Der Herr wird ihn stärken...

Der Herr wird ihn stärken...

Der Herr wird ihn stärken auf seinem Siechbett. Ps. 41,4

Erinnert euch, daß dies eine Verheißung für den ist, der sich des Dürftigen annimmt. Bist du einer von diesen? Dann eigne dir den Spruch an, aber sonst nicht.
Siehe, wie in der Stunde der Krankheit der Gott der Armen den Mann segnen wird, der für die Armen sorgt! Die ewigen Arme sollen seine Seele aufrecht halten wie freundliche Hände und weiche Kissen den Körper des Kranken aufrecht halten. Wie zart und teilnehmend ist dies Bild; wie nahe bringt es unsren Gott zu unsren Schwachheiten und Krankheiten!

Wer hörte dies je von dem alten heidnischen Jupiter oder von den Göttern Indiens oder Chinas? Dies ist eine Sprache, die dem Gott Israels eigentümlich ist; Er ist es, der sich herabläßt, Wärterin und Pfleger der Frommen zu werden.

Wenn Er mit der einen Hand schlägt, so hält Er mit der andren aufrecht. 0, es ist eine gesegnete Ohnmacht, wenn wir an des Herrn eigne Brust fallen und an ihr getragen werden! Die Gnade ist das beste Heilmittel; die göttliche Liebe das sicherste Reizmittel für eine Siechen.

Sie macht die Seele riesenstark, selbst wenn die Knochen durch die Haut brechen. Kein Arzt gleicht dem Herrn, kein Stärkungsmittel gleicht Seiner Verheißung, kein Wein gleicht Seiner Liebe.

Wenn der Leser seine Pflicht gegen die Armen versäumt hat, so möge er sehen, was er verliert, und sogleich ihr Freund und Helfer werden

Ch. H. Spurgeon



Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar