Früher...

Blog von Aliza
dachte ich immer, ich müsste auch zu Geschwistern, die mir nicht gut tun, den Kontakt halten, weil Gott das so will.
Aber er fordert das gar nicht von uns, wir sollen vergeben und verzeihen, können uns aber und dürfen us aber auch ruhig schützen und Abstand halten...dies nur zum Nachdenken, freu mich auf Eure Meinungen...LG, Alex....

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

HopeinJesus 14.02.2020 um 10:38

Wir können u müssen nicht zu Jedem ein gutes Verhältnis haben, auch da gibt es Grenzen...
 

Aliza 14.02.2020 um 10:42

Und ich respektiere das auch  bei  anderen...
 

Aliza 14.02.2020 um 10:42

Und ich respektiere das auch  bei  anderen...
 

Aliza 14.02.2020 um 10:42

Auch wenn es schwerfällt 
 

Aliza 14.02.2020 um 10:43

Dennoch wün6ich mir Versöhnung mit einer Person die mir sehr  wichtig  ist
 

Aliza 14.02.2020 um 10:49

Vor ein  paar Monaten ging es mir so schlecht dass ich  dachte  ich  mi sterben das relativiert  vieles.....
 

Primelchen 14.02.2020 um 11:11

Liebe Aliza!
Der Herr segne dich und behüte dich, der Herr lasse Sein Angesicht leuchten über dir sei dir gnädig, der Herr erhebe Sein Angesicht auf dich und schenke dir Frieden!
So segne dich der allmächtige Gott, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist!😘
 

ist 14.02.2020 um 11:58

mir hat da Davids Beispiel geholfen, er hat sich auch vor Saul verborgen, damit er nicht getötet wird von ihm, David liebte Saul, er respektierte ihn auch als einen von Gott eingesetzten König, gesalbt von Gott, gewollt von Gott, geliebt von Gott, sein Bruder und König, und doch hat er Abstand gehalten, denn Saul wollte ihm ans Leben, auch wenn es ein böser Geist war, der Saul dazu veranlasste................. David hat sich geschützt und Saul weiterhin in Ehren gehalten, er hat ihm alles vergeben, aber dennoch suchte er nicht seine Nähe und er hielt es auch nicht in seiner Nähe aus, weil er glaubte, er müsste das, wo doch Gott Saul eingestzt hat
 

Bluehorse 14.02.2020 um 12:55

wenn uns eine Person anscheinend nicht gut tut, wäre herauszufinden, woran das liegen könnte. Oft gilt: "ich bin ein Teil des Problems"
 

ist 14.02.2020 um 13:28

Oft gilt: "ich bin ein Teil des Problems"

@Bluehorse, wie meinst du das denn?
 

Bluehorse 14.02.2020 um 13:34

In vielen Konflikten gibt es "nur der Eine" oder "nur der Andere" nicht. Lösungsfähigkeit setzt voraus, dass ich meinen Eigenanteil erkenne, zu einer möglichen Lösung beizutragen. Rückzug aus einer problematischen Situation mit der Begründung "er/sie tut mir nicht gut" kann also durchaus ein Hinweis auf den Mangel eigener Lösungsfähigkeit sein. 
 

Bluehorse 14.02.2020 um 13:36

Beschreibe die konkrete Situation und es wird i.d.R. deutlich, wer wem nicht gut tat und warum.
 

Sadie 14.02.2020 um 13:38

Es wird immer Menschen geben die einen nicht gut tun!
Wenn ich das bemerke nehme ich Abstand von dem Menschen ohne böse Gedanken auch wenn es noch so schmerzlich ist und bin auch diesen Menschen nicht böse .
Ich bitte Gott das er mir hilft den Ärger  zu vergessen und diesen Menschen zu verzeihen.
Jeder Mensch fühlt anders und setzt eigene Prioritäten ,daher kommen des Öfteren Unstimmigkeiten die einen Verstummen lassen .
Ich versuche meine Empfindungen klarzustellen, wenn ich merke das es kein Echo findet und ich mich um des Friedenswillen verbiegen sollte ,ziehe ich mich zurück 
 

ist 14.02.2020 um 13:48

@Bluehorse, na klar ist das ein Mangel an eigenen Lösungsmöglichkeiten, der muss aber nicht in mir begründet liegen, sondern in der Natur der Dinge.

Und darum gehts ja auch.

Ich muss nicht für alles eine Lösung haben.

David hatte auch keine Lösung für die Abneigung von Saul, das lag in ihm begründet, da hätte er sich auf den Kopf stellen können und nichts hätte sich daran geändert.
 

Aliza 14.02.2020 um 15:40

Ja Blue und ist...Eigen-bzw. Selbstreflexion - so wichtig...
 

Aliza 14.02.2020 um 15:41

Dank auch an Primelchen und Sadie....
 

HopeinJesus 14.02.2020 um 16:31

Jaa oft ist dabei auch der Blick/ die Sicht v einem guten Freund/ Freundin sehr weiterbringend
denn man selber, braucht manchmal einen guten Blick v Außen....um weiter zu kommen
 

Aliza 14.02.2020 um 16:54

Danke Hope...da hast Du absolut Recht....
 

sigrid61 14.02.2020 um 17:43

Ja, es gibt diese Menschen, die uns einfach nicht gut tun.
Ich hatte mal einen,für mich sehr hilfreichen Satz gehört.
"Schwierige Menschen dürfen wir aus der Ferne lieben."
 

Aliza 14.02.2020 um 17:57

Keine leichte Übung, Sigrid.....
 

ist 14.02.2020 um 17:59

..........und ich kenne den Spruch: du kannst jeden lieben, wenn der Abstand stimmt.
 

ist 14.02.2020 um 17:59

das ist allerdings kein christlicher Spruch
 

Aliza 14.02.2020 um 18:13

Aber wenn er zutrifft....
 

sigrid61 14.02.2020 um 19:02

Aliza Eine leichte Übung ist es tatsächlich nicht, aber sie ist, war mir sehr hilfreich.
 

Aliza 14.02.2020 um 19:13

Danke für deine Ehrlichkeit 
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei Christ sucht Christ und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren