weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

Abrahams, dir und deinen Nachkommen

Abrahams, dir und deinen Nachkommen
wer ist der abrahams nachkomme ?

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
Jerusa 20.09.2021 um 20:54
Sind wir jetzt Christen oder Juden?? 
 
Annres 20.09.2021 um 20:58
Auch die Araber sind Nachkommen Abrahams, deswegen sind ja Moslems, Juden und Christen eigentlich Brüder.
 
Annres 20.09.2021 um 21:02
Aber die Araber zählen nicht zu den 12 Stämmen Israels und viele des Hauses Israel gehören nicht zu den Hebräern, also den Nachkommen Ebers.
 
erlichkeit 20.09.2021 um 21:02
bin ich von denen kann sein das mein ur ur ur --------großvater ein jude war (befor jesus ) und wenn jesus kamm hat mein ur großvater an jesus geglaubt und er ist nicht mehr jude sonder christ und bis heute der nachkommen sind christ .
und die frage jetzt sind wir nachkommen abraham haben wir auch das verheisung ? wie kann man überprüfung . derTramp hat deutsche würzel  was nach 2000 jahre wer weiss das sein großvater ist ein deutsche .
Ps ; tut mir leid für mein deusch aber ich hofe sie haben der punkt
 
Jerusa 20.09.2021 um 21:08
 Nachkommen Abrahams sind nicht erlöst, nur die Christen sind von Jesus Christus am Kreuz erlöst !!! Abraham hat niemanden erloest!!! 
 
Annres 20.09.2021 um 21:16
> wie kann man überprüfung

Wenn Du "die direkte Nachkommenschaft Abrahams" meinst... relativ einfach:

Alle Weißen sind auf jeden Fall Nachkommen Abrahams und des Hauses Israel, manche afrikanischen Stämme gehen auf Menasse zurück und gehören auch zum Haus Israel. 

Die Araber, Asiaten und "Naturvölker" gehen dagegen nicht auf Abraham zurück.

Aber die Verheißung Jesu gilt trotzdem für alle, die Sein Wort hören.

Eine interessante - aber langatmige - Vortragsreihe zu diesem Thema beginnt hiermit:

 
cinnamon 20.09.2021 um 21:17
...Jerusa was schreibst Du da? Juden, die Jeshua angenommen, haben sind natürlich erlöst und aus Gnade errettet... und sie bleiben Juden!

Ich mag mich aber gar nicht mit Dir über dieses Thema unterhalten, Du bist so tief in der Substitutionstheologie verhaftet. Um die Juden im Heilsplan zu ergreifen und sie dort einzuordnen braucht es einen erneuerten Geist.

Es ist nicht böse gemeint. Liebe Grüße. 
 
erlichkeit 20.09.2021 um 21:17
tut mir leid  Jerusa aber die frage ist nicht über erlösung es ist wer ist der nachkommen abraham sind die nachkommen in fleisch oder geist wenn von fleisch ist der von mutter oder von vater oder muter und vater ist für mich unklar ich lese mein bible aber ich kann nicht entscheide wer ist der nachkommen abraham
 
Jerusa 20.09.2021 um 21:20
Die Araber beziehen ihre Existenz auf Ismael ,der  aus dem ausser ehelichen Verhältnis Abrahams mit seiner Magd Hagar entstanden ist 
 
Annres 20.09.2021 um 21:25
Klar, Jerusa, da hab ich mich verschrieben, weil ich erst "Araber sind keine Nachkommen Jakobs" schreiben wollte...
 
heartshine 20.09.2021 um 21:25
Die Bibel antwortet eindeutig:

Nach diesen Ereignissen erging das Wort des HERRN in einer Vision an Abram: Fürchte dich nicht, Abram, ich selbst bin dir ein Schild; dein Lohn wird sehr groß sein.
(1.Mose 15,1)

So auch bei Abraham: Er glaubte Gott und das wurde ihm als Gerechtigkeit angerechnet. 7 Erkennt also: Die aus dem Glauben leben, sind Söhne Abrahams. 8 Und da die Schrift vorhersah, dass Gott die Völker aufgrund des Glaubens gerecht macht, hat sie dem Abraham im Voraus verkündet: In dir sollen alle Völker gesegnet werden. 9 Also werden sie, die glauben, gesegnet mit dem glaubenden Abraham. 10 Diejenigen aber, die aus den Werken des Gesetzes leben, stehen unter einem Fluch. Denn geschrieben steht: Verflucht ist jeder, der sich nicht an alles hält, was das Buch des Gesetzes zu tun vorschreibt. 11 Dass aber durch das Gesetz niemand vor Gott gerecht gemacht wird, ist offenkundig; denn: Der aus Glauben Gerechte wird leben.
(Galater 3,6-11)

Danach sah ich und siehe, eine große Schar aus allen Nationen und Stämmen, Völkern und Sprachen; niemand konnte sie zählen. Sie standen vor dem Thron und vor dem Lamm, gekleidet in weiße Gewänder, und trugen Palmzweige in den Händen. 10 Sie riefen mit lauter Stimme und sprachen: Die Rettung kommt von unserem Gott, der auf dem Thron sitzt, und von dem Lamm. 11 Und alle Engel standen rings um den Thron, um die Ältesten und die vier Lebewesen. Sie warfen sich vor dem Thron auf ihr Angesicht nieder, beteten Gott an 12 und sprachen: Amen, Lob und Herrlichkeit, Weisheit und Dank, Ehre und Macht und Stärke unserem Gott in alle Ewigkeit. Amen
(Offenbarung 7,9-12)
 
Rainer65 20.09.2021 um 21:26
Soviel ich belehrt worden in bin, in meiner Jugendzeit, war und ist Abraham unser Vater des Glaubens.
 
Jerusa 20.09.2021 um 21:29
Rainer 
Und hat sich Abraham für uns kreuzigen lassen?? 
 
Jerusa 20.09.2021 um 21:51
Cinnamon 
Ich habe von Christen geschrieben ,nicht von Juden, die haben bis heute Jesus NICHT als Messias / Erloeser anerkannt!!
Das ist Fakt,... Ich habe nichts anderes behauptet ... 
 
heartshine 20.09.2021 um 21:58
die ersten Juden, die Jesus glaubten, nannten sich nach ihrer Bekehrung bewusst Christen und bezeichneten sich nicht mehr als Juden, sie wurden im Glauben an Christus geistig neu geboren. Und immer wenn ein Semit seine geistige Identität änderte, erhielt er von Gott einen neuen Namen ( siehe auch Abram - Abraham).
 
Jerusa 20.09.2021 um 21:59
Cinnamon 
Sorry ,wusste nicht, dass hier bestimme Argumentationslinien vorgehen sind, mein Fehler..... Dann bin ich raus 
 
Shira 20.09.2021 um 22:06
Ja...Die aus dem Glauben leben, sind Söhne Abrahams und sind gerecht.
Nicht die Kinder Moses!
 
heartshine 20.09.2021 um 22:09
der Mensch muss sich entscheiden: Entweder bleibt man Jude und lebt mit den Gesetzen oder man entscheidet sich voll und ganz für Jeshu Mshiho (Jesus Christus) und nimmt den Namen Christ an. Die frühen Christen wurden von den Juden aus den Synagogen rausgeworfen und verfolgt. Pharisäische Anführer würden laut messianischen Juden in Synagogen drei mal am Tag den Namen des Herrn Jesus Christus verfluchen. Konsequenterweise sollten die messianischen Juden sich in Messianer bzw. Christen umbenennen, wäre das nicht glaubwürdiger?
 
Jerusa 20.09.2021 um 22:18
Heutige, konvertierte Juden bezeugen, die Evangelien sind das VERBOTENE BUCH, und ueber Jesus darf nicht gesprochen werden!!
Quelle :youtube.
 
Jerusa 20.09.2021 um 22:19
21.59 vorgegeben 
 
frida 20.09.2021 um 22:55
Abraham hat Gott auserwählt, um ein Volk entstehen zu lassen, der an den lebendigen Gott glaubt. Ob wir das wollen oder nicht, ob es uns gefällt oder auch nicht, Abraham ist der Stammvater für alle Juden. Abraham war ein Hebräer. 
Ismael ist sein Sohn. Es ist nicht so einfach zu sagen, dass er außerehelicher Sohn ist. Es war so damals möglich Nachkommen von einer Nebenfrau zu bekommen, auch von einer Magd. Es war nicht nur bei Abraham so. Jakob zeugte Söhne nicht nur mit seinen Ehefrauen, sondern auch mit den Mägden von Lea und Rahel, als sie in Konkurrenz standen. Diese Söhne wurden nicht angesehen als außereheliche. Alle 12 Söhne sind die Stammväter Israels. 

Hier eine Kurze Geschichte 

Jakob und seine Frauen

von Ludwig Burgdörfer, Landau, Evangelische Kirche

Die Patchworkfamilie ist keine Erfindung von uns Heutigen.
Sie ist so alt wie die Menschheit
und es gibt sie schon in der Bibel.
Wir dürfen sie uns also ganz unaufgeregt anschauen.
Sie ist ein Stück Normalität menschlichen Zusammenlebens
Von Anfang an.
Darf ich Ihnen heute Morgen
Herrn Laban vorstellen,
Jakobs Onkel.
Der hat 2 Töchter.
Die eine ist schön,
die andere Lea.
Jakob will natürlich Rahel, die Schöne, das Juwel.
Und er arbeitet dafür 7 Jahre.
Weil der Onkel Laban das so will.
Nach den 7 Jahren ist endlich Hochzeit.
Und Hochzeitsnacht.
Und die große Ernüchterung.
Es liegt die falsche Frau im Bett.
Laban grinst und sagt: das musste sein, lieber Jakob,
schau mich bitte nicht so an,
Lea ist nun mal die Erstgeborene,
die muss zuerst unter die Haube.
Aber keine Sorge,
du bekommst die andere noch dazu.
Vorausgesetzt, du arbeitest noch mal 7 Jahre.
Die Frauen selber werden überhaupt nicht gefragt.
Die werden einfach wie ein Besitz der Männer verteilt.
Steht so in der Bibel, obwohl das ja am Anfang der Schöpfung
so nicht vorgesehen war.
Da sollten beide noch gleichermaßen Gottes Abbild sein.
Alles vergessen. Alles vorbei.
Jedenfalls Jakob hat jetzt zwei Frauen.
Die Rahel, heißt es, liebt er sehr.
Die Lea nicht.
Mit beiden schläft er aber.
Sexualität und Liebe gehen auch damals schon nicht Hand in Hand.
Die ungeliebte Lea bekommt Kinder,
die geliebte Rahel keine.
Das bedeutet für die damalige Gesellschaft
ein nicht hinnehmbarer Makel.
Als Lea bereits 4 Söhne hat,
greift Rahel zu ein Mittel,

das heute verboten,
im damaligen Orient aber legitim ist.
Sie nimmt eine Leihmutter, eine Sklavin,
die ihr als Magd zugewiesen ist
und legt sie dem Jakob ins Bett.
Bilha, so heißt sie die Leihmutter, bekommt 2 Söhne für Rahel.
Lea ihrerseits,
eigentlich ohne Not,
denn sie hat ja bereits 4 Söhne,
macht es aber genauso
und schickt ihre Magd ins Ehebett.
Silpa bringt daraufhin auch noch 2 Söhne zur Welt.
Wer blickt da noch durch?
Ist schwer jedenfalls.
Aber es zeigt:
Die viel zitierte PatchworkFamilie ist so alt, wie die Menschheit.
Jakob schläft mit mindestens 4 Frauen
Und hat zusammen von ihnen 12 Söhne.
Die Bibel macht an der Stelle nicht einmal den leisesten Versuch,
die Erzväter und Mütter irgendwie ideal und vorbildlich darzustellen.
Sie sind keine Vorbilder,
sie sind Abbilder ihrer Zeit.
Menschen mit List und Lust
mit Schild und Schuld.
Nichts Neues unter der Sonne.
 
hansfeuerstein 20.09.2021 um 23:39
Auserwählt ist überhaupt kein Volk mehr. Es geht seit Jesus Christus (der wahrer Gott ist) nur noch darum, zum Leib Christi zu gehören.
 
heartshine 20.09.2021 um 23:52
Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. (Joh, 14,6)
 
hansfeuerstein 20.09.2021 um 23:53
Kirche = Ecclesia = die Herausgerufene
 
Freddy12 20.09.2021 um 23:54
Zum Leib Christi gehört seine Gemeinde 
 
Freddy12 20.09.2021 um 23:55
seine Auserwählten 
 
Freddy12 20.09.2021 um 23:57
wenn du nicht durch Jesus Erettet bist 
dan kannst auch nicht zum Leib Christi gehören 
 
heartshine 20.09.2021 um 23:57
Anteil am Leib Christi hat der Gläubige durch die Heilige Eucharistie.
Durch die Kraft des Heiligen Geistes wird Brot und Wein in den wahrhaftigen Leib Christi umgewandelt. Wer daran glaubt und daran Anteil nimmt, wird auferstehen.
 
Freddy12 21.09.2021 um 00:01
Brot represäntiert seinen Leib 
Wein sein vergossenes Blut am Kreuz 
Abendmahl 

wenn du nicht Errettet bist dann kannst auch keinen Heiligen Geist haben 
 
heartshine 21.09.2021 um 00:07
Es gibt einen Unterschied zwischen Heiliger Eucharistie und dem protestantischem Verständnis von Abendmahl. Was verstehst du unter errettet sein? Die Heilige Eucharistie ist ein Gnadengeschenk unseres Herrn Jesus Christus an uns Gläubige. Wer sie ablehnt, lehnt Gott und damit das wahre Leben ab.
 
hansfeuerstein 21.09.2021 um 00:08
Jeder hat aus freien Stücken die Möglichkeit zum auserwählten Volk zu gehören, egal ob jemand aus den Anden, oder den Alpen, oder an der See usw. Das ist doch die frohe Botschaft.
 
Freddy12 21.09.2021 um 00:17
man kann nur Erretet werden durch Jesus 
es gibt kein anderes Gnadengeschenk 
Joh 14V6 hast selber zitiert

wenn die Bibel von Gläubigen spricht , dann ist die Rede von Errettet  durch sein Blut 
 
Freddy12 21.09.2021 um 00:20
Erettet - Sünden Vergebung durch sein vergossenes Blut 
 
hansfeuerstein 21.09.2021 um 00:35
Bei Matth. 3.9 ist zum Thema Abraham eine interessante Stelle:

Denket nur nicht, daß ihr bei euch wollt sagen: Wir haben Abraham zum Vater. Ich sage euch: Gott vermag dem Abraham aus diesen Steinen Kinder zu erwecken.
 
Freddy12 21.09.2021 um 00:56
Na zu wem hat Er das gesagt 
 
Freddy12 21.09.2021 um 02:44
 Bekehrung- findet statt durch deine Erretung der Sünden 
- du wirst im Glauben an Christus  geistig neu geboren 
- du bekommst den Heiligen Geist bei deiner geistig neu Geburt 
- du wirst versiegelt mit dem Heiligen Geist bei deiner geistig neu Geburt 

Saulus wurde Paulus 
 
zeitlos4 21.09.2021 um 05:15
Wann soll Abram gelebt haben?

Wir Menschen entwickelten uns vor ca. 3 Mio Jahren
als sich der Urwald in Ostafrika zurückzog, weil es im Großen Graben zu trocken wurde. Dies ist die Wiege der Menschheit ausgehend von einer Menschenaffen-Mutti - und nicht das Zweistrom-Land!

Siehe Geschichts-Unterricht.

Zeitlos
lachendes Smiley
 
pieter49 21.09.2021 um 07:03
Ja @Freddy12, du bist ein Exklusive Christ!
 
Freddy12 21.09.2021 um 13:17
Danke pieter, deine Strafe ist dir bewusst wenn du dich Christus und seine Wahrheit erhebst , mit Spötter und Heuchler an einem Tisch sitzt 
statt zu Warnen das sie auf einem Irrweg sind - du bist  verantwortlich das sie Verloren gehen , ist dir das bewusst 
naja vielleicht hast jetzt eine bessere Erkenntnis und eine bessere Erleuchterung bekommen 
 
Freddy12 21.09.2021 um 13:19
die Geschichte wiederholt sich jeden Tag für dich , das du keine Buse tust und umkehrst zu Christus 
 
Freddy12 21.09.2021 um 13:37
Menschenaffen Mutti , das müssten sich auch heute noch Affen zu Menschen entwickeln , bei aller Anstrengung der Wissenschaft 

Schöpfungsbericht lesen bitte 

laut Bibel hat Gott den Menschen erschaffen nach seinem Ebenbilde , das die Erde seit 60000 Jahre besteht 

einige sagen 3 Mio die anderen sagen 6 Mio die anderen sagen 10Mio , alles Komisch das sie sich nicht einig sind 
 
schaloemchen 21.09.2021 um 13:54
Israel hat gerade Rosh Haschana gefeiert
wir haben jetzt das Jahr 5782
so alt ist unsere Welt

alles andere ist """Wissenschaft""" oder Biologieunterricht von zeitlos 😉
 
Freddy12 21.09.2021 um 14:03
pieter 
in der Bibel ist auch die Rede von Abgefallenen Gläubigen die Rede 
die Christus den Rücken gedreht haben 
die das Kreuz Christus mit den Füßen treten 
 
Annres 21.09.2021 um 15:30

---
 
Freddy12 21.09.2021 um 18:02
Math 3V9  Abraham zum Vater 
Sie glaubten, sie seien geistlich in Sicherheit , allein weil sie Nachkommen Abrahams seien und somit Angehörige von Gottes erwähltem Volk waren, doch Abrahams wirkliche Nachkommen sind die , die denselben Glauben haben wie er vgl Röm 4V16 , und nur die aus Glauben sind, die sind Söhne Abrahams Gal3V7V29 
 
pieter49 21.09.2021 um 19:38
Lieber @Freddy, du weißt das es innerhalb den Evangelikale Brüdergemeinden 3 möglichkeiten gibt: 
Die geschlossene Brüdern.
Die offene Brüdern,
und
Die Bund freichristliche Gemeinden.

Bei welche von den Drei bist Du?
 
Freddy12 21.09.2021 um 20:26
 ist das nicht biblisch was ich geschrieben habe 
gehören zum Bund der Freikirchlichen Gemeinden, KfG 
Verkündigen die ein anderes Evangelium wie in der Bibel 
was hindert dich nicht  umzukehren ? 

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren