kurz zur eigenen Sichtweise für CSC, Angeber adé

Blog von Nils
Ich möchte hiermit im Voraus festhalten, wie ich Bestimmtes sehe, sodass dumme, schlecht recherchierte Vermutungen, erst gar nicht mehr entstehen...

 

 

 

zum Communityspass:

1)

die Top 5 Meistgelesenen geben natürlich einen Ansporn, Konkurrenz (aber sanfte), und Lust, mehr zu schreiben. Mal über oder unter einen Namen zu rutschen kann kindlich naiv Freude bereiten. Und es kann interessant sein, zu forschen, woran es liegt, dass Der mal Den überholt hat, oder es dann wieder andersherum ist.

Experimentieren. Und Beobachten, wie es sich mit der Zeit entwickelt. Mal selber auf den eigenen Log klicken, um zu sehen, wie sich die Zahlen verändern, und ob im selben Vorgang+Moment auch Besucher auf die anderen Logs gingen.

Wundern, wenn mit einmal Klicken plötzlich +5 Besucher kamen, und nach weiterem Test doch das Feststellen, nachdem es nur +1 war, dass wohl eben doch im selben Moment +4 andere Mitglieder den selben Log lasen. Bei mehreren tausend Usern vorstellbar.

Es ist interessant. Jedenfalls für all jene, die gern analysieren. Und vllt ein bißchen Zeit zu viel haben. ;- )

Das muss nicht jeder nachempfinden können. Für den einen sind Statistiken voll spannend, oder Schmetterlingsforschung, Programmierung, Gesetze auswendig lernen - für den anderen ist es voll trocken, und er kann sich gar nicht vorstellen, wie man damit seine Zeit vergeuden, oder daran noch Freude entwickeln kann?! So sind wir eben jeder verschieden. ;- )

2)

Im Forum gibt es auch eine *sanfte* Konkurrenz. Und das ist auf fast allen WBB Foren so.

Aber die *Nr 1* sein zu wollen, hat nur einen persönlichen, kleinen Nutzen. Wenn man hier in CSC die meisten Beiträge hat, was hat man dann? Wird man gelobt oder ein Siegerpreis ausgesprochen? Bekommt man einen Gutschein?

- Geht es nicht vielmehr um das, *was* man schreibt, um die Qualität statt Quantität?
- Und vor wem müssen wir uns verantworten, wenn wir bewußt Mist schreiben? Mensch oder Gott?
- Und welches Urteil sollte uns wichtiger sein?**

Und gibt es nicht auch ernste, wie total unernste Threads, auch in CSC? Bspw. gibt es eine *3 Wörter Geschichte* im Offtopic. Wo man mit jeder Antwort immer 3 neue Wörter hinzufügen muss. So entsteht dann nach und nach eine lustige Geschichte.

In anderen Foren hat man Userränge, kriegt für Beiträge virtuelles Forenguthaben, wofür man Spiele spielen (Einsätze), vllt gewinnen (+ Guthaben), und ab einer bestimmten Summe diese einlösen, und zB den Userrang ab sofort zB mit *Mr Osterhase* frei wählen - oder manchmal sogar ein eigenes Sub-Forum kaufen kann. Das ist möglich. Aber in CSC gibt es dies alles nicht.

Einen Anreiz können Beitragszahlen schon geben, aber vllt ist das hier noch wichtiger:

Qualität, statt Quantität. Spielen Ja, Spamen Nein.

3)

Es handelt sich um eine christliche Community. Natürlich kann man nur an sich selbst denken. Sicher doch. Und man kann auch an andere denken.

Man kann Beiträge im Forum so schreiben, dass auch die Leser, die nie schreiben, etwas davon haben. Immerhin bleiben die Meinungsäußerungen, anders als in Live Gesprächen ohne Aufzeichnung - immer im Forum stehen, d.h., solange man registriert bleibt.

Und nicht alles, was man schreibt, ist zwangsläufig korrekt. Denn wir irren. Oft. Deswegen sollte in den Beiträgen auf Korrektheit geachtet werden. Und wenn man etwas nicht genau weiß, auch gesagt werden, dass es so ist. Versuche ich auch. Und wenn man später merkt, *hey, mit dem Beitrag stimmt was nicht*, könnte man den auch wieder wegeditieren. Oder für den alten Text den neuen, oder die neue Info, rein. Geht auch ohne neuen Beitrag.

Vielleicht ist das zu kleinkariert, mir aber lieber. Arbeit, Texte überarbeiten, bis sie stimmig sind, aber wenigens zum Schluss ein gutes Gewissen. Und vllt hilft es jmd weiter.

4)

Inzwischen erwarte ich immer weniger von *Christen*, dass sie christlich seien. Der Einzige, dem man vertrauen sollte, wird mE immer mehr nur Christus.

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

(Nutzer gelöscht) 24.04.2018 um 19:27

1
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei Christ sucht Christ und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren