weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

Seligpreisungen

Seligpreisungen
Die Seligpreisungen

1 Da er aber das Volk sah, ging er auf einen Berg und setzte sich; und seine Jünger traten zu ihm, 2 Und er tat seinen Mund auf, lehrte sie und sprach:

3 Selig sind, die da geistlich arm sind; denn das Himmelreich ist ihr. (Psalm 51.19) (Jesaja 57.15)

4 Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden. (Psalm 126.5) (Offenbarung 7.17)

5 Selig sind die Sanftmütigen; denn sie werden das Erdreich besitzen. (Matthäus 11.29) (Psalm 37.11)

6 Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden. (Lukas 18.9-14) (Johannes 6.35)

7 Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen. (Matthäus 25.35-46) (Jakobus 2.13)

8 Selig sind, die reines Herzens sind; denn sie werden Gott schauen. (Psalm 24.3-5) (Psalm 51.12) (1. Johannes 3.2) (1. Johannes 1.3)

9 Selig sind die Friedfertigen; denn sie werden Gottes Kinder heißen. (Hebräer 12.14)

10 Selig sind, die um Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn das Himmelreich ist ihr. (1. Petrus 3.14)

11 Selig seid ihr, wenn euch die Menschen um meinetwillen schmähen und verfolgen und reden allerlei Übles gegen euch, so sie daran lügen. (Matthäus 10.22) (Apostelgeschichte 5.41) (1. Petrus 4.14)

12 Seid fröhlich und getrost; es wird euch im Himmel wohl belohnt werden. Denn also haben sie verfolgt die Propheten, die vor euch gewesen sind. (Jakobus 5.10) (Hebräer 11.33-38)


Matthäus 5, 1 - 12 (Luther 1912)

Hieraus erkenne ich, wie wichtig, die Gesetzmäßigkeit von Saat und Ernte doch ist.
Im Grunde genommen ganz einfach!

In diesem Sinne wünsche ich allen hier einen ertragreichen Tag oder evtl. mit dem Säen zu beginnen!

Und ich sehe dies so, wenn ich o.g. Worte einfach lese und mir sage, es ist ja alles sehr logisch und nehme sie nicht in mein Leben mit hinein, erwarte Gutes, ohne auch je etwas zu tun dafür. Dann werde ich wohl bis ans Ende meiner Tage warten müssen?
Mein Lohn kommt - so oder so!
Ist denn nicht heute ein Tag, wo ich etwas anfangen kann? Jemanden etwas Gutes tun? Eine verkrachte Beziehung wieder ins Lot bringen kann?

Den längst fälligen Brief an meinen Vater schreiben? Meinem Nachbarn mal was aus der Stadt mitbringen? u.s.w.u.s.f.!

Wem dies alles zu nervig ist, der kann gerne meine Gedanken wieder vergessen, ich bin nicht böse deshalb.

Einen schönen Tag noch

wünscht Monika

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
monika49 15.10.2013 um 19:22
Ja, da hast du schon recht, aber es gibt auch Dinge, wo man nicht erst fragen muss!
 
monika49 15.10.2013 um 19:25
Mich beschäftigt momentan, ob selig mit glücklich gleichgesetzt werden kann?

Oder bedeutet es noch viel mehr?
 
(Nutzer gelöscht) 15.10.2013 um 21:02
Ich würde es so ausdrücken:
"glücklich ist irdisch" und "selig" ist himmlisch,
also wirklich noch viel mehr.
Aber das ist nur meine persönliche Meinung...
 
monika49 15.10.2013 um 22:12
Danke für eure Beiträge.

@wonder
Dir für deine interessanten Gedanken und Nachforschungen.

Ja, Rosenlied, sehe ich auch so!

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren