weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

Angelus

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
hansfeuerstein 06.04.2014 um 15:04
Ja, finde ich auch, sehr schöne Stimme, dazu der englische Akzent...
 
hansfeuerstein 06.04.2014 um 19:34
„Mit der Kette Rosenkranz gebetet“ – Nguyen Huu Cau nach fast 40 Jahren Haft freigelassen


(Saigon) Vom kommunistischen Regime verfolgt, gebrauchte er die Ketten, die ihn der Freiheit beraubten, um den Rosenkranz zu beten. Nguyen-Huu Cau bekehrte sich im Gefängnis zu Christus. Vor wenigen Tagen wurde er nach mehr als 37 Jahren Gefängnis- und Lagerhaft freigelassen. „1986 wurde ich in der Osternacht vom Jesuiten Joseph Nguyen getauft“. Cau schilderte in einem Interview für Catholic News das harte Schicksal vietnamesischer Katholiken. Der Jesuitenpater war es, der ihm in Haft von Christus erzählte und ihm den Katechismus beibrachte. Seither „habe ich jeden Tag sieben Mal den Rosenkranz gebetet und fünf Mal den Kreuzweg“, so Nguyen-Huu Cau

Der härteste Rosenkranz der Welt

Den Rosenkranz betete Cau „an der Kette, an die ich gekettet war. Sie hatte 90 Ringe. Ich habe aus der Kette, die mir die Freiheit raubte, meinen ganz persönlichen Rosenkranz gemacht.“ Durch Pater Joseph Nguyen-Cong Doan, der selbst Gefangener war, „lernte ich die Liebe Gottes kennen. So konnte ich sogar ein Lied komponieren, das dem Heiligen Kreuz gewidmet ist, das mich in einer irdischen Gefangenschaft getragen hat“. Pater Nguyen wirkt heute am Päpstlichen Bibelinstitut in Jerusalem.
 
(Nutzer gelöscht) 06.04.2014 um 21:15
Danke. Eine wunderbare Klosterstimmung verbreitet der Gesang
und die schönen Bilder...

Die Geschichte von Nguyen Huu Cau ist wirklich sehr berührend...
Gott hat bei ihm ein schweres Kreuz zugelassen, aber er hat ihm
im Gefängnis einen Jesuitenpater zur Seite gestellt, durch den er
zum Glauben kam...
 
hansfeuerstein 06.04.2014 um 23:09
Ja. Merci für eure Kommentare, die mich gefreut haben.

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren