Profil von monika49

offline

Benutzername
monika49
Vorname
Christina RIP (Leider ist unsere Userin von uns ge
Alter
69 Jahre
Geschlecht
weiblich
Kategorie
Sie sucht Ihn
PLZ
14...
Wohnort
Berlinnähe
Land
Deutschland
Größe
1.60 m
Gewicht
58 kg
Augen
blau
Haare
braun lockig
Schulabschluss
Hochschule
Familienstand
Geschieden
Kinder
Ja
Eigener Haushalt
Ja
Raucher
Nein
Alkohol
gelegentlich
Konfession
Ich glaube an Gott/Jesus


Ausgehen
Kochen
Häckchen
Computer
Häckchen
Kunst
Häckchen
Essen gehen
Häckchen
Literatur
Häckchen
Entspannen
Musik hören
Häckchen
Fernsehen
Häckchen
Musik machen
Freunde treffen
Häckchen
Reisen
Häckchen
Handwerken
Sport treiben
Kino
Tanzen
Häckchen
Theater
Tiere
Musikrichtung
Klassik


Gehst du in die Kirche? Wenn ja, wie häufig und weshalb?
Bin zur Zeit auf der Suche nach einer neue EG in Berlin. Durch Nachtarbeit ist das oft eingeschränkt möglich.

Engagierst du dich in der Gemeinde?
Wenn es aus o.g. Gründen
möglich ist.Es ist mir sehr wichtig mich entsprechend meinen Gaben einzubringen. Einmal in der Woche Bibellesen in Gemeinschaft!

Was bedeutet dir der christliche Glaube in deinem Leben?
Er ist das Größte und Höchste was mir im Leben begegnet ist. ER bedeutet mir Stärke, Kraft und Unterstützung in allen Lebenslagen. Er ist nicht mehr wegzudenken. ER ist immer da, wo ich auch hingehe. Die Bibel ist mir dabei ein großer Leitfaden.
Wichtig ist mir, daß wir in
der Zeit der Gnade leben
und Christus durch den
Geist in uns offenbar ist!

Was ist dir besonders wichtig in einer Beziehung?
Vetrauen, Ehrlichkeit,Toleranz, Liebe und Treue sowie Echtheit.
wichig ist auch dem Partner seine Freiräume zu lassen, damit man sich wieder auf die gemeinsamen Stunden freuen kann. Glaube soll im Alltag die Liebe stärken.
Freiräume heißt für mich
nicht "klammern"

Worüber kannst du lachen?
Über komische Situationen im Alltag. Gutgemachte Comedy und über mich selbst.Ich lache gern,
auch oft wenns traurig ist,
damit kommt man zu
Christus zurück!

Was bedeuten dir deine Freunde?
Freunde sind in der heutigen Zeit sehr selten geworden. Gute Freunde sollte man haben, um sich mal alles von der Seele reden zu können bzw.
sich auch im Glauben zu
stärken. Mag die Freunde,
die mir meine Fehler offen
sagen.

Wofür bist du besonders dankbar?
Das klingt so: Ich bin stolz
ein D. ... NEIN
Im Glauben sollte man den
Stolz und den Hochmut
überwunden haben! Der gehört ans Kreuz!

Wie definierst du Erfolg?
Wenn man nach langer Zeit was abschließen kann.
Ein Mensch wird von Gott
angerührt, nachdem ich solange mit ihm über den Glauben gesprochen hab.Auch kleine erledigte Sachen im Leben, denen ich Gott danke. Wenn ich sehen kann, wie sich Menschen mit Christus verwandeln können und aufeinmal freundlich sein
können.

Was schätzen andere an dir?
MÜßte man mal die Anderen fragen. Ich glaube, dass ich die Probleme in Ruhe angehe ohne aufzubrausen.

Wovor hast du Angst?
Vor Krieg, Zerstörung und
Menschenhass. Aber wiederum ist Gott da und nimmt die Angst weg.
Wenn der Mensch versucht
in die Schöpfung einzugreifen!

Was für eine Rolle spielt Geld in deinem Leben?
Eine untergeordnete Rolle. Es ist nötig um das Leben zu bestreiten. Es macht aber nicht glücklich.
Als Mittel anderen Unter-
stützung zu geben, bei Not
Und ist wichtig im Gemeindebau

Neigst du zur Eifersucht?
Nein. Es ist eine Sucht, die unter mangelnden Vertrauen leidet.
Christ sollte das überwunden haben!

Bist du ein Tierfreund?
Ja. Ich liebe alles in Gottes schöner Natur. Habe 2 Wohnungskaterlis
TIMMY und LUCAS. Beide sind inzwischen durch tragische Umstände
verstorben. Bei mir lebt jetzt die Katze "LILLY"! Sie möchte leider nur Singlekatze sein!

Wie stellst du dir deinen Traummann bzw. Traumfrau vor
Gibt es den überhaupt. Der
Traum ist aus und der Mann ist weg. Aüßerlichkeiten sind zweitrangig. Man sieht nur mit dem Herzen gut.S.H.
Der Mann sollte ehrlich, treu, verläßlich und liebevoll sein. Sollte aber noch Träume haben,aktiv im Glauben stehen.

Was bedeutet für dich "alt werden"?
Alt, wie ein Baum... So alt werden wir nicht mehr, aber man soll jeden Tag leben als wär es der letzte. Die Lebenserfahrung kann einen keiner wieder nehmen. Jedes Ende ist ein neuer Anfang. Es ist eine Kunst im Alter jung zu bleiben. Das Schönste ist gemeinsam alt zu werden.

Gibt es etwas wofür du dein Leben riskieren würdest?
Für alle Menschen, die in Not geraten. Trotz mitunter schwierigen Bedingungen beim Evangelisieren auf der Straße. Denn was kann
mir denn passieren, wenn
Christus in mir ist!

Fühlst du dich Zuhause am wohlsten oder bist du lieber unterwegs?
Zuhause ist es schön, wenn
alle Arbeiten erledigt sind und man sich entspannen kann. Gern fahre ich mal mit dem Auto weg.

Gibt es Dinge die dir peinlich sind?
Wenn mir was nicht so gelingt, wie ich es gerne hätte.

Hast du einen Lebenstraum?
Das alle Menschen in Frieden leben können.Noch viele Menschen Jesus als Ihren Retter annehmen.und ich dabei einen Anteil haben darf! In einer Familie bis ans Lebensende glücklich zu leben

Lieblingsfilme
Filme über die Bibel, @Mail für dich.

Lieblingsserien
Hof mit Himmel

Lieblingsessen
Vieles, Nudel- und Kartoffelgerichte, von mir gekocht, die auch anderen gut schmecken