weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

Solaranlagen saugen das Licht weg

Solaranlagen saugen das Licht weg
😧
Gemeinderat lehnt Bau ab US-Dorf in Angst: "Solaranlagen saugen das Licht weg"

Das US-Dorf Woodland verhinderte den Bau von Solaranlagen, weil die Bürger verheerende Folgen befürchten: Die Solaranlagen würden das gesamte Sonnenlicht aufsaugen, lautet ihre Theorie.
Und nicht nur das.

Das US-Dorf Woodland verhinderte den Bau von Solaranlagen, weil die Bürger verheerende Folgen befürchten: Die Solaranlagen würden das gesamte Sonnenlicht aufsaugen, lautet ihre Theorie. Und nicht nur das.

Woodland ist ein verschlafenes Örtchen mitten in den Weiten North Carolinas. 833 Seelen bevölkern das Dorf. Zwischen den weißen Farmer-Häuschen schlängelt sich der Highway 258. Am Wegesrand dieser zweispurigen Hauptschlagader von Woodland sollte nun die Moderne Einzug halten - in Form von Solaranlagen. Für die Dorfbewohner ein Grauen.

https://www.roanoke-chowannewsherald.com/2015/12/08/woodland-rejects-solar-farm/

Das Unternehmen Strata Solar Company hatte den Antrag gestellt, eine Solarfarm am Highway errichten zu dürfen. Nachdem in der Gemeinde Protest gegen die Baupläne laut geworden war, erteilte der Stadtrat von Woodland dem Projekt jedoch eine Absage, berichtet die lokale Zeitung "Roanoke-Chowan News Herald".

In einer öffentlichen Sitzung durften demnach die Bürger ihre Bedenken vortragen, bevor der Stadtrat über das Schicksal der Solaranlage entschied. Ein Einblick in eine sonderbare Gedankenwelt.


Solaranlagen als Pflanzenkiller

Ein Wortführer der Bürgerschaft namens Bobby Mann äußerte die Befürchtung, dass die Solarzellen die gesamte Sonnenenergie aufsaugen würden. Seine Frau Jane berichtete, sie habe Gegenden gesehen, wo rund um Solaranlagen alle Pflanzen gestorben wären - weil sie nicht mehr genug Sonnenlicht bekommen hätten. Die ehemalige Lehrerin, die Naturwissenschaften unterrichtet hatte, vertrat die These, dass die Pflanzen einfach keine Fotosynthese mehr betreiben könnten.

Außerdem könne die Zahl der Krebserkrankungen in der Gegend kein Zufall sein. Niemand könne ihr erzählen, dass Solarkollektoren keinen Krebs verursachen würden.


https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/solaranlagen-saugen-das-licht-weg---us-stadt-lehnt-bau-von-sonnenkollektoren-ab-6605256.html

Das ist alles von den da Oben geplant und gewollt!

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
Alberlix 28.06.2022 um 09:31
Schön Schön, das es hier Themen gibt die ansonsten keinen Interessieren.

Übrigens in China ist ein Sack Reis umgefallen
 
(Nutzer gelöscht) 28.06.2022 um 09:33
Ich find s witzig Cali😘
 
Danielle 28.06.2022 um 09:39
Sehr interessante Geschichte, aber irgendwie wundert mich das auch nicht das diese abstruse Idee aus dem ländlichen Amerika kommt.

Mein Sohn arbeitet auch mit Solaranlagen hier in Deutschland und ihm ist noch nie irgendetwas "verdächtiges " aufgefallen.Komisch, komisch..,🤔
 
Alberlix 28.06.2022 um 10:02
Guten Morgen Danielle, 

Die Amerikaner sind teilweise ungebildet. Das liegt auch mit an ihren Staatlichen Schulsystem.

Von daher wundert es mich nicht.
 
Ebihebi 28.06.2022 um 10:14
Auf was für Klöppse die Leute kommen. Das müssen wohl totale Hinterweltler sein. 😧
 
Ebihebi 28.06.2022 um 10:19
Solaranlagen sind so was wie ein Schwarzesloch. Saugen alle Materie auf.😆😅😎
 
Nettelady 28.06.2022 um 11:27
Ich finde lustig,  in Amerika finden einige  Menschen die   Solaranlage gefährlich , und in  Deutschland finden einige Menschen die Maske  gefährlich.😀😀

 
 
Bambus2021 28.06.2022 um 11:37
Zumindest die Sonnenenergie fehlt ja auf den Flächen wo diese Energie in Strom umgewandelt wird.
 
(Nutzer gelöscht) 28.06.2022 um 12:11
Interessanter Artikel und es stellen sich mir viele anschließende Fragen zu...🤔
 
Nettelady 28.06.2022 um 13:39
Die Menschen die  in der USA die Solaranlage gefährlich finden und unsere Querdenkern die die Masken gefährlich gesundheitsschädlich finden, kommen nicht mit  dieser Welt mit dem neuen  Sachen, Technologie  klar,

Vielleicht könnte man ihnen eine  Reise auf dem Mars ohne Rückfahrt schenken, dort würden sie sich bestimmt  wohlfühlen. 😅😅
 
rosenwunder 28.06.2022 um 17:49
Na ja welche Spätfolgen die Energiewende  eventuell erzeugt, wissen wir in 50 Jahren, also nicht vorschnell spotten über Kritikerlachendes Smiley Übrigens, dass die Masken ausser ihren Vorteilen auch andererseits gesundheitsschädlich sind, wenn man sie stundenlang trägt- weiss so glaube ich auch bald jeder-
 
Nettelady 28.06.2022 um 18:21
Übrigens, dass die Masken ausser ihren Vorteilen auch andererseits gesundheitsschädlich sind, wenn man sie stundenlang trägt- weiss so glaube ich auch bald jeder-

🍁🍁🍁🍁🍁🍁🍁🍁🍁

Viele Menschen müssen jeden Tag 8 Stunde in der Arbeit  Maske tragen,  und wenn so schlimm wäre dann kein Mensch würde in  bestimmten Berufe arbeiten können 
 
Bambus2021 28.06.2022 um 19:09
@Nettelady

Wenn in einem Raum alle 8 Std. die Maske tragen und kollektiv quasi ein bisschen dümmer werden.. dann merkt es keiner.
 
Nettelady 28.06.2022 um 19:36
@Nettelady

Wenn in einem Raum alle 8 Std. die Maske tragen und kollektiv quasi ein bisschen dümmer werden.. dann merkt es keiner.


🍁🍁🍁🍁🍁🍁🍁🍁🍁

Warum werden sie dümmer?

)ich denke wenn jemand durch Maske dümmer wäre dann, würde keiner in einem Labor u. s. w. arbeiten.


Die Asiater wie Japaner und. U. tragen schon seit 100 Jahren aus Höflichkeit und Hygiene und wollen sie weiter  tragen,

Keine ist dumm geworden. 
 
calimero 28.06.2022 um 19:37
😆Ja - oder wenn kollektiv zuviel Fake-News und VT konsumiert wird... dann
merken die das selbst auch nicht - Sieht man ja hier bei gewissen Kreisen auf CsC
 
Bambus2021 28.06.2022 um 20:20
@Nettelady

Du atmest Stickstoff und Kohlendioxid ect. teilweise wieder ein solange du eine Maske trägst.
Gut für den Körper ist das nicht.
 
Bambus2021 28.06.2022 um 20:22
Und was die Japaner betrifft:
Vor 75 Jahren ca. sind die Japanischen Studenten noch mit Sprengstoff im Kamikaze Style in US Kriegsschiffe geflogen. Meinst du die haben da aus solidarität noch eine Maske dabei getragen? Denk doch mal nach.
Das mit dem Hygienewahn ist eine Agenda und auch in Japan gibt es das noch nicht so lange.
 
calimero 28.06.2022 um 20:44
Bambus das Thema ist nicht Corona und ich wäre dir dankbar,
wenn du keine weitern Corona-Märchen oder Maskenmärchen hier
einstellen würdest!

Es ist einfach nicht wahr was du hier erzählst und längst bewiesen!

Die Maske ist zur Bekämpfung der Pandemie sehr hilfreich -
 
Reinie 28.06.2022 um 20:44
ja Bambus und trotz allem tragen sie Maske in vielen asiatischen Ländern...
 
Gabriel69 28.06.2022 um 20:50
Ich glaube auch nicht, das Solaranlagen das Licht Weg saugen. 
Eher das ab einer bestimmten Größenordnung Windparks und Solaranlagen, Pflanzen und Tieren den Lebensraum rauben. Sowohl zu Wasser als auch auf dem Lande. 
 
Reinie 28.06.2022 um 20:53
Was ich kürzlich gesehen habe ist, dass die Flächen unter diesen Solarfeldern gerne beweidet werden, oder aber auch zum Anbau genutzt für Gemüse oder andere Feldfrüchte welche nicht so viel Licht benötigen. Man muss halt die Augen aufmachen
 
Nettelady 28.06.2022 um 22:25
Nettelady

Du atmest Stickstoff und Kohlendioxid ect. teilweise wieder ein solange du eine Maske trägst.
Gut für den Körper ist das nicht.



🍁🍁🍁🍁🍁🍁🍁🍁🍁

Bambus2021

Nein, die Masken sind durchlässig, sogar lernt man tiefer ein und auszuatmen, was für die Atemwege sehr wichtig ist. 
 
C67 28.06.2022 um 22:27
Bei manchen Solarmodulen bröselt nach einigen Jahren der Kunststoff als Mikroplastik unten allmählich weg. Was darunter wächst, möchte ich dann nicht essen...

Bei doppelseitig verglasten Modulen ist das viel besser und die halten auch sehr lange.
Solange noch Dachflächen frei sind, sehe ich nicht ein, warum die Landschaft damit zugepflastert werden soll.
 
calimero 28.06.2022 um 22:31
""und Viele haben schon Schimmelpilze in ihren Lungen vom Maskentragen ""
Niemand!
 
calimero 28.06.2022 um 22:36
@C67  um 22:27 - das hab ich noch nicht gehört.

Hast du da mehr Informationen dazu?
 
C67 28.06.2022 um 22:48
Ich habe so ein unten kunststofflaminiertes Ding bei mir rumliegen, geschätzt 10 Jahre alt. Wenn man mit dem Finger drüberwischt, wird er weiss. Die Oberfläche scheint etwas porös geworden zu sein.

Glas-Glas-Module gibt es seit einiger Zeit von verschiedenen Anbietern. Etwas teurer und schwerer, aber Garantie 25 oder 30 Jahre. Vielleicht halten die sogar 50 Jahre und länger, mit etwas Leistungseinbußen.
Und sie fackeln nicht so leicht ab, wenn durch defekte Kabel ein Lichtbogen entsteht.

PS: wäre nett, wenn Du Beiträge, die nicht in Dein Weltbild passen (Stichwort Maske/Polypropylen), trotzdem stehen lassen könntest.
Sonst macht es keine Freude, in Deinen Blogs zu schreiben 🙂
 
calimero 28.06.2022 um 23:11
""wäre nett, wenn Du Beiträge, die nicht in Dein Weltbild passen (Stichwort Maske/Polypropylen), trotzdem stehen lassen könntest""

-> gelöscht, da es nicht zum Blog passte und ich das auch um 20:44 schrieb

Werde demnächst mal wieder einen zu Corona machen, das Thema ist ja noch
""heiss"" .. da kannst du dann gerne (aber keine VT)

OK dann hast du da eigene Erlebnise.. ich dachte eher an was Handfestes mit
dem Mikroplastik. Weil die bei mir sind mit Glas-Alurahmen - Kabel könnten Plastik sein
denke aber eher ist Gummi.
 
Bambus2021 29.06.2022 um 00:46
Hi Calimero

Ich glaube ebenfalls dass die Masken etwas gegen Viren, also auch Corona bringen.
(Unabhängig von der Ausatemluft ect.)

Jedoch will ich dir mal ein Beispiel geben warum ich es verrückt finde wie die Medien das mit dem Masketragen bis ins extremste als allumfassend wichtig dargestellt haben:

Ich schneide immer wieder auch Hecken für Kunden und je nach Wetterlage kommen teils auch Tagsüber Mücken raus oder Schweizer(Bremsen).
Ich habe im Rücksack eig. immer Autan dabei das vor den Insektenstischen schütz. Jedenfalls zu einem gewissen Grad.
Und dennoch nutze ich das Autan nur ab und an mal, je nach Wetterlage eben.
Wenn es feuchter ist kommen die eher raus und auch teils schon Mittags.
Aber prinzipiell immer Autan hinzutun halte ich für unnötig.

Dasselbst ist auch bei der Maske. Wenn man das weiterspinnt, wann darf man die Maske dann überhaupt noch ablegen? Sagte Jesus nicht: "Erschreckt nicht"?

Und das mit den Solaranlagen ist letztendlich ein "Entzug von Energie".
Die potenzielle Wärmeenergie der Strahlung wird in Strom zu einem bestimmten Prozentsatz in Strom umgewandelt.

Eine große Fläche Solaranlagen bekommt also weniger Sonnenwärme ab.
Wenn die Lufttemperatur allerdings 20 C° oder so im Schatten hat, dann spielt das natürlich keine große Rolle.
Pflanzungen unter solchen Anlagen halte ich für nicht gut.
Höchstens eben Wiese für Rinder, da wäre dann aber wiederum vorher abzuklären ob die Anlagen auch unbedenklich sind für die Rinder.
Immerhin verlieren manche ja auch Solarflüssigkeit aus dem Modul und das ist bestimmt auch nicht gut.

Ich arbeitete mal eine Zeitlang für eine Solar Wartungsfirma und die haben auch Massenhaft diese Kanister vertrieben mit der Solarflüssigkeit die dann noch mit Wasser gemischt wird.
 
calimero 29.06.2022 um 09:15
OK - ich lass das mit der Maske ein letztes mal stehen, da wenigstens ein
bissel was zum thema auch noch dabei ist!

-> soll ich ein Blog über Masken für euch aufmachen?
 
calimero 29.06.2022 um 09:25
lieber Bambus -"" potenzielle Wärmeenergie der Strahlung ""
-> sind es nicht eher die Photonen also Teilchen?

Und im übrigen nichts anderes als im Ersten Teil der Photosynthese auch passiert.
Und das seit anbeginn der Zeit!

Ah ich seh das Problem, oben im Artikel im Prinzip schon nicht richtig.
Ich denke du verwechselst gerade Photovoltaki- mit Solarthermie.
 
Bambus2021 29.06.2022 um 10:41
Hi Calimero

Also das mit den Amerikanern kann ich wiegesagt insofern nachvollziehen da ja die Sonnenenerdie nicht mehr in der "Region" ist, sondern als Strom anderswo wieder in Wärme oder Bewegung umgewandelt wird.
Sogesehen wird die Sonne ja eben doch "weggesaugt".

Prinzipiell kann ich das aber schon verstehen dass diese Leute in der ländlichen Region nicht sowas unnatürliches mitten in der Landschaft haben wollen.
Unabhängig davon ob die Sonnenenergie weggesaugt wird oder nicht.
 
calimero 29.06.2022 um 11:20
🤔 ok - Häuser, Straßen, Stormmasten, Telefonmasten, Kamine, Kirchtürem etc. etc...
sind also natürlich - steht ja auch mitten in der Landschaft -

""Sogesehen wird die Sonne ja eben doch "weggesaugt""" und sogesehen macht die
Photosynthese nichts anderes oder isst du das bort auf dem Acker wo das Korn
gewachsen ist oder das Holz verheizt du im Wald?
 
C67 29.06.2022 um 12:03
>> Und das mit den Solaranlagen ist letztendlich ein "Entzug von Energie".
>> Eine große Fläche Solaranlagen bekommt also weniger Sonnenwärme ab.

Vermutlich ist eher das Gegenteil der Fall. Die PV-Module sind fast schwarz und absorbieren die Sonnenwärme sehr gut. Auch wenn ein Teil in Strom gewandelt wird, wird es unter dem Strich gesehen wärmer. Außer Du vergleichst mit einem schwarzen Dach.
 
calimero 29.06.2022 um 12:15
 
Bambus2021 29.06.2022 um 20:58
Naja. Wenn die Sonne auf Asphalt scheint oder wenn sie auf Lehm scheint, dann müsste doch beidesmal dieselbe Energie in den Boden gehen?
Auch wenn der Asphalt wärmer wird als der Lehm?
 
calimero 29.06.2022 um 21:08
Es ist ja nicht der gesammte Wellenbereich - ebenso bei der Photosynthese
(also das was jede Pflanze tut)
 
C67 30.06.2022 um 17:16
> Wenn die Sonne auf Asphalt scheint oder wenn sie auf Lehm scheint, dann müsste doch beidesmal dieselbe Energie in den Boden gehen?

Lehm ist heller, reflektiert also einen Teil der Strahlung zurück ins Weltall. Also kälter.

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren