Blog von Migg

Dieser Blog wird von Migg moderiert.


24.06.2020 08:38

In der Schweiz wird zur Zeit eine hitzige Debatte darüber geführt, ob der Begriff "Mohren Kopf" in Deutschland wohl unter dem Begriff "Neger Küsse" bekannt, rassistisch ist oder nicht!
Um diese Schokoladen Spezialität ereifert sich das ganze Land, während sich ein Schweizer Nahrungsmittel Konzern, der mit dem "Vogel Nest" im Logo, schön aus der Schusslinie hält.
Wenn jemand heute noch Koloniale Wirtschaftspolitik auf Kosten der Armen betreibt, dann sind es die Weltführern Nahrungsmittel Konzerne und nicht ein kleiner Produzent von "Mohren Köpfen" mit zehn Angestellten, der selbst darauf hinweist, dass es viel wichtiger wäre faire Preise für Rohstoffe wie Kakau- oder Kaffeebohnen, etc. zu zahlen! Auch hier im Forum ereifern wir uns manchmal auch unnötig über nebensächliches, wären jemand anders im Hintergrund die Fäden zieht und uns wie Puppen Tanzen und uns aufeinander Einschlägen lässt!


Kommentare (45)

03.06.2020 18:52

Corona und Verschwörung gehen scheinbar Hand in Hand! 
Dass die Wirtschaft einmal Implodieren wird, war nur eine Frage der Zeit und "Corona" ein Tropfen zuviel, der das Fass zum überlaufen bringt! Praktisch gesehen würde mich viel mehr interessieren, wie wir als "Christen" gewissen Tendenzen vorbeugen können. 
Statt den Untergang zu predigen, wieso lanciert niemand eine Volksinitiative zum Recht auf Bargeld?
Wieso bilden wir keine Gemeinschaften zum Erwerb von Bauernhöfen, wo auch in Zukunft ohne Bargeld Grundnahrungsmittel erhältlich sind? Wir leben momentan in rechtsstaatlichen Verhältnissen, warum nutzen wir nicht die Gunst der Stunde und zerfleischen uns stattdessen gegenseitig? Wenn Gott uns schon das ende Offenbart hat, wieso befolgen wir auch nicht den Ratschlag: Der Kluge birgt sich aus der Gefahr!
Auch wenn das Ende nicht aufzuhalten ist, und es für uns Christen eben nicht das Ende ist, könnten wir die Zeit die noch bleibt auch sinnvoller Nutzen, und unseren "nicht Christlichen" 
Mitmenschen ein Zeichen geben! Das Ende ist nicht aufzuhalten
das heisst aber auch nicht, dass wir wie die Kaninchen auf die Schlange starren müssen! 


Kommentare (93)

17.05.2020 13:28

Als Christen sollten wir dafür Beten, dass die demokratische Grundordnung in der wir leben so lange wie möglich erhalten bleibt! Gott bewahre uns vor der Einschränkung der Glaubensfreiheit, vor den Feinden der Demokratie, vor Menschen die Satan mehr Macht zuschreiben, als Deiner Allmacht, die mehr vor dem Bösen, vor den Verschwörern 
erzittern, und nicht mehr Deiner Kraft und Deinem Plan für das Ende dieser Welt vertrauen, dass, wie Du es selber gesagt hast, niemand genau zeitlich bestimmen kann, ganz nach dem Fahrplan so wie Du Ihn uns in Deiner Offenbarung kundgetan hast.
Schenk uns die Kraft, nur auf Dich zu Vertrauen und nicht an den Lippen von "Reichs Bürgern" und Verschwörung Theoretikern zu hängen! Nutzen wir die restliche Zeit die uns Christen bleibt zur Verkündigung von Deinem Plan zur Rettung für die, die auf Dich und nicht auf Satan vertrauen!


Kommentare (75)

13.05.2020 08:44

Es kann auch in die anderer Richtung gehen, wenn "Christen sich nicht Christlich verhalten, mit gravierenden Folgen wie der Fall Stalin zeigt! Stalin war einst Schüler in einem Priesterseminar bevor er zu einem der grössten Massenmörder und Christen Verfolger in die Weltgeschichte einging. Er hatte gute Lehrer im Priesterseminar die ihn in die Welt von Macht, Gewallt und Intrigen unterrichtet haben so jedenfalls wir in seiner Biographie berichtet! Vielleicht kam der Hass von Stalin auf Christen auch daher, weil er im innersten enttäusch war über Menschen, die das "Christ" sein mit Ihrem handeln verraten obwohl sie es eigentlich wüssten was Recht ist und was nicht!


Kommentare (6)