weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

Matthäus-Passion von J.S.Bach/ < Will bei meinem Jesu wachen>

Matthäus-Passion von J.S.Bach/ < Will bei meinem Jesu wachen>
"Will bei meinem Jesu wachen" - Matthäus-Passion J.S.Bach

„Ich will bei meinem Jesu wachen“

CHOR und Tenor- Arie sowie instrumentale Begleitung

Dies zeigt deutlich, wie schwer es sein kann, Vorhaben und Versprechen einzuhalten. Und zum Schluss sind doch die Jünger, die Jesus im Garten von Getsemane bewachen sollten - eingeschlafen!

CHORUS und Tenor-Arie spielen hier auch sehr schön zusammen. Auch ein Highlight für mich. in dieser Passion!
Bemerkenswert sind auch die wunderbaren Flötenpassagen vor und nach der Arie.

hier der Text dieser Arie:

„Ich will bei meinem Jesu wachen
so schlafen unsere Sünden ein
meinen Tod
büßest seiner Seelen Not
sein Trauren macht mich voll Freuden
drum muß uns sein verdienstlich Leiden
recht bitter und doch süße sein.“


Der Link dazu:

[url]
[/url]

Viel Freude und Besinnung!
Herzlichen gesegneten Mittwoch!
LG von Monika


2." Wir setzen uns mit Tränen nieder" Chor

[url]
[/url]

3. "Kommt, ihr Töchter, helft mit klagen!" Chor

[url]
[/url]

4. "Mache dich mein Herze rein, Ich will
Jesum selbst begraben."[/bb]] Arie


[url]
[/url]

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
(Nutzer gelöscht) 27.03.2013 um 14:53
Danke, Monika, sehr hörenswert!!!
 
monika49 27.03.2013 um 20:35
Bach selbst zu seinem Werk:

"Aber Jesus wartet auf uns! Das Eingeständnis, versagt zu haben, deutet Bach
beileibe nicht als Weg zu Selbstverachtung und Selbstmord; es soll uns, ganz im
Gegenteil, noch stärker anspornen, uns endlich unserer Aufgabe zu widmen, aberdieses Mal beseelt – von Liebe, Gnade und Freude. Jeder Choral skizziert den Weg vom Selbst (das »der Welt gestorben« ist) hin zu einem unerwartet neu geschenkten Leben.

Wir bekommen einen Vorgeschmack von der Freiheit und Gelöstheit, die aus
Selbsterkenntnis resultieren und aus dem neu entflammten Bedürfnis nach
grundlegender Veränderung, die gerade aus all dem entspringt, was wir an uns für schändlich halten.
Wir überwinden einen toten Punkt, wir erhalten eine zweite Chance, wir sammeln neuen Mut (oder unseren alten Mut), und dieses Mal setzen
wir unser Leben aufs Spiel, es drängt uns, einzugreifen und die unrechtmäßige
Gefangennahme, die Einkerkerung und die Vollstreckung des Todesurteils an
unseren innersten Hoffnungen, unseren Träumen und unseren Freunden zu
verhindern."
 
monika49 27.03.2013 um 20:37
Doch find' dies ist ein so schönes Bekenntnis zu Jesus, wenn jemand bei ihm wachen will. Und das Lied geht so durch und durch.

Ich suche noch weitere Lieder/Arien dazu, siehe wieder oben!

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren