weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

funktionierende Glieder UND Gelenke

funktionierende Glieder UND Gelenke
Epheser 4.14-16:
14
auf daß wir nicht mehr Unmündige seien, hin-und hergeworfen und umhergetrieben von jedem Winde der Lehre, die da kommt durch die Betrügerei der Menschen, durch ihre Verschlagenheit zu listig ersonnenem Irrtum; 
15
sondern die Wahrheit festhaltend in Liebe, laßt uns in allem heranwachsen zu ihm hin, der das Haupt ist, der Christus, 
16
aus welchem der ganze Leib, wohl zusammengefügt und verbunden durch jedes Gelenk der Darreichung, nach der Wirksamkeit in dem Maße jedes einzelnen Teiles, für sich das Wachstum des Leibes bewirkt zu seiner Selbstauferbauung in Liebe

Christus möchte sich Selbst aufbauen. 
Dazu braucht er "funktionierende" Glieder.

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
derWind 23.01.2023 um 14:16
Was versteht Paulus eigentlich unter "Gelenk der Darreichung" und "Wirksamkeit in dem Maß jedes einzelnen Teiles" ?
 
Freueteuch 23.01.2023 um 20:18
Gelenke verbinden die einzelnen Knochen und machen sie beweglich.
Ohne Gelenke sind die Glieder steif und unbrauchbar.
Was bedeutet das? Ohne Gesundheit durch gesunde Ernährung/ Lehre und den Wandel im Geist können wir uns nicht gegenseitig dienen und ergänzen.
Das Haupt braucht zur Vollkommenheit einen gesunden Körper.

Matthäus 5,48 Darum sollt ihr vollkommen sein, gleichwie euer Vater im Himmel vollkommen ist!
 
Standhafte 23.01.2023 um 20:43
Hier verschiedene Übersetzungen:

16 von welchem aus der ganze Leib zusammengefügt ist und ein Glied am andern hanget durch alle Gelenke, dadurch eins dem andern Handreichung tut nach dem Werk eines jeglichen Gliedes in seinem Maße und macht, daß der Leib wächst zu seiner selbst Besserung, und das alles in Liebe.
Luther 1912

16 von dem aus der ganze Leib zusammengefügt und gehalten durch alle die unterstützenden Anschlüsse nach der einem jeden Glied zugemessenen Wirksamkeit als Leib heranwächst zu seiner Auferbauung in Liebe.
Textbibel 1899

16 aus welchem der ganze Leib zusammengefüget, und ein Glied am andern hanget durch alle Gelenke, dadurch eines dem andern Handreichung tut nach dem Werk eines jeglichen Gliedes in seinem Maße und machet, daß der Leib wächset zu seiner selbst Besserung; und das alles in der Liebe:
Moderniesierter Text

11 Und Er hat etliche als Apostel gegeben, etliche als Propheten, etliche als Evangelisten, etliche als Hirten und Lehrer, 12 zur Zurüstung der Heiligen, für das Werk des Dienstes, für die Erbauung des Leibes des Christus, 13 bis wir alle zur Einheit des Glaubens und der Erkenntnis des Sohnes Gottes gelangen, zur vollkommenen Mannesreife, zum Maß der vollen Größe des Christus; 14 damit wir nicht mehr Unmündige seien, hin- und hergeworfen und umhergetrieben von jedem Wind der Lehre durch das betrügerische Spiel der Menschen, durch die Schlauheit, mit der sie zum Irrtum verführen, 15 sondern, wahrhaftig in der Liebe, heranwachsen in allen Stücken zu ihm hin, der das Haupt ist, der Christus. 16 Von ihm aus vollbringt der ganze Leib, zusammengefügt und verbunden durch alle Gelenke, die einander Handreichung tun nach dem Maß der Leistungsfähigkeit jedes einzelnen Gliedes, das Wachstum des Leibes zur Auferbauung seiner selbst in Liebe.
Schlachter 2000

Ich finde, von diesen Übersetzungen gibt es die Schlachter recht gut verständlich wieder.

Verschiedene Übersetzungen zu vergleichen, geht online recht schnell, falls man solche nicht zur Hand hat.

Durch Gelenke, wie im Körper, ist ein Glied mit dem anderen verbunden und kann nur das tun, wozu es bestimmt ist und ausgestattet wurde. Es wurde von Gott dargereicht. So verstehe ich es. EinGlied soll dem anderen helfen - Handreichung sein und Handreichung tun und so zum Wachstum des gesamten Leibes helfen. Man soll sich nicht VERrenken.

@Freueteuch - ja, was man sich zuführt muss gesund sein.
 
Standhafte 23.01.2023 um 20:47
Die Luft, die der Körper zum Atmen bekommt, ist auch wichtig. Die soll auch gut sein...rein 😉

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren