Wacht auf! Ein Weckruf an die Christen Deutschlands

Blog von Avokado

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

Avokado 30.06.2020 um 05:44

Vater im Himmel, wir kommen zu dir im Namen Yeshua HaMashiach, wir wollen dir bekennen, dass wir deine Wege, deine Torah verlassen haben. Wir wollen zu dir zurück und dich bitten, heile du unser Land, mach es neu. Du hast so viel getan nach dem schrecklichen Krieg, die Mauer niedergerissen, trotzdem haben wir dich vergessen und sind anderen Göttern nachgelaufen.
Yeshayahu 33:22 Denn Yehovah ist unser Richter, Yehovah ist unser Gesetzgeber, Yehovah ist unser König; er wird uns retten!
 

(Nutzer gelöscht) 30.06.2020 um 09:46

https://www.youtube.com/watch?v=6eS0kVAWR5U
 

vertrauen2015 30.06.2020 um 09:57

Ja HERR heile uns und unser Land *Amen*
damit du nicht kommen musst und unser Land mit dem Bann schlagen musst
 

Erbe 30.06.2020 um 10:42

...sage mal nur ACK??? in Deutschland!!!,...wo steht denn soowas in NT???🤔
 

Rosenlied 30.06.2020 um 12:00

🙂Lieber JESUS❤ hilf uns Deutschen, 
dass wir uns entscheiden, unser Land zu lieben 
und zu bewahren....!
🙂Das können wir nur mit Deiner Hilfe...

JESUS❤ ICH VERTRAUE AUF DICH...…..
 

Freueteuch 30.06.2020 um 12:12

Jesaja 45:
22 Wendet euch zu MIR, so werdet ihr gerettet, all ihr Enden der Erde; denn ICH bin Gott und keiner sonst!
 

Misio 30.06.2020 um 12:18

@ Erbe,
wir sind zuerst für die Gemeinschaft zuständig, in die GOTT uns gestellt hat.
Dazu gehört auch das Land/Nation und das auserwählte Volk GOTTES.
Leider hast du keine geistige Sicht auf Zusammenhänge die du mit deinen Augen nicht sehen kannst. Die deutsche Nation und Israel sind auf eine besondere Weise verknüpft und wir haben uns schon mehrfach schwer an unseren jüdischen Geschwistern schuldig gemacht. Nur eine Nation die umkehrt, kann ihren Auftrag erfüllen.
Noch hoffe ich sehr, dass eine Wandlung vom Saulus zum Paulus kommt und alle Nationen dadurch gesegnet werden.
Gruß
 

Misio 30.06.2020 um 12:32

Wenn wir nicht schnell Buße tun

und unserem Auftrag das Evangelium zu verkünden nachkommen, dann überrollt uns satan völlig und die Gerichte Gottes kommen ebenso über uns.

Wer nicht sieht, was seit ca 25 Jahren passiert ist blind.
 

Freueteuch 30.06.2020 um 12:38

Seltsam, daß im angeblichen Neuen Bund wieder auf das auserwählte irdische Volk Israel zurückgegriffen wird.
Wer ist denn jetzt das Volk Gottes?
Gilt das Heil nicht allen Nationen?
Müssen nicht alle umkehren?
Jeder, der sich von Gott abwendet, steht unter Fluch.
Da ist kein Unterschied ob Jude oder Grieche.
Ein Heil, eine Torah, ein Messias für alle.

Paulus sagt in
Kolosser 3:
11 ...wo nicht Grieche noch Jude ist, weder Beschneidung noch Unbeschnittenheit, [noch] Barbar, Skythe, Knecht, Freier – sondern alles und in allen Christus.
12 So zieht nun an als Gottes Auserwählte, Heilige und Geliebte herzliches Erbarmen, Freundlichkeit, Demut, Sanftmut, Langmut;
13 ertragt einander und vergebt einander, wenn einer gegen den anderen zu klagen hat; gleichwie Christus euch vergeben hat, so auch ihr.
 

Freueteuch 30.06.2020 um 12:44

Wer muß Buße tun?
Ein jeder selbst.
Die gottlosen Politiker?
Der Esel oder die Kuh?
Bei Ninive war es die ganze Stadt, König, Mensch und Vieh.
Jona predigte und alle taten Buße.

Jona 3:
5 Und die Leute von Ninive glaubten Gott; und sie riefen ein Fasten aus und legten Sacktuch an, vom Größten bis zum Kleinsten unter ihnen.
6 Und das Wort gelangte bis zum König von Ninive; und er stand von seinem Thron auf, legte seinen Mantel ab, hüllte sich in Sacktuch und setzte sich in die Asche.
7 Und er ließ ausrufen und sagen in Ninive, auf Befehl des Königs und seiner Großen: »Menschen und Vieh, Rinder und Schafe sollen nichts genießen, sie sollen weder weiden noch Wasser trinken;
8 sondern Menschen und Vieh sollen sich in Sacktuch hüllen und mit aller Kraft zu Gott rufen und sollen umkehren, jeder von seinem bösen Weg und von dem Unrecht, das an seinen Händen klebt!
9 Wer weiß, Gott könnte anderen Sinnes werden, es sich gereuen lassen und ablassen von seinem grimmigen Zorn, so daß wir nicht untergehen!«
10 Und Gott sah ihre Taten, daß sie umkehrten von ihren bösen Wegen, und ihn reute das Übel, das er ihnen angedroht hatte, und er tat es nicht.
 

Misio 30.06.2020 um 13:04

Oh Freueteuch, über den Juden ist eine Decke, damit die Nationen eine Gnadenzeit haben.

Es ist kein "angeblicher Neuer Bund"... mit jedem Kommentar beweist du wie wenig du verstanden hast und wie fest gefahren du bist. Wie willst du auch etwas verstehen, wenn du den Heiligen Geist, den JESUS uns gesandt hat, ablehnst ??
Das ist ein Haus ohne Fundament und Dach.

Aber, JESUS wird dich nicht zur Wahrheit zwingen,auch wenn ER sehr betrübt ist.

Ja ER ist über viele Menschen sehr betrübt.

ER hat nur wenige Nachfolger, die wirklich mit Ihm unterwegs sind.
 

Avokado 30.06.2020 um 13:44

@Erbe, was ist ACK?
 

Freueteuch 30.06.2020 um 13:45

@Misio
Mit dir tausche ich mich nicht weiter aus.
Überlies doch einfach meine Beiträge, bitte.
 

Misio 30.06.2020 um 13:47

Dann darfst du nicht öffentlich schreiben.

Ich bin nicht dein Feind, auch wenn du es vermutlich so empfindest.

Liebe Grüße und Seinen Shalom Dir
 

Erbe 30.06.2020 um 13:51

ACK=Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Deutschland siehe...https://www.oekumene-ack.de/aktuell/... und...https://clv.de/index.php?cl=details&anid=12188...,Kapitel:Öukumene in Deutschland bis Seite 192!!!🤔
 

Freueteuch 30.06.2020 um 14:08

Zur Zeit bekehren sich weltweit Menschen zu Jesus.
Juden, Moslems, Hindus, Kirchenchristen, Heiden.
Daß sich noch ganze Völker bekehren mit ihrem König voran, höre ich nicht.
Deutschland als Nation hat schon unzählige Male Buße gegenüber Israel getan wegen des Holocausts und viele Reparationsleistungen gezahlt.
Man kann nicht sagen, daß kein Schuldempfinden besteht.
Vergebung muß sein und ein anhaltendes Bußetun ist nicht biblisch.
Gott vergab den Einwohnern von Ninive.
 

Misio 30.06.2020 um 14:22

Dann schau mal nach Afrika oder Lateinamerika, da passiert genau das was auch wir brauchen.

Wer redet von anhaltenden Buße tun ?

Anhaltend ist aber seit den 60ziger Jahren des letzten Jahrhunderts die Rebellion gegen GOTT und das bewuste sündigen. 

Man hat Böses zu Guten erklärt

und das Gute für Böse !


Wer nicht laut und mit allem was ihm zur Verfügung steht dagegen aufsteht, macht sich schuldig.

Da ist Heidi Mund ein Vorbild !

LG
 

Misio 30.06.2020 um 14:36

Danke Avokado, das du das Video nochmal eingestellt hast 👍

Ralf das hat überhaupt nichts mit dem Arbeitskreis zu tun ! Und auch nichts mit falscher Ökumene.

Liebe Grüße
 

Freueteuch 30.06.2020 um 14:55

Welche Grenzen gelten denn für die Völker?
Viele Völker wollen Autonomie und dürfen nicht.
Viele Grenzen wurden immer wieder verändert, auch das Heilige Römische Reich.
Gott gab den Völkern ihre Grenzen.
Ich habe Schwierigkeiten, mich an Deutschland zu freuen, darum habe ich es verlassen. Zu eng, zu teuer, zu sehr ausgebeutet mit kaputter Natur.
Es heißt in Spanien: Deutschland ist gut zum Geldverdienen, aber leben kann man dort nicht.
Schade, was aus Deutschland geworden ist.
Soll ich stolz darauf sein, Deutscher zu sein?
 

Astridchildofgod 30.06.2020 um 16:14

Ich verstehe sie nicht ganz. 

Welche Schreie meint sie? Meint sie die Demonstranten von PEGIDA, AfD usw. oder die fridays for future Schreie oder wer am lautesten schreit, wird gehört?

Ich meine das ohne Provokation.

Meint sie vielleicht die Schreie der vielen tausend sexuell missbrauchten und dabei gefilmten Kinder oder die der Polizisten und Polizistinnen, die diese Greueltaten sichten müssen?

Oder meint sie das allgemeine Elend einer zunehmend orientierungslosen Gesellschaft, die immer weniger allgemein gültige Werte hat und nicht weiß, wie man Verantwortung übernimmt und liebt?

Was sollen wir lieben ihrer Meinung nach? Was ist die Deutsche Nation? Unsere Kultur, unser Essen, unsere Art miteinander umzugehen?

Bitte nicht als Angriff sehen. Das ist mir wirklich nicht klar.
 

Avokado 30.06.2020 um 16:29

@Misio hab ich verpasst, dass es schonmal drinne war
 

Avokado 30.06.2020 um 16:40

Die Bibel spricht vom Volk Israel. damit ist in erster Linie das Israel in den aktuellen Grenzen gemeint... dazu gehören alle die dort wohnen.... Was der himmlische Vater derzeit tut und dies immer verstärkt, er prüft sein Volk. Er prüft ob alle auch wirklich dazugehören. Er reinigt und er behandelt es wie den Getreideplatz, wo die Spreu vom Weizen getrennt wird. Dabei bäst schonmal der Wind durch. dazu kommen auch Fremdlinge ins Land, die sich an Gottes Gebote halten. Diejenigen die meinen Schweinefleisch Sonntags Christentum dort zu predigen werden bald unter dem Bus landen. Dazu kommen noch Gläubige aus den Nationen. Gott sammelt sein Volk. Man hat viele Gründe gegen irgend ein Völkchen oder eine nation zu sein... Aber dies ist nicht das was Gott will. Ich sehe es so, Gott hat Israel die Augen im moment noch zu gemacht, den Messias zu erkennen. Auf der anderen seite tappen in Deutschland und anderen Nationen die Christen wie im Nebel und merken nicht dass sie als Braut für den Bräutigam (Eva für Adam) bestimmt sind. Also lass den kathogelischen Kladeradatsch und befasse dich mit hebräischen Dingen, damit aus den zwei Hölzern ein Holz werden kann.
 

Saliah 30.06.2020 um 17:22

Lebt Deutschland Liebe Leute hier. ja lebt Deuschland🙂❤☀🎼🎸
 

Avokado 30.06.2020 um 17:45

Wenn eine deutsche Regierung nicht im Stande ist die Hauptstadt Israels anzuerkennen, dann hat zumindest von Seite der Regierungsbank keine echte Busse stattgefunden. Sollte Deutschland nochmal diese Wüstlinge wählen, dann kann man Gott nicht böse sein, wenn er diesem Berliner BRD-Feminat den Marsch bläst.
 

Misio 30.06.2020 um 20:11

Astridchildofgod fragt um 16:14

Ich verstehe sie nicht ganz.  Welche Schreie meint sie? ...

----------------------------------------------------------------------------------
Guten Abend,

sie meint die Schreie die durch die Ungerechtigkeiten kommen zu denen Christen geschwiegen haben, weil sie auf die Lügen satans hereingefallen  sind wie: Christen müssen sich aus der Politik heraushalten, Christen haben für ihre Regierung zu beten und diese zu segnen, egal was die gerade verbrechen ...

es sind die Schreie der Millionen von getöteten Kindern, die Schreie der Missbrauchten Kinder und auch der Erwachsenen Frauen die in die Prostitution gedrängt werden, es sind die Schreie derer die ungerecht behandelt werden und die kaum das nötigste zum Leben haben (selbst der Mindestlohn ist oft nicht ausreichend), es sind die Schreie der Einsamen, die oft auch nicht von den christlichen Gemeinden gehört werden, es sind die Schreie von denen die in ihren Nöten allein gelassen werden, es sind die Schreie der Kinder, die in jungen Jahren sexualisiert werden und der Eltern die dem oft hilflos ausgesetzt sind, es sind die Schreie derer die wegen ihrer christlichen Haltung gemobbt werden und teilweise auch ihren Beruf nicht mehr ausüben dürfen, es sind die Schreie der Geschiedenen und ihrer Kinder, es sind die Schreie von vielen die noch nicht gehört werden, weil die Ungerechtigkeiten noch nicht voll zum tragen kommen, es sind die Schreie der Kinder die sich selbst überlassen sind, weil beide Eltern arbeiten gehen müssen um ein halbwegs normales Leben zu führen, es sind die Schreie der Menschen die unter dem Deckmantel der Organspende ausgeschlachtet werden, es sind die Schreie der gequälten Tiere, es sind die Schreie derer die einsam sterben mussten, es sind die Schreie derer, die auf Grund von zu wenig Geld in den Pflegeheimen vegetieren, es sind die Schreie der Seelen, die in die Hölle gehen, weil ihnen niemand gesagt hat, das sie sich bekehren müssen um nicht ewig verloren zu gehen. es sind die Schreie derer, die diese kalte Gesellschaft nicht mehr ertragen und sich lieber das Leben nehmen als so weiter zu leben ... oder ihre Not in Drogen ersticken ... es sind die Schreie der Obdachlosen, die nicht aus eigener Schuld auf der Straße leben ...

es sind letztendlich die Schreie JESU, der unter

                                                           jeder Lieblosigkeit leidet.

Sicher gibt es noch weitere Punkte ...
 

Avokado 30.06.2020 um 20:17

@Rosenlied danke für dein Gebet. Yehovah wird es erhören.
@Saliah und Rosenlied.. bitte drückt euch gegenseitig klar aus...
ist wichtig für Beziehungen...ich musste ein paar Sachen löschen...ist besser so.
Der Leib Gottes muss funktionieren... jeder ist wichtig
 

Misio 30.06.2020 um 20:23

Avokado 30.06.2020 um 16:29

@Misio hab ich verpasst, ...


KEIN Problem ! Das kann gar nicht oft genug gepostet werden.

LG
 

Rosenlied 30.06.2020 um 20:27

Danke @Avokado.
 

Misio 30.06.2020 um 20:43

Oder meint sie das allgemeine Elend einer zunehmend orientierungslosen Gesellschaft, die immer weniger allgemein gültige Werte hat und nicht weiß, wie man Verantwortung übernimmt und liebt?

JA, so kann man es auch ausdrücken.

Was sollen wir lieben ihrer Meinung nach? Was ist die Deutsche Nation?


Die deutsche Nation war ein Land was über Jahrhunderte als Vorbildlich auf der ganzen Welt galt, aber uns reduziert man seit einigen Jahren auf eine Zeit die 12 Jahre gedauert hat und blendet alles andere aus.

Wir waren nicht nur das Land der Dichter, Denker und Erfinder, wir waren das Land von dem das Evangelium in die Welt getragen wurde, das Volk, durch das es einfachen Menschen nicht nur in Deutschland möglich wurde, GOTTES Wort in der eigenen Sprache zu lesen ... Zugang zu GOTT dadurch zu bekommen.  Krankenhäuser und Altenheime wurden von deutschen Christen "erfunden" ... der Computer, das Papier ...

Das Bier wurde in Deutschland erfunden und auch die Jeans 🇩🇪

Entscheidende medizinische Erfindungen kamen aus Deutschland ... Albert Schweitzer galt als Synonym für Nächstenliebe und Hilfsbereitschaft.

Die Deutschen sind Weltmeister beim spenden für Menschen in Not !


Das darf ergänzt werden.
 

Astridchildofgod 30.06.2020 um 20:47

@Misio, diese Schreie höre ich auch und sie sind schwer zu ertragen. Diese sind jetzt aber nicht nur in Deutschland zu vernehmen und sie zu bernhaben mit der Liebe zum Land eher weniger zu tun als mit der Liebe zu den Menschen 
 

Astridchildofgod 30.06.2020 um 20:49

Ups jetzt ist mir ein Finger ausgerutscht 😅

Ich meine dieses schreckliche Leiden und die Verlorenheit der Menschen sei kein typisch deutsches Problem. 
 

Astridchildofgod 30.06.2020 um 20:56

Stimmt, der Holocaust lastet immer noch schwer auf unserem Volksgewissen obwohl auch viel Gutes von uns ausging, möchte aber sagen, nicht jeder Dichter und Denker war vom Guten. 

Wie soll denn die Liebe zu unserem Land konkret umgesetzt werden?
 

Avokado 30.06.2020 um 20:57

Viel Leid und Übel hängt damit zusammen, dass es in Berlin immer noch dieser Zeusaltar steht. Bekannt auch als Pergamonaltar, dem Altar des Satans. Dies ist eine Last und kann nur durch Fasten und Gebet bereinigt werden. Einen wunderbaren Beitrag gab es von einer Tübinger Lobpreisgruppe, wo es im Anschluss noch einen Regenbogen gab.
 

Misio 30.06.2020 um 20:58

Ja sie sind kein typisch deutsches Problem,

aber wir sind zuerst für unsere "Familie" zuständig

und wenn das eigene Land/Familie stabil sind, dann kann man auch anderen helfen.


Ein Rettungsschwimmer der nicht schwimmen kann ist nicht nur lächerlich, er bringt sich in Gefahr.
 

Erbe 30.06.2020 um 21:02

...also wo steht im NT dass Kinder GOTTES ihr jeweiliges  Land(welches ja immer und überall ein Teil der Welt des Bösen war ist und bleibt) lieben sollen???🤔
 

Erbe 30.06.2020 um 21:11

...wo steht das nur in einem Vers des NT geschrieben???🤔
 

Erbe 30.06.2020 um 21:16

...zeigt mir einen Vers und ich werde das sofort prüfen und falls nötig Busse tun!!!🤔
 

Avokado 30.06.2020 um 21:17

Wir waren alle in der Dunkelheit... alle.
Nationen sind von Gott gesetzt.
Die Nationen werden hinaufziehen und Yehovah anbeten.
Er rüstete die Jünger aus mit der Gabe in verschiedenen Sprachen zu sprechen um in die Nationen zu gehen und die verlorenen Schafe des Hauses Israel zu sammeln.
 

Avokado 30.06.2020 um 21:20

2Mose 1,5 Und die Zahl aller Seelen, die aus Jakobs Schoß hervorgegangen waren, betrug siebzig Seelen. Josef aber war schon in Ägypten.

4Mose 11,25 Und Yehovah kam in der Wolke herab und redete zu ihm und nahm von dem Geist, der auf ihm war, und legte ihn auf die siebzig Männer, die Ältesten. Und es geschah, sobald der Geist auf sie kam, weissagten sie; später aber nicht mehr.

Lukas 10,1 Danach aber bestimmte Yehovah noch 70 andere und sandte sie je zwei und zwei vor sich her in alle Städte und Orte, wohin er selbst kommen wollte.
 

Erbe 30.06.2020 um 21:22

Lukas ist immer noch AT!!!
 

Lebenistmehr12 30.06.2020 um 21:22

Astrid
Ich sehe ehrlich gesagt NIRGENDS, dass "der Holocaust noch schwer auf dem Volksgewissen liegt".
Niente, nada.

Erbe
Wir dürfen für unser Volk in den Riss treten.
Ausserdem ist es eines der wichtigsten Gebote für das Land und alle, die in Hoheit sind zu BETEN, auf dass wir ein stilles und Gott wohlgefälliges Leben führen können.
Es heißt VOR ALLEM betet dafür...
Ich habe selten, wenn nicht nie in Gemeinden dieses Gebet gehört, zu dem wir aber EINDEUTIG angehalten sind.
Warum sollen wir unser Land NICHT lieben dürfen?
Wir sollen doch alle lieben zwinkerndes Smiley
 

Misio 30.06.2020 um 21:24

Und ich sah einen anderen Engel inmitten des Himmels fliegen, der hatte ein ewiges Evangelium zu verkündigen denen, die auf der Erde wohnen, und zwar jeder Nation und jedem Volksstamm und jeder Sprache und jedem Volk.
Offenbarung 14:6
 

Erbe 30.06.2020 um 21:24

...das eigentlich ntestamentliche beginnt in Apotelgeschichte 9,...mit Paulus!!!
 

Erbe 30.06.2020 um 21:29

...und der Offenbarung des Geheimnisses GOTTES,...des HERRN und SEINER KLEINEN HERDE!!!
 

Misio 30.06.2020 um 21:30

Sei stark; ja, lass uns stark sein für unser Volk und für die Städte unseres Gottes; der Herr aber tue, was ihm gefällt ...
 

Avokado 30.06.2020 um 21:30

Es gibt kein neues anderes Testament... sondern der alte und einzige Bund wurde erneuert...
 

Erbe 30.06.2020 um 21:32

...bis heute und zum Ende verstreut über alle Orte der ERDE!!!
 

Misio 30.06.2020 um 21:37

Erbe 30.06.2020 um 21:24

...das eigentlich ntestamentliche beginnt in Apotelgeschichte 9,...mit Paulus!!!

-----------------------------------------------------------------

Aber sonst ist alles klar ?
 

Erbe 30.06.2020 um 21:41

...beib dabei ohne Paulus hätte noch net mal Petrus verstanden was die Gemeinde ist!!!🤔
 

Misio 30.06.2020 um 22:12

@ Avokado,

es gibt einen alten und einen neuen Bund !
 

Erbe 30.06.2020 um 22:12

...die Reformatoren kehrten leider noch nicht ganz zu Paulus,...sondern nur bis  zu den "Kirchenvätern",...vor allen nur bis zu Augustinus🤔 zurück,...seitdem ist der HERR weitergegangen,...jetzt kommst auf "Uns" an!!!🤔
 

Avokado 30.06.2020 um 22:22

@Misio... das Deckblatt in meiner Bibel wo draufsteht "Das Neue Testament" wurde hinzugefügt. Dir wird wohl bekannt sein, was das bedeutet.
 

Erbe 30.06.2020 um 22:24

...also lasst uns vollens zu Paulus und damit zum HERRN  aber ja net zu Mose zurückehren!!!
 

Erbe 30.06.2020 um 22:27

😘Das Wort des Lebens1 Im Anfang war das Wort. Das Wort war bei Gott, ja das Wort war Gott. 2 Von Anfang an war es bei Gott. 3 Alles ist dadurch entstanden. Ohne das Wort entstand nichts von dem, was besteht. 4 In ihm war Leben, und dieses Leben war Licht für die Menschen. 5 Das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat es nicht erfasst. 6 Da trat ein Mensch auf. Er war von Gott gesandt und hieß Johannes. 7 Er kam, um als Zeuge auf das Licht hinzuweisen. Alle sollten durch ihn daran glauben. 8 Er war nicht selbst das Licht, er sollte nur darauf hinweisen. 9 Der, auf den er hinwies, war das wahre Licht, das in die Welt kommen und jeden Menschen erleuchten sollte. 10 Der kam in die Welt, die ja durch ihn entstand, doch die Menschen erkannten ihn nicht. 11 Er kam in sein Eigentum, aber sein eigenes Volk nahm ihn nicht an. 12 Doch allen, die ihn aufnahmen und an seinen Namen glaubten, gab er das Recht, Kinder Gottes zu werden. 13 Sie wurden das nicht aufgrund natürlicher Abstammung, durch menschliches Wollen oder den Entschluss eines Mannes, sondern durch eine Geburt aus Gott. 14 Er, das Wort, wurde Mensch und wohnte unter uns. Und wir haben seine Herrlichkeit gesehen, eine Herrlichkeit wie sie nur der Eine und Einzige vom Vater hat, erfüllt mit Gnade und Wahrheit. 15 Johannes trat als Zeuge für ihn auf. "Der ist es!", rief er. "Von ihm habe ich gesagt: 'Nach mir kommt einer, der weit über mir steht!', denn er war eher da als ich."[1] 16 Und aus seinem Überfluss haben wir alle empfangen, und zwar eine Gnade anstelle von Gnade.[2] 17 Denn das Gesetz wurde durch Mose gegeben, aber durch Jesus Christus kamen Gnade und Wahrheit in die Welt.😘
 

Erbe 30.06.2020 um 22:46

...der HERR will wenn ER wiederkommt,nicht eine bekehrte Welt etc,...sondern ein IHN den BRÄUTIGAM erwartende BRAUTGEMEINDE haben!!!😘 
 

shalom66 30.06.2020 um 23:18

Michael Janz - Herr komme bald

×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei Christ sucht Christ und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren