Lass deiner sich freuen und fröhlich sein alle, . . .

Blog von Misio
Lass deiner sich freuen und fröhlich sein alle, die nach dir fragen. Ps. 40, 17

Wenn ich dich anrufe, so erhörst du mich und gibst meiner Seele große Kraft. Psalm 138 v. 3

Diese Aussage ist von David, einem Mann Gottes, dessen Leben trotz seiner Berufung und den Zusagen die Gott ihm gab, nicht ohne Probleme verlief. ER wurde verleugnet, Er musste fliehen und manches seiner Probleme war die Folge von eigenen Fehlern – von Sünde.
Und trotzdem kommt Er zu der Aussage: DU gibst meiner Seele große Kraft.

Was war passiert ? In allen Schwierigkeiten lässt Er Gott nicht los, Er hat begriffen, das Leben verläuft nicht ohne Probleme aber ohne IHN bin ich ganz aufgeschmissen. So hält Er fest an Ihm, egal ob Er sich in einer Höhle verkriechen muss oder im Königspalast herrscht. Ja David weiß, dass Er immer an IHM bleiben muss und dass es um eine persönliche Beziehung zu Gott geht. Gott lässt Dinge zu damit wir wachsen, nicht um uns zu zerstören aber manchmal auch um uns zu prüfen und damit wir unsere Schwachstellen erkennen. Ein Baum treibt seine Wurzeln in die Tiefe wenn das Wasser in den oberen Bereichen knapp wird und so nebenbei wird er dadurch standhaft für die Stürme die kommen.

David schafft etwas was vielen Menschen schwer fällt.
Wenn Er erkennt das etwas falsch ist kehrt Er um und bittet Gott um Vergebung.
Ich will damit nicht sagen das deine Probleme daher kommen, das Du sündigst oder nicht umgekehrt bist, aber wenn es so sein sollte, möchte ich dir Mut machen umzukehren, einen neuen Anfang mit dem gütigen Gott zu wagen.
Es kann auch sein das Du einfach erschöpft bist und deine Seele wund ist und bei jeder Berührung schmerzt. Dann brauchst Du auch Hilfe von anderen Menschen. Am besten von Menschen die von der Liebe Gottes gefüllt sind.

Es gibt Sie !
Schau dich um und nimm dir Mut sie anzusprechen. Und auch wenn es mal schief geht, bleib da nicht hängen !

David kommt einige Psalmen weiter zu der Aussage: Gnädig und barmherzig ist der HERR, geduldig und von großer Güte. (2Mo 34,6)
9 Der HERR ist allen gütig und erbarmt sich aller seiner Werke. (1Mo 0)
10 Es sollen dir danken, HERR, alle deine Werke und deine Heiligen dich loben
11 und die Ehre deines Königtums rühmen und von deiner Macht reden,
12 dass den Menschen deine gewaltigen Taten kundwerden und die herrliche Pracht deines Königtums.
13 Dein Reich ist ein ewiges Reich, und deine Herrschaft währet für und für. Der HERR ist getreu in all seinen Worten und gnädig in allen seinen Werken.1
14 Der HERR hält alle, die da fallen, und richtet alle auf, die niedergeschlagen sind. (Ps 146,8)
15 Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit. (Ps 136,25)
16 Du tust deine Hand auf und sättigst alles, was lebt, nach deinem Wohlgefallen.
17 Der HERR ist gerecht in allen seinen Wegen und gnädig in allen seinen Werken.
18 Der HERR ist nahe allen, die ihn anrufen, allen, die ihn ernstlich anrufen.
19 Er tut, was die Gottesfürchtigen begehren, und hört ihr Schreien und hilft ihnen.

Ich wünsche Dir das Du auch dahin kommst aus frohen Herzen Gott zu loben und ich schreibe dies nicht aus der Position des Starken, der alles geschafft hat und weiß wie alles geht, sondern ich stehe mitten unter denen die rufen HERR ich brauche deine Hilfe, meine Kraft reicht nicht.

Reinhard

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

monika49 17.01.2011 um 16:36

Danke Reinhard,

und im Psalm 70, 1-12 finden wir eine Paralellstelle zu Psalm 40, 12-17

Psalmen 70:1 Eile, Gott, zu mir zu liefern; eile mir zu helfen, HERR.

Psalmen 70:2 Laßt sie sich schämen und zuschanden, die versuchen nach meiner Seele: Lassen Sie sie nach hinten gedreht werden, und setzen auf Verwirrung, dass mein Wunsch zu verletzen.

Psalmen 70:3 Lasst sie wieder für einen Lohn ihrer Schande, dass, sagen Aha, aha gedreht werden.

Psalmen 70:4 Lass all jene, die dich freuen zu suchen und gerne in dir und lass dein Heil wie Liebe sagen immer, wir Gott vergrößert werden.

Psalmen 70:5 Aber ich bin elend und arm, eile zu mir, Gott, du bist meine Hilfe und mein Retter, O Herr, mach kein Säumen.

fast der gleiche Wortlaut, wie im Psalm 40!

Sei reich gesegnet und ich fand es besser so mit meiner Ergänzung, (Du weißt schon!)

Liebe Grüße von Monika
 

monika49 18.01.2011 um 14:20

Ich glaube David hätte doch nicht das CsC vermisst!!!!!!!! Er hatte genügend Abwechslung, allein schon die Frauen!
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei Christ sucht Christ und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren