weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

Warnung vor Betrügern

Warnung vor Betrügern
Ich möchte an dieser Stelle  eine Warnung weitergeben.

Vor einigen Wochen wurde ich von OpenChrist angeschrieben.   
 Wie sich herausgestellt hat handelt es sich um eine Betrugsmasche, bei dir es ausschließlich darum geht Geld zu bekommen. In meinem Fall wurde der Name Richard Mills benutzt.
Einige Ungereimtheiten haben mich veranlasst im Internet zu recherchieren und dort fand ich die Bilder, mit denen sich mein imaginärer Gesprächspartner auch bei mir zeigte. Ich konnte ohne  materiellen Schaden aus diesem Kontakt heraus gehen. Trotzdem verletzt es sehr Ziel einer solchen Betrugsversuch ist zu sein.

Die Masche scheint immer gleich zu sein. Die Person gibt sich als Witwer aus der im Ausland Einsatz für die Vereinten Nationen tätig ist und baldigst nach Deutschland zurückkehrt. Kommunikation erfolgt entweder in Englisch oder in einem sehr schlechten Übersetzerdeutsch. Die im Profil angegebenen Wünsche, Hoffnungen und Vorlieben werden geschickt zur Vertrauensbildung genutzt bis dann darum gebeten wird, dass man behilflich ist.
Dabei arbeiten die Betrüger wirklich mit allen Tricks. Ich wurde gebeten auf WhatsApp zu wechseln und später auf Hangouts. Auf hangouts folgten auch zwei Videochat die aber stumm verliefen und nur über Textnachrichten. Diese Video Chats sind Fakes. Es wird ein Film eingespielt.
Im Internet ist zu lesen, dass auch Männer Opfer solcher Attacken werden.

Gerne kann ich eventuell Betroffenen auch persönlich mehr dazu erzählen.

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
vertrauen2015 27.01.2018 um 11:43
danke @theaelpida für die Info. 
Hab genau dasselbe schon vor ein paar Jahren erlebt. Bin dabei auch auf Ungereimtheiten gestoßen und hab dann eine gläubige Freundin mit eingeweiht. Sie ist dann mit zur Polizei gegangen um diesen Sachverhalt zu melden. Sie wissen um diese Masche, können aber nichts unternehmen, da die Beweise nicht ausreichen und diese Leute ganz schnell untertauchen sobald sie erkannt werden. 
Aber wenn es hier durch Infos veröffentlicht wird, ist jeder schon mal selbst gewarnt. 
 
Misio 27.01.2018 um 12:09
Hallo,
auch hier tauchen immer wieder fragwürdige Leute auf ...

wenn bei mir 15 oder 20 Jahre jüngere Frauen anklopfen ...

oder ich Mails bekomme und als erstes: gib mir doch deine ...


dann gibt es einen Papierkorb. 
 
(Nutzer gelöscht) 27.01.2018 um 12:55
Danke  @TheaElpida auch von mir für Deine Warnung! Ja, wir müssen vorsichtig sein im Internet. Leider gibt es da auch Betrüger...
 
HerzogsRomantik 27.01.2018 um 13:33
Liebe Rubinherz, würdest du den Namen nennen um andere zu schützen?
 
Marion5000 27.01.2018 um 15:21
fröhliches Smiley Ja, da müssen wir vosichtig sein. Mich hatte der Openchrist auch angeschrieben. Es kam mir
   sofort komisch vor. Habe sofort dem Administrator dies gemeldet.
 
(Nutzer gelöscht) 27.01.2018 um 20:18
Vielen DANK für die Warnung, das ist sehr hilfreich !!
VG und Gottes Segen 
 
(Nutzer gelöscht) 27.01.2018 um 21:14
Das Problem kenne ich nur zu gut. Diese sog. Scammer sind auf allen möglichen Portalen unterwegs (z.B. auch Facebook). Immer öfter, immer mehr, immer dreister.
Ich war aufmerksam und vorsichtig genug, so dass nichts "passiert" ist.
Inzwischen habe ich da schon eine Art Gespür entwickelt zwinkerndes Smiley, so dass ich das entspr. Profil sperren lassen kann. Aber der Betreffende taucht natürlich bald wieder mit neuem Namen und ggf. anderem Foto wieder auf ---
Also aufpassen!
Viele Grüße
Eva
 
(Nutzer gelöscht) 27.01.2018 um 22:01
Misio, auch im passenden Alter gibt es so Damen. Wohnsitz DL, und dann sonstwo.
 
(Nutzer gelöscht) 27.01.2018 um 23:28
CsC sollte darüber Nachdenken, auch für Damen ein Obolus einzuführen. Schlage 15 Euro Jahresbeitrag vor, ist in etwa einer Zeizungsannonce gleichzusetzen und kann helfen, dass auch keine Herren in " Damenkostüm " rumturnen. Wer nun schon länger hier ist, sollte ja bekannt sein. Für Neumitglieder dann aber " Eintritt". Was haltet ihr davon?  Hatte heut 3 Klopfer, bzw. Freundschaftsanfragen. User sin bereits wider verschwunden.
 
(Nutzer gelöscht) 28.01.2018 um 07:54
Hallo garten17, schön dass Du hier bist! 

Deine Idee ist gut. Die Klopfgespenster sind nervig. 

Dank an TheaElpida für den Blog. Nicht mal vor dem Begriff "christlich" haben manche Leute Respekt, sogar den nutzen manche für Betrügereien. 
 
(Nutzer gelöscht) 28.01.2018 um 10:04
Kenne ich auch.
Wenn bspw.ein auffallend nettes Bild,er viel schreibt, sicher super präsentiert,ist schon Achtsamkeit geboten!
Auffällig ist aber auch, das er nicht auf DEine FRagen antwortert.Dann hat sich jemand von Außen reingeschlichen,Dann kannst Du auf der Pinnwand eine Warnung hinterlassen.
Wichtig ist aber auch, wenn mir etwas nicht komisch vorkommt, dies zu melden, damit sie ein Auge drauf werfen.
 
TheaElpida 28.01.2018 um 16:59
Liebe Sigrid, 

ich habe sofort den Administratoren eine Rückmeldung gegeben, aber der User war bereits abgemeldet und überschrieben. Dann kam mir die Idee im Blog zu warnen. 
Meine Bedenken entstanden durch die Perfektion. Alles paßte zu gut...

Es ist doch gut, wenn frau mit Bedacht und langsam reagiert.

Liebe Grüße Thea 
 
TheaElpida 28.01.2018 um 17:25
Lieber Misio,

auch dieses "Vergnügen" hatte ich schon. 

Von 20 und 30 Jahre jüngeren Männern angeschrieben zu werden finde ich mehr als bedenklich. Es kam auch gleich der Wunsch auf Whatsapp zu wechseln um Bilder auszutauschen. 

Aber so befremdlich ich das auch finde, die Betrugsmasche ist dazu auch noch kriminell.

Liebe Grüße Thea 
 
jutta64 28.01.2018 um 18:28
Hallo ja das ist ein Dilemma mit Fake Profilen, oft haben sie aber Web bekannte gestohlene Bilder. Manche von verschiedenen menschen( in der Hoffnung niemand merkt es. ) du bekommst bitte um family,  sie wollen dir per privat Courier Millionen werde senden, du sollst mal 800 zu zahlen.
Oder sie sind in Nigeria und kommen nicht an ihr Geld und brauchen mal schnell 200 für Essen. Wenn du ihnen sagst es gibt nichts... werden sie agressiv bis betteln und plötzlich sind sie weg.
Auch hier habe ich 1 bis 2 Bilder entdeckt. Eines habe ich Administrator gemeldet.
Ja man entwickelt Gespür und suchen mit Namen oder Bild kann ganz hilfreich sein 
Ich denke aber Gebühr schützt nicht wirklich  davor. Ich hab übrigens 1malig 10 Euro hier gezahlt. 
Liebe Grüsse 
 
vertrauen2015 28.01.2018 um 18:47
Ja so in etwa spielt es sich ab. 
danke @jutta
 
(Nutzer gelöscht) 02.02.2019 um 22:29
Ich hatte auch so ein Erlebnis.Ein gutaussehender Mann schrieb mich an ...er sah aus wie ein Schauspieler.Er schrieb das er Witwer sei....wollte aber sofort mit mir über Whatsapp kommunizieren. ..plötzlich könnte er kein Deutsch....die Texte die er dann schrieb waren vom Sprachcomputer übersetzt.Alles war seltsam....dann wurde er plötzlich sauer ich sollte mich im Chat abmelden ....dann rief er mich mal an und plötzlich war das Gespräch weg.Dann hat er auch nicht mehr geschrieben.....
 
(Nutzer gelöscht) 02.02.2019 um 22:39
würdet ihr einer person, die kein profilbild hat, aber bilder per mail verschicken möchte, glauben? angeblich geschäftsführer...und kann daher keine bilder reinstellen
 
(Nutzer gelöscht) 02.02.2019 um 22:40
ich klicke nie auf links.. also bin extrem misstrauisch
 
(Nutzer gelöscht) 02.02.2019 um 22:45
Bild per EMail hab ich früher mal gemacht, würde es heute aber nicht mehr tun. Mit einem harmlosen Foto kann auch eine Schadsoftware oder sowas mitgeschickt werden.
 
(Nutzer gelöscht) 03.02.2019 um 12:26
@symphonie links die von nicht vertrauenswürdigen d.h. bekannten Personen kommen öffne ich nur in der Sandboxie.
Da ist im Zweifelsfall die Sandbox platt aber der Computer o.k.
 
(Nutzer gelöscht) 08.02.2019 um 01:48
Ich bin zutiefst enttäuscht, dass man heutzutage überall, und jetzt schon bei einer christlichen Partnersuche, aufpassen muss. Ich bin neu hier und habe bisher noch keine Erfahrungen auf Partnerschaftsplattformen sammeln können. Ich habe bisher 2 Freundschaftsanfragen und ein Blumengruß erhalten, die gleich wieder gelöscht wurden. Das hat mich aufmerken lassen, fand ich schon merkwürdig, da gleich so gehäuft. Ich fing an im Internet zu recherchieren und bin dankenswerter Weise auf diese Seite gestoßen. Nun bin ich gewarnt!!
Es ist wirklich sehr traurig, dass ich auch hier noch Misstrauen walten lassen  und sehr auf mich aufpassen muss.
 
Anastacia 08.02.2019 um 13:13
Gerade in solchen Portalen finden sie ihre Opfer.
Da stecken Banden dahinter, die in Afrika in einem Callcenter sitzen.
 
Pivi 15.07.2019 um 18:26
So ist es. Überall hängen diese Typen ab. Egal, in welchem Forum sich frau bewegt, schon hängt sich so ein Pinsel an einen. Ich mach mir mittlerweile einen Spaß daraus ihnen mitzuteilen, dass ich bei einem Anwalt arbeite ( was stimmt) der auf die Afrika-Liga spezialisiert ist, oder ich frage sie sofort, wieviel Geld sie den brauchen. Dann ist sofort Ruhe. Und natürlich werden diese Kerle auch sofort von mir gemeldet. Leider haben mich heute schon wieder zwei von diesen Typen angeschrieben, obwohl ich erst seit Gestern hier eingeloggt bin. Es nervt nur noch.
 
(Nutzer gelöscht) 26.10.2019 um 20:56
Hier im Portal treibt jemand gerade sein Unwesen. Er meldet sich fast jeden Tag unter einem neuen Usernamen und mit neuem Foto an. Der Username fängt fast immer mit Love...  An. Lovehund, aktuell Lovepicks.
Seine Fragen sind immer dieselben. Dann gibt er seine handynummer raus und flirtet mit den Frauen. Mir istes auch so passiert. Nach einigen Tagen kam mir einiges merkwürdig vor und ich habe die handynummer gegoogelt. Und siehe da, es gab Kommentare, die vor dieser Nummer warnten. Dieser Mann spioniert einfach singlefrauen aus.
 
GittiJW 03.12.2019 um 22:26
Hallo! Ich fühle mich verarscht und betrogen von : Aary1777
Er heißt angeblich: Alfonso Bianconi, wohnt in Hamburg, verwitwet und hat 2 Kinder.
Ich schreibe mich seit ca. 2Wochen mit ihm ! Er schickte mir Fotos und zuletzt ein Video mit seiner Tochter!
Ich war von Anfang an skeptisch,..
Meine Tochter hat herausgefunden, dass eine afrikanische Mafia eine Person im Internet benutzt, um Profit herauszuschlagen!
Das hat mich sehr traurig gemacht !
Christ sucht Christ wird missbraucht von irgendeiner afrikanischen Mafia!
Wie gruselig!
Alfonso Bisnconi, wie der Gute heißt,.. den gibt es eigentlich nicht!
Sondern einen Herrn:Ravan Bashirov, der in Aserbaidschan wohnt!
Ich rufe morgen Vormittag Christ sucht Christ an, .. und werde es melden!
Liebe Grüße von Brigitte 
 
GittiJW 03.12.2019 um 22:32
[url=Alfonso Bianconi]Alfonso Bianconi [/url]
 
(Nutzer gelöscht) 21.01.2020 um 11:17
Wurde als ich viele Unstimmigkeiten und Lüge aufdeckte von dem Mann Hauswald der mich kontaktierte übelst beschimpft und wollte mich erniedrigen als ich möchte einen Christen der ehrliche Angaben gibt und nicht ständig was anderes schreibt worauf ich ihn zur Rede stellte per Schreiben als ich Kontakt abbrechen wollte und Grenze zog wurde er zornig und wollte mich erniedrigen was er nicht schaffte jedoch ist es nur schade dass sich viele frauen wieder abmelden weil sich solche bösen menschen einschleichen. Gott soll all diejenigen aufdecken die lügen, bin dem Herrn Jesus Christus dankbar dass ich es schnell gemerkt habe. Jesus Christus ist der Sieger. 
 
Huberts11 10.11.2020 um 21:17
Leider trifft es nicht nur Frauen , sondern es gibt auch immer wieder fake Profile für Männer! Ist mir erst kürzlich passiert: Ich bekam mehrere Freundschaftsanklopferinnen aus Deutschland, alle mehr als 500 km entfernt, in einem Fall eine äußerst attraktive Frau (Foto in Ganzkörperansicht vor einer Luxusjacht) mit Vornamen Lulu aus Dortmund mit passendem Alter. Da ich Fernbeziehungen für sinnlos halte, habe ich gefragt, was sie von mir erwartet. Kam die Antwort in perfektem Deutsch, dass ihr wirklicher Name Iris sei (anders als auf dem Profil angegeben, das plötzlich gelöscht war!) und dass sie ein Haus in Dortmund hat, ihre Tochter im Ausland studiert und sie seit 8 Jahren Single ist und sich jetzt wieder verlieben möchte. Ein Umzug nach Wien wäre für sie kein Problem, wenn es bei uns funkt. Der letzte Satz war dann plötzlich wieder mit "Sie", vorher war alles per Du. (Das hat mann wohl beim individuellen Anpassen der Lügenstory übersehen!) Da hab ich aber die Lunte gerochen, sofort den Kontakt abgebrochen und es gemeldet. Den anderen "Freundschaftsanfragen" aus weit entfernten Städten hab ich dann gar nicht mehr geantwortet und werde das auch in Zukunft so beibehalten.
 
TheaElpida 08.06.2021 um 22:01
Ich habe diesen Blog gestartet, weil ich auf eine Gefahr hinweisen wollte. 

Denn es gibt ein lukratives Geschäftsmodell, das mit der Sehnsucht von Singles, nach einer liebevollen Beziehung, Geld machen will.
Der Schmerz und das Leid, dass sie den Menschen bereiten ist diesen Betrügern egal.

Ich wollte also warnen und den Betroffene sollten die Möglichkeit gegeben werden, sich auszutauschen und gegenseitig  zu ermutigen.

Deshalb möchte ich Euch bitten diesen Blog genau zu diesem Thema zu benutzen und jede/jeder ist dazu eingeladen!


Für andere Themen, steht es jedem frei einen neuen Blog zu erstellen.

Ich habe mir jetzt erlaubt, Kommentare zu löschen, die völlig am Thema vorbei gehen.

Thea
 
(Nutzer gelöscht) 08.06.2021 um 22:10
Danke bitte lösch alle was ich geschrieben hab und anderen auch was nicht zu Thema gehört ich würde mich sehr freuen das war mein Fehler 
 
JazumLeben 18.03.2022 um 16:26
Habe erlebt, dass mich ein 16 Jahre jüngerer Mann angeschrieben hat. Dem habe ich meine Telefonnummer gegeben und er mir seine. Als er am gleichen Tag mehr Infos über mich haben wollte, würde ich misstrauisch, auch als er mir schrieb, er sei sehr in Stress. So habe ich ihn blockiert, worauf er mich übel beschimpfte, es kam trotzdem durch. Ich denke, ich bin größerem Schaden entgangen. Er hatte auch ein sehr fromme und langes Profil mit vielen Bibelversen. Nichts dahinter
 
zudir 10.04.2022 um 11:37
Habe genau das gleiche mit "Enlichman" erlebt. 
 
Hillery 26.04.2022 um 15:36
Genau dasselbe hat bei mir ein " Paul Müller" aus Wolfenbüttel vor drei Jahre versucht. Allerdings hatte ich schon vorher von dieser Masche gehört, also Love scamming, oder Nigeria Connection.
Habe dann das Spiel noch eine Weile mitgespielt und letztendlich wollte er von mir 47 000,- Euro, die er bei einem Notar in einem arabischen Land hinterlegen müsse.
Dann habe ich ihm auf den Kopf zugesagt, dass er ein Betrüger ist. Ca. 3 Monate später hat er sich nochmal bei mir gemeldet, dann habe ich ihn gesperrt.
Die sind so perfekt geschult, dass man leicht darauf reinfallen kann.
Gott sei Dank, bin ich davor bewahrt geblieben.
Nie, niemals Geld an fremde Menschen überweisen.
 
Jonas54 25.05.2022 um 17:17
Das kann ich nur bestätigen,  weil ich an christlich und Ehrlickeit als neuer Teilnehmer geglaubt habe . Wie dreist es ist das man sich bei der angegebenen Tel.Nr. nicht beschweren kann .Es ist schon komisch das  die Kontakt - Anfragen von dem Partner nicht beantwortet werden und Jüngere durch " anklopfen " dazu benutzt werden um den Betreffenden zu linken . Schade.  . so viele liebe und vertrauensvolle Christen melden sich dort und werden nicht miteinander verbunden , zumindest in meinem Fall ist es so . Oder gibt es andere Erfahrungen ? ? 
 
Jonas54 25.05.2022 um 17:23
Das kann ich nur bestätigen,  weil ich an christlich und Ehrlickeit als neuer Teilnehmer geglaubt habe . Wie dreist es ist das man sich bei der angegebenen Tel.Nr. nicht beschweren kann .Es ist schon komisch das  die Kontakt - Anfragen von dem Partner nicht beantwortet werden und Jüngere durch " anklopfen " dazu benutzt werden um den Betreffenden zu linken . Schade.  . so viele liebe und vertrauensvolle Christen melden sich dort und werden nicht miteinander verbunden , zumindest in meinem Fall ist es so . Oder gibt es andere Erfahrungen ? ? 
 
Fini 09.06.2022 um 00:55
Oh, solch einen Typen habe ich hier auch kennengelernt 2017, 2018, es war anschließend die reinste Hölle. Der Typ  hat sich dieses Jahr hier schon wieder  eingetragen, ich habe ihm ein paar nette Zeilen geschrieben mit der Androhung doch noch einmal zur Polizei zu gehen 

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren