Hilfe zur eigenen Dämonenaustreibung-befreiung

Blog von Ambasciatore
Neuer link

Jesus ist Gott!!!

und vergesst nicht,wer der Vater der lügen ist und der erste Sünder.

[url]

[/url][url]
Entweder sklaven von Satan oder sklaven von Jesus

Vergisst nicht Gott führt seine Heiligen wunderbar.

God bless[/url]

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

becouse 13.01.2011 um 22:42

Steht in der Bibel nicht, dass es viele gibt, die in Namen Jesu böse Geiser austreiben, Jesu sie aber am letzten Tage nicht kennt?

Nachfolge und Vergebung und Errettung erfolgt nicht über Selbstdemütigung, sondern über Liebe. Nicht über Selbsthass, sondern über Liebe.
 

Ambasciatore 13.01.2011 um 23:01

werde mal versuchen es einzubetten,übrigens bei mir hats geklaptlachendes Smiley
Demut ist wichtig! sonst kann man geistlich nicht wachsen!

Es geht nicht darum,was Jesus tun würde,sondern was Jesus kann.
 

Aliza 13.01.2011 um 23:03

Ich will es NICHT sehen. Gut, dass der link nicht funktioniert trauriges Smiley
Sorry, ambasciatore.
 

Ambasciatore 13.01.2011 um 23:15

In jeder Generation gibt es Berufene Propheten,gaben der Prophetie,zungen reden etc,also das was Biblisch ist.
die Aposteln waren einfache und gerade nicht sehr inteligente Menschen,und dennoch hat Gott sie gebraucht.
Die Endzeit naht brüdern und schwestern,die Weltlage wird akuter und Konzentrierter,wagt es und ringt Jesus Christus zu kennen und immer wieder mehr zu lernen,in jeder lage/situation.Man sagt für jedes problem gibt es eine lösung,aber Jesus ist die lösung für jedes Problem!Er ist alles was wir haben.

God bless
 

Aliza 13.01.2011 um 23:20

Meiner Cousine wurden jahrelang "Dämonen ausgetrieben".
Die Spätfolgen sind auch nach 8 Jahren schlimm.

Es kann belastend sein, wenn ein Mensch, der traumatisiert ist, sich mit dieser Thematik wieder beschäftigen muss. Hoffentlich ist Dein Beitrag nicht zu heftig, ambasciatore.
Ich hoffe es für alle, die hier lesen.

LG, Alex
 

Ambasciatore 13.01.2011 um 23:34

Wenn man an Gott glaubt,aber Jesus nur als sozial reformer degradiert,dann...ist der jenige der das Video für überflüssig hält,hier fehl an platz! zumindest in meinen webblog.Also ihr wollt hilfe,dieses video wird euch dabei helfen!Gott allein kennt meine Motive und absichten!Übrigens bei mir hats geklapt!

Wer den Sohn hat,hat den Vater.
 

Ambasciatore 13.01.2011 um 23:43

Alles ist im grunde Sektirisch-warum? Definition=sekta bedeutet richtung und daraus sequi=folgen,Atheistmus ist auch Sektirische natur.
Es stellt sich eine Frage,welche Sekte ist Wahr?
 

Ambasciatore 13.01.2011 um 23:47

das video nicht sehen/nicht sehen wollen,aber schnell schlussfolgerungen ziehenlachendes Smiley

Typisch!Anderen früchten werdet er Sie erkennen!
 

Ambasciatore 13.01.2011 um 23:53

ENTWEDER es gibt das Böse,ODER Jesus ist der grösste schwindler und betrüger der Weltgeschichte.
 

Ambasciatore 14.01.2011 um 00:04

Römer kap 7,vrs 13-25

Das Gesetz ist heilig und das Gebot ist heilig, gerecht und gut.
Ist dann etwa das Gute mein Tod geworden? Keineswegs! Sondern die Sünde verursachte, damit sie als Sünde offenbar werde, durch das Gute meinen Tod; denn durch das Gebot sollte die Sünde sich in ihrem ganzen Ausmaß als Sünde erweisen.
Röm 7,14 Wir wissen, dass das Gesetz selbst vom Geist bestimmt ist; ich aber bin Fleisch, das heißt: verkauft an die Sünde.
Röm 7,15 Denn ich begreife mein Handeln nicht: Ich tue nicht das, was ich will, sondern das, was ich hasse.
Röm 7,16 Wenn ich aber das tue, was ich nicht will, erkenne ich an, dass das Gesetz gut ist.
Röm 7,17 Dann aber bin nicht mehr ich es, der so handelt, sondern die in mir wohnende Sünde.
Röm 7,18 Ich weiß, dass in mir, das heißt in meinem Fleisch, nichts Gutes wohnt; das Wollen ist bei mir vorhanden, aber ich vermag das Gute nicht zu verwirklichen.
Röm 7,19 Denn ich tue nicht das Gute, das ich will, sondern das Böse, das ich nicht will.
Röm 7,20 Wenn ich aber das tue, was ich nicht will, dann bin nicht mehr ich es, der so handelt, sondern die in mir wohnende Sünde.
Röm 7,21 Ich stoße also auf das Gesetz, dass in mir das Böse vorhanden ist, obwohl ich das Gute tun will.
Röm 7,22 Denn in meinem Innern freue ich mich am Gesetz Gottes,
Röm 7,23 ich sehe aber ein anderes Gesetz in meinen Gliedern, das mit dem Gesetz meiner Vernunft im Streit liegt und mich gefangen hält im Gesetz der Sünde, von dem meine Glieder beherrscht werden.
Röm 7,24 Ich unglücklicher Mensch! Wer wird mich aus diesem dem Tod verfallenen Leib erretten?
Röm 7,25 Dank sei Gott durch Jesus Christus, unseren Herrn! Es ergibt sich also, dass ich mit meiner Vernunft dem Gesetz Gottes diene, mit dem Fleisch aber dem Gesetz der Sünde.
 

Ambasciatore 14.01.2011 um 00:15

an Toska:Weisst du warum es noch keinen atomaren krieg gibt?Sieht man die zeichen nicht?die erüllende prophetie?von insgesamt 6408 sind bis jetzt 3264 erfüllt!!! exakt zu 100%.
Weil Gott noch die Hand drüber hält, darum!

Ohne Gnade keine Hoffnung!
God bless
 

Misio 14.01.2011 um 00:17

@Ambasciatore,

danke das Du den Mut hattest, auf dieser Plattform das einzustellen.

Derek Prince ist absolut in Ordnung und war auf dem Fundament der Bibel . . .
was man von so einigen Leuten leider nicht sagen kann.

Es waren die Religiösen, die Jesus ans Kreuz nageln ließen, die welche glaubten mit ihrem Verstand Gott erfassen zu können und alles mit menschlicher Weisheit regeln wollten.

Es wäre gut möglich, das Jesus heute in den Fluren eines Arbeitsamtes zu finden wäre, aber nicht weil ER gescheitert ist, sondern weil ER noch immer auf denm Weg zu den Menschen ist die Ihn brauchen . . . und in den Kirchen, die immer lehrer werden, braucht man Ihn ja nicht, da gibt es ja die Theologen . . .

die es dann erlauben, das homosexuele und lesbische Pastoren mit "ihren Partnern" zusammenleben dürfen . . .

Angelo, lass dich nicht entmutigen und bleib auf dem Weg den ER dir zeigt !

Es ist nicht der Weg auf dem die Massen unterwegs sind.

LG Reinhard
 

hansfeuerstein 14.01.2011 um 00:21

Ich glaube, der grösste Befreiungsdienst, der einem Menschen wiederfahren kann, ist die Erfahrung echter Liebe, die ihn sein Leben lang begleitet....desh. hält das 1. Gebot, das Doppelgebot der Liebe zu Gott u n d Menschen den ersten Rang.
 

becouse 14.01.2011 um 00:23

Demut und Selbstdemütigung sind zwei ganz unterschiedliche Dinge.

Jesus warnt an mehreren Stellen der Bibel vor falschen Propheten und Leuten die in seinem Namen Wunder vollbringen und Dämonen austreiben.

``Nicht jeder, der zu mir sagt: Herr, Herr! wird in das Reich der Himmel eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters im Himmel tut. Viele werden an jenem Tag zu mir sagen: Herr, Herr, haben wir nicht in deinem Namen geweissagt und in deinem Namen Dämonen ausgetrieben und in deinem Namen viele Wundertaten vollbracht? Und dann werde ich ihnen bezeugen: Ich habe euch nie gekannt; weicht von mir, ihr Gesetzlosen.´´ - Matthäus 7,21-23

Versucht es doch mal mit dem Liebesgebot und der Liebesbotschaft des NT oder wie hier schon oft erwähnt der diesjährigen Jahreslosung: ``Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.´´ - Römer 12, 21 (übrigens ist der gesamte Römer 12 als Anleitung recht empfehlenswert.)

Und Gewalt ob nun körperlich oder geistig, ob nun gegen sich selbst oder gegen Andere ist bestimmt nichts Gutes und hat mit liebe wenig zu tun.
 

Ambasciatore 14.01.2011 um 00:23

Danke bruderlachendes Smiley Ein fisch der mit dem strom schwimmt,ist Tod!!!

Schwimmt gegen den Strom!!!,nur so könnt ihr den ursprung/quelle finden und erkennen.
 

Misio 14.01.2011 um 00:29

Mir ist schon seit über 30 Jahren klar, das kein Blatt mehr grün werden dürfte, nach all dem Schindluder das wir mit Gottes Schöpfung schon getrieben haben.

Und wenn es Anfang Januar innerhalb von 12 Stunden die Temperatur um 20° ansteigt, verwundert das auch niemanden und seit Tagen haben wir nicht mal mehr Nachts Frost, aber das ist ja alles ganz normal . . .

genauso normal wie das man Tiere in Gefängnissen hält und Sie mit Gift füttert . . . aber es gibt ja nichts böses und erst recht kein personifiziertes Böse

Redet euch die Welt schön und glaubt weiter an den Faschingsschlager: "wir kommen alle inden Himmel, weil wir so brav sind" . . .

und lest ja nicht die Bibel und glaubt auf keinen Fall was da steht . . .
 

Misio 14.01.2011 um 00:32

@RR

die es dann erlauben, das homosexuele und lesbische Pastoren mit "ihren Partnern" zusammenleben dürfen . . .UND DAS IST AUCH GUT SO!!!

Nein, das ist Sodom und Gomorra, DAS IST SCH . . . .
 

Misio 14.01.2011 um 00:33

Richtig und da gibt es Zisammenhänge
 

Misio 14.01.2011 um 00:34

Zusammenhänge sollte es heißen
 

Misio 14.01.2011 um 00:34

Das bekommst Du ja leider nicht hin
 

Misio 14.01.2011 um 00:35

Das bekommst Du ja leider nicht hin
 

hansfeuerstein 14.01.2011 um 00:35

Ich habe Symphatie für die Auffassungen von "Ambasciatore", aber ich warne auch ausdrücklich davor, sich sehr in ein dualistisches Denken bezüglich seiner eigenen Person hineinzusteigern. Es birgt Gefahren, wenn sich ein Mensch jahrelang einredet, dass nicht er, sondern irgendjemand, z.B. "der Satan" in ihm für Handlungen verantwortlich wäre. Er spaltet negative Eigenschaften einfach "von sich ab".
Es kann bei besonders disponierten Personen im Laufe vieler Jahre deshalb zu einer Persönlichkeitsspaltung führen, welche auch bekannt ist unter dem Namen: Schizophrenie. Deshalb ist höchste Vorsicht mit diesen Dingen geboten. Es gibt nicht wenige, die vielen Christen einen Hang und eine Disposition und Tendenz dafür zuschreiben. Ich denke, es ist sehr wichtig,
sich selbst und seine guten wie negativen Eigenschaften anzuerkennen,
und daran ein bischen zu feilen..... es ist nicht immer hilfreich alles Negative
abzuspalten und dem Satan zuzuschreiben. Ich schliesse nicht aus, dass es
soetwas wie "Umsessenheit" gibt, aber wir müssen uns bewusst sein, dass
es ein höchst brisantes Feld ist, auf dem wir uns da bewegen, und es sehr sehr viel Erfahrung und auch medizinische Kenntnis erfordert. Man darf bei aller Befreiung die Menschen auch nicht in schizophrene Verhaltensmuster
eintauchen lassen. Also, sehr senisbel und verantwortungsvoll, und vor allem individuell hoch brisant.
 

Misio 14.01.2011 um 00:36

sonnst hättest Du aregato schon mal erklärt das es Sünde gibt
 

Ambasciatore 14.01.2011 um 00:39

Lieber eine Wahrheit die Wehtut,als eine Lüge die gut tut.

Nur die Wahrheit kann einen befreien!!!

Wenn die Welt über Budha spricht,dann wird es beschönigt toleriert,das selbe mit islam/mohammad die liste ist lang.Aber es wagt kein reporter oder journalist,deren glaubenssystem zu kritisieren,sonst gibt es unberechenbare aussereinanderstzungen und gegendruck.Aber wenn man das evangelium verkündet,und behauptet Jesus ist Gott,dann gibt es aufruhr und Kritik und das auf schärfste!
 

Misio 14.01.2011 um 00:41

Ja Hans,

man kann immer auf einer Seite vom Pferd fallen.

Seit dem Seelsorge immer mehr ins Abseits gerät, werden die psychiatrischen Kliniken immer voller.

Gruß Reinhard
 

Misio 14.01.2011 um 00:42

ich weiß wie Mission geschrieben wird . . .
 

Misio 14.01.2011 um 00:48

aber an seinen Worten, mein Lieber

und ich sage jetzt allen eine gute Nacht

und wünsche allen noch ein gutes Gespräch mit Jesus

Reinhard
 

becouse 14.01.2011 um 00:51

Andere gängeln oder verunglimpfen – ist doch Alltag in dieser Welt. Erkennt der Mensch einen Kiesel unter den Milliarden andere Steine am Stand, denkt er gleich er hätte die Weisheit erfunden und versucht diese gleich allen anderen aufzuzwingen.

Jesus sagt: ``Ein neu Gebot gebe ich euch, dass ihr euch untereinander liebet, wie ich euch geliebt habe, auf dass auch ihr einander liebhabet. Dabei wird jedermann erkennen, dass ihr meine Jünger seid, so ihr Liebe untereinander habt.´´ . Johannes 13, 34+35.

Und das in dieser lieblosen Welt. Das ist echtes gegen den Strom schwimmen und ist wahrhaft schwierige und bedarf wahrhaftigen Heldenmut.
 

Ambasciatore 14.01.2011 um 00:52

Es gibt drei feinde:

Wir selbst,Satan und die Welt!

durch den ersten Menschen kamm sünde in die Welt,und somit der Tod.
Aber Jesus ist der Wahrhaftige echte Adam,er bringt ewiges Leben.
Der Gipfel der Evolutionären Ethik,wird niemals erreicht,denn die Zeit braucht eines damit sie sinn hat;EWIGKEIT

Ich bin bei vollen verstandlachendes Smiley und denkegrinsendes Smiley

Man muss an was glauben,sonst kann man nicht denken!

Wahre christen nennen es Theonomen vorbehalt.

God bless
 

becouse 14.01.2011 um 00:55

Es gibt nur einen Freind, die Abwesenheit von Liebe, Gott und Gottes Liebe
 

becouse 14.01.2011 um 00:56

Und die Sünde kommt nicht durch den ersten Menschen sondern durch die Erkenntnis (das Ding mit dem verbotenen Baum)
 

becouse 14.01.2011 um 01:03

Ich wünsche auch Allen eine gute Nacht, wunderbare Träume und die Liebe und den Segen des Herrn mit auf Euren Wegen
 

Ambasciatore 14.01.2011 um 01:07

Ja genau,aber ich denke du hast es falsch aufgefasstzwinkerndes Smiley

Im internet chat ist es schwierig,zumindest für mich,das was ich meine auch schriftsprachlich wiederzulegenlachendes Smiley(passiert auch mal in live konversationen ;D)

Aber ich denke,du hasst micht verstanden und dein Feedback sehe ich als demütigen ansporn anzwinkerndes Smiley

Sonst hättest du mich nicht zurecht gewiesen.
 

Misio 14.01.2011 um 01:08

Gebundenheit

Ein kleines Efeu - Samenkorn wurde vom Wind zu einem jungen Apfelbaum hingeweht. Es wandte sich an dem Apfelbaum und sprach zu ihm. "Ich habe es satt, mich immer vom Wind hin- und hertragen zu lassen. Ich suche einen Platz, wo ich endlich einmal bleiben kann. Darf ich mich zu deinen Füßen niederlassen? Du kannst mein Beschützer werden, denn du kannst dem kleinen, jungen Efeupflänzlein Halt geben."

"O gewiss, du kannst gerne zu mir kommen", erwiderte der Apfelbaum. "Du darfst bleiben, solange du willst." Bald dachte der Apfelbaum nicht mehr an das kleine Samenkorn. Aber das Samenkorn gönnte sich keine Ruhe. Es war fleißig an der Arbeit.

Kleine, dünne Wurzeln wuchsen: die Wurzeln wurden dicker. Die Wurzeln legten sich rings, um den Wurzelstock des Apfelbaumes und entzogen ihm das köstliche Wasser. Viele Ranken kletterten am Stamm des Apfelbaumes empor. Dann wanden sie sich langsam um die Äste, und schließlich wucherten sie von einem Ast zu andern, so dass dem Apfelbaum immer mehr Licht und Sonnenschein geraubt wurde.

Was ist los?" fragte der Apfelbaum eines Tages ganz erschrocken, als er merkte, was geschehen war. - Es ist ja nur das kleine Samenkorn, das mit deiner Erlaubnis hier geruht hat."

"Mach dich fort von hier!" befahl der Apfelbaum dem Efeustock, "Lass mich in Ruhe. Du bist zu kräftig und zu groß geworden." - "Ich kann nicht mehr fort von hier", entgegnete der Efeustock, "wir sind so miteinander verwachsen, dass wir uns nicht mehr trennen können," GEBUNDEN . . .

Der Apfelbaum wurde nachdenklich. Er versuchte, den Efeustock loszuwerden, aber es war zu spät. Er konnte es nicht mehr schaffen. Der Efeustock saß fest. Mit einem Mal wurden die Blätter des Apfelbaumes welk und gelb. Die Äste und der Stamm wurden dürr. Nach einer gewissen Zeit war nur noch der Efeustock zu sehen. Der Apfelbaum war völlig erstickt.

Gleich wie das Samenkorn mit einer scheinbar harmlosen Frage an den Apfelbaum herantrat, so tritt die Sünde oft mit scheinbar harmlosen Dingen und kleinen Versuchungen an uns heran, Wachsamkeit wäre angebracht. Hüten wir uns vor kleinen Sünden. Lass ihnen keinen Raum in unseren Leben.
Nach und nach werden die kleinen Sünden zu sündigen Gewohnheiten, die unser Leben zugrunde richten.

nach "my pleasure"
 

Misio 14.01.2011 um 01:15

Und wer sich in einer solchen Situation, wie sich der Apfelbaum befand, nicht an Jesus wendet um sich befreien zu lassen,

dem geht es wie dem Apfelbaum.

Aber wir dürfen uns jeder Zeit an Jesus wenden ! ER hat die Macht zu befreien.

IHM sei alle Ehre
 

Ambasciatore 14.01.2011 um 01:27

Amen!

Der Mensch braucht immer die 3 G:

Gemeinde,Gebet und Gottes wort

God bless you all
 

Aliza 14.01.2011 um 13:02

becouse, Deine Beiträge tun wohl lachendes Smiley

Ist jetzt hier off topic, wollte ich aber mal schreiben...
 

Misio 14.01.2011 um 13:04

Was tat Jesus als Er als Mensch auf dieser Erde war?

ER verkündete die frohe Botschaft, vergab Sünden, heilte Kranke, trieb Dämonen aus und weckte Tote auf.

SEIN AUFTRAG an seine NACHFOLGER : geht hin und verkündet die frohe Botschaft aller Kreatur und tut die Dinge die ich auch getan habe. ( mit meinen Worten und in Kurzfassung) und das hat nichts mit Inquisition zu tun.

Inquisition hatte nichts mit Glauben an Jesus zu tun und noch weniger mit Liebe, sondern wurde von Menschen ausgeübt, denen es um ihre Macht ging.

@aregato, was ich hier schreibe hat nichts mit Hass zu tun, sondern ich schreibe hier aus Liebe !

Das zwingt mich aber zur Wahrheit ! ansonsten mache ich mich schuldig !

Was ich und Du und irgendjemand für wahr hält ist unwichtig, es gibt nur eine Wahrheit und die heißt Jesus ! ! !

Ich habe den Vorteil das ich nicht glauben muss in dem Sinne von etwas nicht genau wissen ( was Glaube sowie so nicht ist ), sondern das ich seit einer Begegnung, ganz sicher weiß das es IHN gibt !
Dazu kommen diverse Erfahrungen, die von den meisten Menschen als „Wunder“ bezeichnet werden . . .

Wenn man sich auf Gott / Jesus und sein Wort einlässt, erfährt man auch dass es wahr ist!

UND SEIN WORT sagt auch ganz klar, was Sünde ist und was Fluch und getrennt sein von IHM nach sich zieht.

Wohin menschliche Selbsterlösung führt ist z.B. am Kommunismus deutlich zu sehen.
Aber es steht jedem Menschen frei, sich FÜR oder GEGEN den lebendigen GOTT zu entscheiden, auch dir.

Aber ich finde es nicht mehr lustig, dass Du hier ständig deinen Müll verbreitest !

Aus Liebe und Sorge um deine unsterbliche Seele, wünsche ich dir das dir Jesus begegnet und Du endlich die Wahrheit erkennst.

LG Reinhard
 

Ambasciatore 14.01.2011 um 13:28

Gott ist liebe in Person!

Wenn Homosexuelle sich lieben oder zusammen leben,und dann in nachhinein sprüche abgeben wie:Ja,gott ist doch liebe oder nicht?die wollen ihre credo hineinschmugeln,die nehmen sich nur anleihen von Gottes wort und missbrauchen es!

Aber wenn man Gott kennengerlernt hat,und buße getan hat,macht die Wahrheit einen Frei! und an aregatogrinsendes Smileyu scheinst so ein new age anhänger zu sein.Wahrheit ist absolut und exklusiv!,das ist so als würdest du sagen:ich bin du und du bist icht grinsendes Smiley
Wach auf! allein die schöpfung deutet an,das es Einen Gott existiert!
Entweder oder Logik anwenden-und nicht sowohl als auch logikzwinkerndes Smiley
 

Ambasciatore 14.01.2011 um 14:31

macht mal ein experiment! geht mal raus ,geht zu einen busch gewächs oder sowas,dann schnappt euch mal ein paar blätter oder zweige,vergleicht die blätter untereinander und die zweige von der selben pflanze oder was auch immer,dann schau dir deine finger an,die finger flächen abdrücke.

In der Evolutionslehre wird gesagt,das alles nur zufall und natürliche auslese bewerkstelligt haben soll!
Jesus liebt euch,und hat ein Plan,er hat alles überwunden vertraut ihm!

God bless
 

Ambasciatore 14.01.2011 um 18:29

@ RR-wie gesagt. wir können uns gerne zu lebzeiten darüber streiten. nach unserem irdischen tod werden wir es erst absolut wissen. in diesem sinne...

Dein Vorbehalt ist nicht Theonom,-Wie ?

Woher ist der Nachweis eines erretteten Menschen?Wie würdest du dein lebenstil bezeichnen?Ein Guru,der sich anleihen von der Bibel nimmt oder wie?
Ein falscher Prophet?New age anhänger ,wo der Mensch selbst angebetet wird?Den Gipfel der Ethik erreichen?Regt sich da überhaupt was bei dir?
Man kann den nächsten nur lieben,wenn man sich selbst liebt,aber man muss zu aller erst frieden mit Gott schliessen und eine Persönliche beziehung mit ihm haben!Wacht auf!!! ihr spielt mit verzinkten karten!
Wer den Sohn gesehen hat,hat den Vater gesehen!

God bless
 

becouse 14.01.2011 um 19:03

Ich erkenne hier die Liebe nicht

Wir haben alle vom Baum der Erkenntnis gegessen, können dadurch zwischen gut und Böse unterscheiden – und natürlich, wir sind Menschen und entscheiden uns hin und wieder fürs Böse. Das ist dann Sünde. Die Sünde trennt uns von Gott und das Resultat ist der Tot.
Darum ist Jesus als sein Sohn von Gott in diese Welt gesendet worden, um unsere Sünden zu tragen (weil wir das nicht alleine können), damit wir wieder Nähe zu Gott haben können und das ewige Leben. Bis hierher eigentlich ganz einfach und ein wunderbares Geschenk und eine Wunderbare Gnade aus der Liebe entstanden, von Gott zu uns, seinen Kindern.

Damit wir diese Liebe weitergeben, gibt uns Jesu klare Anweisungen:
z.B.. ``"Du sollst den Herrn, deinen Gott, von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt lieben". Dies ist das höchste und größte Gebot. Das andere aber ist dem gleich: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst". In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten.´´ Matth. 22,35-40

Jesus sagt auch: ``Ein neu Gebot gebe ich euch, dass ihr euch untereinander liebet, wie ich euch geliebt habe, auf dass auch ihr einander liebhabet. Dabei wird jedermann erkennen, dass ihr meine Jünger seid, so ihr Liebe untereinander habt.´´ . Johannes 13, 34+35.

Ich erkenne hier im Blog aber die Liebe nicht!!!

Wie geht Ihr miteinander um? Warum diffamiert ihr andere und beschimpft sie. Warum sprecht ihr euch gegenseitig die Erlösung oder einen individuellen Weg mit dem Herrn ab?
Ist das für euch die Liebe – an der man die Jünger des Herrn erkennen kann ???

Wenn es eine Versuchung des Teufels gibt, dann doch gewiss in der Zentralbotschaft des Glaubens, nämlich der Liebe. Wenn Dämonen ausgetrieben werden sollten, dann doch gewiss die der Lieblosigkeit, der Missgunst, Neid, Hass und Diffamierung. Die Dämonen die der Liebe entgegenstehen. Die Dämonen, in Dir, die Dich hier persönlich antreiben, so gegen Deine Mitbrüder und Mitschwestern im Glauben anzuschreiben.

Dabei hat der Herr Dich – ja gerade Dich, genau Dich ganz besonders lieb.
 

Ambasciatore 14.01.2011 um 19:06

Es scheint als würden wir ein bisschen ausschweifen vom eigentlichen Thema oder?

Diese seite heisst Christ sucht Christ,und ich wollte nur dieses Video verbreiten und Gleichgesinnte Christen,also die Christen,die an die selbe Doktrine glauben,zur verfügung stellen!

Wenn wir nicht Konstruktiv im austausch bleiben,dann werde ich das Beenden und den ganzen Eintrag hier löschen!!!

Also Entweder oder Logik anwenden-nicht sowohl als auch logik
God bless
 

Ambasciatore 14.01.2011 um 19:25

Ok ich habe das video,von euch allen als erster angesehen!
Was genau habt ihr aus dem Video gelernt?ich meine unabhängig ob es ethisch ist oder nicht,das kann sowieso niemand denn Gipfel erreichen!

Man sollte nicht alles in ein Topfschmeissen!es ist klar das einige namens.christen
Gottes wort missbrauchen,ob bewusst oder nicht,ob bekennende satanisten oder unbewusste indirekte satannisten!
Eine frage,hat das Video was mit Okkultismus zun tun?was sagt das video im grunde aus,als Kontex(im zusammenhang)?
Was ist falsch an du sollt nicht lügen?oder was ist falsch an du sollst nicht töten(oder lästern,mobbing/würde des menschen angreifen usw..),was ist falsch dran?Also welche bedingungen werden vorraus gesetzt?
 

becouse 14.01.2011 um 19:34

Die Liebesbotschaft kommt nicht an.

Schon mal darüber nachgedacht, das die Lieblosigkeit im Umgang miteinander der eigentliche und ganz persönliche Dämon ist. Der Dämon der Euch daran hindert, von Jedermann als Jünger erkannt zu werden? (siehe Beitrag oben)
 

becouse 14.01.2011 um 20:14

Streiten ist was Tolles.

Das Ringen um den richtigen Weg. Super.

Ich liebe das sehr.

Ich bin aber nicht der Herr und kann somit einem anderen Menschen nichts ins Herz schauen, Noch entscheide ich, ob ein anderer Mensch erlöst war, ist, wird oder zukünftig sein wird.

Ich denke der Herr liebt die Vielfalt der Menschen. Denn sonnst hätte er uns ja nicht so unterschiedlich geschaffen sondern gleich und uniformiert und angepasst. Und deshalb wird er auch die Vielfalt / Vielfältigkeit der Gemeinden / Kirchen lieben wo er ganz unterschiedlich wirken kann. Und bei allen Unterschieden sind wir doch in der Liebe des Herrn vereint. So kann er auf jeden Menschen zugeschnitten individuell eingehen und wirken und jeder Mensch nach seinen Eigenarten kann seinen persönlichen Weg zum Herrn finden.

Geht Doch bitte liebevoll und respektvoll miteinander um. So dass man (Jedermann) eure Jüngerschaft erkennt in der gegenseitigen Liebe. Das sich Menschen ein Beispiel an eurer Liebe und gegenseitigen Umgang nehmen und vielleicht auch den Weg zum Herrn findet.

Der Herr wirkt zwar auch durch den Streit und das Ringen um einen guten Weg. Das Herz eines Menschen erreicht und verändert er aber nur mit Liebe.
 

Ambasciatore 14.01.2011 um 21:09

@RR es ist nicht lustig!richtig,aber es wird auf die Leichte schulter genohmen oder?

Also verstehst du jetzt was ich damit meine?ich meine die Entweder oder Logik?

Nicht von mir,dieser text aussschnitt ist von einem englischen oder amerikanischen prediger: Das Kreuz zerschlägt radikal das innerste Zentrum und die Festung deines eigenen Leben.Weg von dir selbst und hin zu Christus.Wenn das Kreuz dies nicht getan hat,dann, bist du kein Christ.

Hier wird Klartext gesprochen!

Über was reden wir hier eigentlich?
 

Ambasciatore 14.01.2011 um 22:09

Oklachendes Smiley da ich ja der Blog ersteller bin,will ich mich für meine art und weise oder reaktion meiner aussagen und antworten entschuldigen.

Aber für denn inhalt meiner statement nehme ich nicht zurück! Weil es die Wahrheit ist!und wenn mir jemand was zu sagen hat,soll es mit mir klären.
God bless
 

Ambasciatore 15.01.2011 um 02:16

Was denn?vergess nicht mein Fundament ist Jesuszwinkerndes Smiley

ich zweifle nicht,falls du das meinst?zwinkerndes Smiley

Du hast es falsch aufgenommen...lachendes Smiley
 

Ambasciatore 15.01.2011 um 02:23

kannst du mal Klartext reden! grinsendes Smiley

Ok,ne gegen fragezwinkerndes Smiley

Was hast du,aus dem ganzen hier,verstanden?zu welcher erkenntnis ?

Man sollte den Glauben nicht an einen Menschen prüfen,sondern an das Objekt des gläubenden Herr R-R lachendes Smiley
 

Ambasciatore 15.01.2011 um 02:41

grinsendes Smiley ok,ich denke ich werde mal nicht drauf eingehen,sorry ich möchte jetzt nicht mehr mit dir über mein glaubensystem reden.Du machst dir selber was vor!

Der Sinn und Zweck der Fleischwerdung und des Opfertodes Christi war die Sünde zu verdammen; sie zu verurteilen und zu zerstören, nicht um sie zu tolerieren, wie manche denken, sondern um ihre Kraft, Schuld und Existenz in der Seele des Gläubigen zu vernichten.
▪ ~ Adam Clarke ▪

▪ Ein Ei,das von Keinem Vogel stammt,ist nicht Natürlicher,als ein Vogel der schon seit ewigkeiten existiert.
 

Ambasciatore 15.01.2011 um 04:01

ja ok,nicht direktzwinkerndes Smileyich glaube an die existenz von satan und dämonen und du nicht richtig???

das ein aspekt meiner doktrine,und du scheinst welchen zu haben?
 

Ambasciatore 15.01.2011 um 14:29

Amen,gelobt sei der Herr...

@Glbh Ja du hast rechtzwinkerndes Smiley,Man lernt nie aus nicht wahr?

der Mensch braucht immer die 3 G:Gebet,Gemeindschaft und Gottes wort.
 

becouse 15.01.2011 um 14:37

Ich bete dafür, dass die Liebe des Herrn unser aller Herzen anrührt.

Jeder von uns die Mächte der Bosheit und Finsternis in seinem eigenen Herzen erkennt.

Und das aus den unterschiedlichsten `Anbetungssystemen´ nicht die Kraft des Hasses und der Dogmatik, sondern die Kraft der Liebe und Vergebung wirkt.

Wenn ich hier jemanden Unrecht getan habe, oder jemanden verletzt haben sollte, bitte ich hierfür um Vergebung und Verzeihung.
 

Ambasciatore 15.01.2011 um 14:37

Hier:

JESUS spricht ! Matthäus 18, "19 Wahrlich, ich sage euch auch: Wenn zwei unter euch eins werden auf Erden, worum sie bitten wollen, so soll es ihnen widerfahren von meinem Vater im Himmel.
20 Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei Christ sucht Christ und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren