weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

Ein Akt des Gehorsams

Ein Akt des Gehorsams
Denn wie durch des einen Menschen Ungehorsam die vielen ⟨in die Stellung von⟩ Sündern versetzt worden sind, so werden auch durch den Gehorsam des einen die vielen ⟨in die Stellung von⟩ Gerechten versetzt werden. (Rö 5:19, Elb)

Es war Adams Akt des Ungehorsams, durch den viele - genauer gesagt alle - seiner Nachkommen zu Sündern wurden. Aber es war ein Akt des Gehorsams Jesu, durch den alle, die an IHN glauben, gerecht gemacht werden.

Diese Parallele ist sehr wichtig, weil die Menschen, die infolge der Sünde Adams zu Sündern wurden - also auch Sie und ich - , nicht nur ein Schild umgehängt bekamen, auf dem "Sünder" stand, sondern von ihrem Wesen her und in allem, was sie taten, Sünder waren.

Die Entsprechung ist klar: Wenn wir durch Glauben an Jesus gerecht gemacht werden, dann hängt Gott uns kein neues Schild um, d. h. er nimmt nicht einfach das alte Schild "Sünder" weg und ersetzt es durch das Schild "Gerechter". Nein, wir werden tatsächlich gerecht gemacht - in unserem Wesen und in allem, was wir tun.

So sicher wie Adams Ungehorsam uns alle zu Sündern machte, so kann uns alle der Gehorsam Christi in genau derselben Art und Weise gerecht machen - nicht nur theoretisch, nicht nur theologisch, sondern in die Tiefe unseres Wesens und in der Art und Weise, wie wir leben.

(Derek Prince)

----------------------------------------------

Salvation belongs to our God,
who sits on the throne,
and unto the Lamb.
Praise and glory,
wisdom and thanks,
honour and power and strength.

(A. Howard and P. Turner)


Die Rettung gehört unserem Gott,
der auf dem Thron sitzt,
und dem Lamm.
Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Kraft und Stärke.

---------------------------------------
Ja, es schmerzt auch in meiner Seele, wenn ich sehe, daß noch so viele anderen Göttern nachlaufen.

Zahlreich werden die Schmerzen derer sein, die einem anderen [Gott] nacheilen; an ihren Trankopfern von Blut will ich mich nicht beteiligen, noch ihre Namen auf meine Lippen nehmen! (Ps 16:4, Schlachter)

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
Zeitzeuge 28.06.2022 um 11:07
Danke @Tachschoen!

 
Tachschoen 28.06.2022 um 11:42
Danke auch @Zeitzeuge 🙃🎶
 
TSCHOOachim 28.06.2022 um 12:51

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren