Profil von MissMarley

offline

Benutzername
MissMarley
Vorname
Anna-Tamar
Alter
38 Jahre
Geschlecht
weiblich
Kategorie
Sie sucht Ihn
PLZ
79
Wohnort
 
Land
Deutschland
Größe
1.55 m
Gewicht
Keine Angabe
Augen
Keine Angabe
Haare
Keine Angabe
Schulabschluss
Hochschule
Familienstand
Ledig
Kinder
Nein
Eigener Haushalt
Ja
Raucher
Nein
Alkohol
gelegentlich
Konfession
Ich glaube an Gott/Jesus


Ausgehen
Kochen
Häckchen
Computer
Kunst
Häckchen
Essen gehen
Häckchen
Literatur
Häckchen
Entspannen
Häckchen
Musik hören
Fernsehen
Musik machen
Freunde treffen
Häckchen
Reisen
Handwerken
Sport treiben
Kino
Häckchen
Tanzen
Theater
Tiere
Musikrichtung


Gehst du in die Kirche? Wenn ja, wie häufig und weshalb?
Eigentlich jeden Sonntag. Meine Gemeinde ist einer der Orte, an denen ich wirklich auftanken kann. 

Engagierst du dich in der Gemeinde?
Ja und ich habe schon alles Mögliche gemacht; von Theater bis Hauskreisleitung. Aber mein Leben spielt sich nicht nur in der Gemeinde ab. Ich habe Freunde, die nicht gläubig sind und für die ich auch Zeit haben will. 

Was ist dir besonders wichtig in einer Beziehung?
Freiheit, respektvoller Umgang und gute Kommunikation. Gegenseitige Ermutigung und Inspiration, Jesus zu folgen und ihm ähnlicher zu werden. 

Was schätzen andere an dir?
Meine Empathie, Zuverlässigkeit und meine manchmal etwas unkonventionelle Art. 

Wofür bist du besonders dankbar?
Für meine extrovertierten Freunde.

Bist du ein Tierfreund?
Ich bin weder ein großer Tierfreund noch ein großer Naturfreund. Aber ich mag Hunde, die nett zu mir sind. 

Fühlst du dich Zuhause am wohlsten oder bist du lieber unterwegs?
Am wohlsten fühle ich mich auf meinem Sofa. Ich bin ein introvertierter Mensch. Das heißt, ich brauche viel Zeit allein. Deshalb bin ich aber auch sehr dankbar, um meine extrovertierten Freunde, die mich immer mal wieder von meinem Sofa losreißen. 

Hast du einen Lebenstraum?
Ich träume davon, meine Gaben weiter zu entwickeln. Auch würde ich gerne noch mal studieren und eine neue Sprache lernen. Und dazu gibt es noch ein paar andere Dinge von denen ich träume. Von was ich nicht träume, ist vom Reihenhaus und Hausfraudasein. Nichts gegen Reihenhäuser und Hausfrauen, ist aber einfach nicht mein Ding. Und das muss man - das ist zumindest meine Erfahrung - in christlichen Kreisen besser gleich vorneweg anmerken.