du noch vergessen...
Abefr spass beiseite, genau so ist es und in diesem forum gibt es nicht wenige die dieses satanische spiel mitmachen. Sie merken es nicht aber vemuten den satan stattdessen hinter woertern wie "energetisch" um im naechsten blog wieder gegen irgendwen zu laestern.
 

Jerusa 26.03.2020 um 11:46

Gott braucht uns nicht bestrafen, er ist ein liebender Gott . Wenn er seinen Schutz kurz zurück nimmt, tobt hier die Hölle .... 
 

Schalom55 26.03.2020 um 11:58

Gibt's hier Unstimmigkeiten untereinander? ... muss ich das verstehen?
 

Schalom55 26.03.2020 um 12:15

@ist - danke für deine Antwort - das habe ich gemacht - Folgendes kam dabei heraus:
vorweg gesagt, habe ich auch nicht alle Antworten ... so wie ich das verstehe, sind auf alle Fälle mal der alte und der neue Bund (altes und neues Testament) zu unterscheiden ... und wer zu Gottes Volk gehört und wer nicht ... in der Zeit der 10 Plagen herrschte ein Pharao, der Gottes Volk versklavt und schlimm gepeinigt hat ... dieser Pharao wurde mehrmals dazu aufgefordert, Gottes Volk ziehen zu lassen ... es wären - hätte er dem Folge geleistet - keine Plagen über die Ägypter gekommen ... er hat sich aber bis zuletzt stur geweigert ... und so kam es, dass Gott sein Volk beschützt und befreit hat, die Ägypter hingegen aber all diese Plagen erlitten haben ...unter dem neuen Bund will Gott keine Strafen bringen, sondern er will, dass die Menschen Jesus Christus als Sohn Gottes erkennen und ihn als persönlichen Retter annehmen ...
 

ist 26.03.2020 um 12:24

Amen @Shalom55, und das macht er mit Liebe und nicht mit Angst. Die Angst ist vom Teufel, nicht von Gott.
 

Schalom55 26.03.2020 um 13:25

Danke @Sadie und @Jesaia - ein interessanter Ansatz. Das sagt zumindest aus, dass die Ursache für Krankheit/Gebrechen nicht immer Sünde sein muss. Es war allerdings Jesu Antwort in diesem konrekten Fall und kann sicherlich nicht auf alle anderen Fragen angewandt werden. Er gab ja auch Antworten wie: "Siehe, du bist gesund geworden; sündige nicht mehr, dass dir nicht etwas Schlimmeres widerfahre."
 

Freueteuch 26.03.2020 um 13:31

In dieser Zeit hält Gott Seine Gerichte zurück.
Er läßt das Unkraut zusammen mit dem Weizen aufwachsen.
Die Ernte wird aber kommen, unausweichlich, möglicherweise schon sehr bald.
Dann wird getrennt werden.

Matthäus 13:
30 Laßt beides miteinander wachsen bis zur Ernte, und zur Zeit der Ernte will ich den Schnittern sagen: Lest zuerst das Unkraut zusammen und bindet es in Bündel, daß man es verbrenne; den Weizen aber sammelt in meine Scheune!
 

Schalom55 26.03.2020 um 13:37

@Freueteuch, ich kann deine Antwort gerade nicht zuordnen - nimmst du auf etwas anderes Bezug als meine Frage?
 

Freueteuch 26.03.2020 um 13:52

Das war eine Antwort an diejenigen, die meinen, der liebe Gott würde nicht strafen.
Doch, zu Seiner Zeit werden Gerichte kommen.
Auch über diejenigen, die jetzt die Menschen knechten und ängstigen, um ihre Ziele durchzusetzen.
 

ist 26.03.2020 um 14:30

@Freueteuch, was glaubst du, wieviele Menschen fühlen sich zu diesem Gott hingezogen, von dem du schreibst, dass er strafen wird und richten? Wieviele werden das sein?
 

ist 26.03.2020 um 14:31

............. was kannst du über die Liebe Gottes sagen?
 

Schalom55 26.03.2020 um 14:47

@Freueteuch, biblisch betrachtet verstehe ich das so, dass es letztendlich ein Gericht geben wird ... jetzt aber befinden wir uns Dank Jesus in der Gnadenzeit und Gott will nicht, dass jemand verloren geht, sondern dass alle zur Erkenntnis der Wahrheit gelangen ...
 

Marion5000 26.03.2020 um 14:57

🙂Ich hab grad Frühjahrsputz , eine Etappe fertig........🤔

   Ich hab noch Sachen im Speicher, und dachte, ich fahr zur Caritas.
   Doch es meldet sich keiner am Telefon. Bring ich halt ein andermal vorbei☀

   Der liebe GOTT liebt uns immer. ☀

   Einfach an was POSITIVES denken und es geht schon irgendwie weiter.
   Das ist meine Devise.☀

   Bleibt gesund und fragt lieber mal: Was können wir tun.......🤔

                           HEUTE und MORGEN☀🌤⚽🍳🎼🗺❤⛪

  es gibt viel zu tun, packen wir es an.......☀

                                 Bitte, Danke , Entschuldigung, SALEMALEICUM

                                 i zahl, wenn i vorbeikumm❤

                                                                         VERBEUGUNG😊

  Bitte seid nicht böse❤

  GLAUBE                                        HOFFNUNG                                     LIEBE💝
  Kreuz                                           ANKER                                           ❤☀❤
  
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei Christ sucht Christ und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren