weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

1/3 der Menschen in den Entwicklungsländern hungern oder haben keinen Zugang zu sauberem Trinkw

1/3 der Menschen in den Entwicklungsländern hungern oder haben keinen Zugang zu sauberem Trinkw
Wir sind einfach zu viele Menschen auf der Erde ...

"Mogge nannte Kriege und Konflikte, den Klimawandel sowie die Folgen der Corona-Pandemie. Gewaltsame Konflikte hätten in den vergangenen Jahren wieder zugenommen. 
Sie seien einer der größten Hungertreiber. "Wo Krieg herrscht, werden Ernten, Felder sowie Infrastruktur zerstört und fliehen Menschen aus ihren Dörfern."

(aus den Nachrichten)

Die Entwicklungs-Minister schätzen den Finanzbedarf auf 40 Mrd. Euro jährlich - aber zusätzlich!

In Afrika warten ca. 60 Millionen Menschen auf den Sprung in ihr Paradies: Europa!

Ob die Kirche dort Pille und Kondom kostenlos ausgeben würde?

Hunger und Durst tun weh!

Zeitlos
lachendes Smiley

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
Andreas13 14.10.2021 um 09:45
Enthaltsamkeit auch....
 
meravigliosa 14.10.2021 um 10:03
Andreas13

Enthaltsamkeit mag dir wehtun!

Der Mensch sollte aber auch ein Verantwortungs!- BEWUSSTSEIN haben.

In sehr vielen Entwicklungsländern 
ist die Geburtenrate pro Frau zw. 8-10 
da sich dort die meisten Männer 0,00 Zuständig fühlen, verbindliche! Partnerschaften einzugehen- und MIT FÜR EMPFÄNGNISVERHÜTUNG ZU SORGEN!— von der Versorgung seiner Kinder - mal ganz zu schweigen!

Für viele dieser - leider Schulisch sehr ungebildeten Menschen stellen diese deren Altersvorsorge dar!

Es gibt schon MEHR ALS GENUG!
VERLASSENE- UNGELIEBTE - BENACHTEILIGTE KINDER IN DIESER WELT!
Kriege - Naturkatastrophen - korrupte Regierungen tragen ihren Teil dazu bei!

Es bedarf der VERANTWORTUNG EINER GEREGELTEN GEBURTEN-
Kontrolle- Schulbildung etc. etc..

….aber HAUPTSACHE MANCHER MANN MUSS NICHT ENTHALTSAM LEBEN!

Sorry, aber bei so viel Egoismus und Narzissmus!- bekomme ich fast „!Lebensmittel-„Husten“! 🤢🙈
 
frida 14.10.2021 um 11:42
Zeitlos, warum schreibst du nicht an die Menschen, die huderte von Milliarden besitzen, damit sie den Hungrigen Brot und frisches Wasser geben und ihnen Helfen die Krankenhäuser, Schulen zu bauen @cetera? Bill Gates zum Beispiel, oder dem Zuckerberg, oder seinen Freunden... Sie haben doch nichts mehr zu tun, als ihren Reichtum weiter zu vermehren... Viele bereichern sich gerade deswegen, weil die anderen hungern müssen.
 
Rena 14.10.2021 um 13:03
In einem Land indem es weder Krankenversicherung noch Rente gibt sind die Söhne die Altersvorsorge.
Für uns scheint dass kurzfristig und unbedacht, aber dort ist es kulturelle Notwendigheit. 
Manchmal ganz schlimm was man dort sieht.
Deine gratis-kondome sind jedenfalls kulturell bedingt keine Lösung.
Ausser es setzt sich durch und statt patenkindern haben wir dann pstenomis.

Was machst DU dagegen?

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren