weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

Vivaldi's Winter - Höhepunkt des Barock

Vivaldi's Winter - Höhepunkt des Barock
fröhliches Smiley

Und heute mal für Klassik-Liebhaber und alle, welche es werden wollen!

Vivaldi hat nicht nur die "vier Jahreszeiten" meisterhaft in Musik umgesetzt!

Er hat auch Kirchenmusik gemacht!

Aber hier erst mal der "Winter" aus seinem bekanntesten Werk.


[url]
[/url]

Schönen Hörgenuss!

Antonio Lucio Vivaldi (* 4. März 1678 in Venedig; † 28. Juli 1741 in Wien) war ein venezianischer Komponist und Violinist des Barocks.

Der italienische Violinist und Komponist Antonio Vivaldi (1678–1741), der im 20. Jahrhundert zu neuer Popularität fand, beeinflusste mit seiner Konzertform viele weitere Musiker. Besonders im Spätbarock erfreuten sich Opern großer Beliebtheit. In England war vor allem Georg Friedrich Händel (1685–1759) in diesem Bereich produktiv.

aus Wiki

Und wer noch mehr hören möchte, von den Sonaten:

[url]
[/url]

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
monika49 30.01.2015 um 13:18
Wunderbar, das es dir gefällt @Sandrose und der Schnee passt auch dazu!
 
monika49 30.01.2015 um 13:31
Wer fährt, um zur Arbeit zu kommen, der ist darüber nicht mal so traurig!

Denn wer liebt es schon auf eisglatten Bahnen oder Abfahrten in einer Vertiefung zu landen, wo er alleine nicht mehr rauskommt!!!!!!!

In einer Schneewehe kamen mir gelbgekleidete Männer zur Hilfe, die ich nicht rufen konnte, da mein Accu leer war!
Wenn das nicht Gottes Aufmerksamkeit war, wessen sonst!????????
Als ich wieder auf der Straße zurück geschoben war, da waren sie auch schon weg! Wow (Habe im Dienst die ganze Nacht gestaunt und mich bedankt für dieses Wunder!)
 
monika49 30.01.2015 um 13:42
Danke Carpepeccato!

Der Winter ist ja bei Vivaldi, die Zeit des Ausruhens und der Dankbarkeit für die gute Ernte. Auch unsere gute Erde kann sich jetzt ausruhen und wieder regenerieren. Der Schnee sollte sie dann schützen und auch der Frost! Auch die Bauern haben im Winter noch andere Arbeiten und können von der guten Ernte zehren. Und die beste Saat wird wieder im Frühling ausgesät!

Genauso, wie der Sonntag, der Tag sein soll, wo wir uns ausruhen und regenerieren, bevor es wieder zur Arbeit geht. Die Zeit für Dankbarkeit für Gott, der uns führt und leitet, um uns dann wieder reichlich genug Arbeit geben will!
 
Perle86 30.01.2015 um 17:13
Eine sehr schöne Geschichte Carpepeccato lachendes Smiley lachendes Smiley
 
monika49 31.01.2015 um 10:05
@Carpepeccato

Danke dir herzlich für dein Zeugnis!

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren