Wenn man Abschied nimmt....

Blog von Cuin


Gerade hat mich einer meiner besten Freunde angerufen, dass sein Bruder, der an diversen Krebsvarianten leidet, im Hospiz liegt und vorraussichtlich nur noch wenige Stunden hier bei uns hat.

Ich weiß nicht, ob er noch Christ ist oder ob er noch was mit Glauben zu tun hatte, aber ich möchte ihn nicht gehen lassen, ohne ihm die ganze Wucht der Liebe Gottes und einiger Menschen mit auf seinen Weg zu geben.

Ich fände es fein, wenn einige von Euch in den nächsten Minuten oder Stunden für Frank ein Errettungsgebet einschieben könntet.....DANKE

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

Aliza 22.01.2011 um 15:17

Ich auch...
 

Wolkenkind 22.01.2011 um 19:31

.....Tod wo ist dein Stachel,Hölle wo ist dein Sieg?Jesus wird auch ihn in sein Reich aufnehmen.
 

Cuin 22.01.2011 um 19:34

Seine Familie ist dort und er ist nicht ansprechbar. Ich denke, dass jetzt viele für ihn gebetet haben, wird ihm einen ruhigeren Eingang in die neue Welt verschaffen und auch der Familie ein Trost mehr sein.
Ich danke euch allen, die ihr betet und an Frank denkt....er wird bald das sehen, worauf wir noch warten....
 

(Nutzer gelöscht) 22.01.2011 um 21:44

Mein Kind... ... vielleicht kennst du mich nicht, aber ich weiß alles über dich...
(Psalm 139,19)
Ich weiß, wann du dich setzt und wann du aufstehst...
(Psalm. 139,2)
Alle deine Wege sind mir bekannt...
(Psalm 139,3)
Sogar die Haare auf deinem Kopf sind gezählt...
(Matthäus 10,29-31)
Denn du bist nach meinem Bild geschaffen...
(1.Mose 1,27)
Ich kannte dich, noch bevor du empfangen wurdest...
(Jeremia 1,4)
Ich habe dich erwählt, als ich die Schöpfung plante...
(Epheser 1, 11)
Du warst kein Fehler...
(Psalm 139,15)
Ich habe festgelegt, wann du geboren werden solltest und wo du leben würdest...
(Apg. 17,26)
Du bist wunderbar gemacht...
(Psalm 139,4)
Ich habe dich im Leib deiner Mutter geformt...
(Psalm 139,13)
Ich bin dir falsch dargestellt worden, von denen, die mich nicht kennen...
(Johannes 8,41)
Ich bin nicht weit weg und zornig, sondern der vollkommene Ausdruck von Liebe...
(1. Johannes 4,16)
Es ist mein Verlangen, dich mit Liebe zu überschütten...
(1. Johannes 3, 1)
Einfach, weil du mein Kind bist und ich dein Vater bin...
(1. Johannes 3,1)
Ich biete dir mehr, als dein irdischer Vater tun könnte...
(Matthäus 7,11)
Denn ich bin der vollkommene Vater...
(Matthäus 5,48)
Jede gute Gabe, die du empfängst kommt aus meiner Hand...
(Johannes 1,17)
Denn ich sorge für dich und begegne dir in allen Nöten...
(Matthäus 6,31)
Mein Plan für deine Zukunft ist immer Hoffnung...
(Jeremia 29,11)
Weil ich dich mit ewiger Liebe liebe...
(Jeremia 31,3)
Meine Gedanken über dich sind unzählbar, wie der Sand am Meeresufer...
(Psalm 139,17)
Ich singe vor Freude über dich...
(Zefania 3,17)
Ich werde nicht aufhören, dir Gutes zu tun...
(Jeremia 32,40)
Denn du bist mein wertvoller Besitz...
(2.Mose 19,5)
Erfreue dich an mir, und ich werde dir die Wünsche deines Herzens erfüllen...
(Psalm 37,4)
Denn ich bin es, der diese Wünsche in dich hineingelegt hat...
(Philipper 2,13)
Ich kann mehr für dich tun, als du dir vorstellen kannst...
(Epheser 3,20)
Denn ich bin dein größter Ermutiger .......
(2. Thessalonicher 2,16)
Ich bin auch der Vater, der dich in allen Nöten tröstet...
(2. Korinther 1,3)
Wenn du ein gebrochenes Herz hast, bin ich nah bei dir...
(Psalm 34,18)
Wie ein Hirte sein Schaf trägt, habe ich dich an meinem Herzen getragen...
(Jesaja 40,11)
Eines Tages werde ich jede Träne von deinen Augen abwischen...
(Offenbarung 2 1,3)
Ich bin dein Vater und ich liebe dich genauso, wie ich meinen Sohn Jesus liebe...
(Johannes 17,23)
Denn in Jesus ist meine Liebe zu dir offenbart...
(Johannes 17,26)
Er ist das vollkommene Abbild meines Wesens...
(Johannes 1,3)
Und er kam, um dir zu beweisen, dass ich für dich und nicht gegen dich bin...
(Römer 8,31)
Und um dir zu sagen, dass ich dir deine Sünden nicht anrechne...
(2. Korinther 5,18)
Jesus starb, damit du und ich miteinander versöhnt werden können...
(2. Korinther 2,18)
Sein Tod war der tiefste Ausdruck meiner Liebe zu dir...
(1. Johannes 4,10)
Ich gab alles hin, was ich liebe, um deine Liebe zu gewinnen...
(Römer 8,32)
Wenn du das Geschenk meines Sohnes annimmst, dann nimmst du mich an...
(1 Johannes 2,23)
Und nichts kann dich jemals wieder von meiner Liebe trennen...
(Römer 8,39)
Komm nach Hause und ich werde die größte Party im Himmel veranstalten...
(Lukas 15,7)
Ich bin immer Vater gewesen und werde immer Vater sein...
(Epheser.3,14)
Ich frage dich: Willst du mein Kind sein?...
(Johannes 1, 12)
Ich warte auf dich...
(Lukas 15,11-32)

Dein dich liebender Vater, der allmächtige Gott!
 

Cuin 22.01.2011 um 22:33

Hallo alle zusammen,

ich möchte euch mitteilen, dass Frank heute nachmittag / früher Abend friedlich im Schlaf gestorben ist. Seine Familie war vollzählig bei ihm und sein Bruder bedankt sich bei allen, die für seine Erlösung und Errettung gebetet haben. Auch ich danke allen, die hier so zahlreich und einfühlsam diese Gebete zu einem Bollwerk gegen Satan errichtet haben, damit Frank nicht ihm in die Hände fällt.
 

(Nutzer gelöscht) 22.01.2011 um 22:34

A M E N
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei Christ sucht Christ und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren