weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

Epheser 1,4 

Epheser 1,4 
DER EPHESERBRIEF 3 / 88 

Karl-Hermann Kauffmann 
Gehalten: 30.05.1990

Teil 3. a) Auserwählung in Christo b) Vor Grundlegung der Welt (oder von ...Grundlegung ...) c) Gottes Wille: heilig und tadellos

https://load.dwgradio.net/de/play/3276?c=7310


Skript zur Predigt



Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
Tachschoen 27.06.2022 um 18:59
Epheser 1,3-7

3 Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat mit jedem geistlichen Segen in den himmlischen [Regionen] in Christus
4 wie er uns in ihm auserwählt hat vor Grundlegung der Welt, damit wir heilig und tadellos vor ihm[od. vor seinem Angesicht / in seiner Gegenwart.] seien in Liebe. 
5 Er hat uns vorherbestimmt zur Sohnschaft für sich selbst durch Jesus Christus, nach dem Wohlgefallen seines Willens, 
6 zum Lob der Herrlichkeit seiner Gnade, mit der er uns begnadigt hat in dem Geliebten.
7 In ihm haben wir die Erlösung[d.h. den Loskauf aus Sünde und Gericht.] durch sein Blut, die Vergebung der Übertretungen nach dem Reichtum seiner Gnade.  
 
Tachschoen 27.06.2022 um 19:01
Viel Gewinn 🙏🏻 
 
Tachschoen 27.06.2022 um 19:34
... wie er uns in ihm auserwählt hat vor Grundlegung der Welt, ... Eph 1,4

" Wir sind in ihm auserwählt, in Christus auserwählt, also nicht willkürlich!
Sondern vor Grundlegend der Welt hat Gott in Christus die Menschen auserwählt! 
Jetzt lässt er sie rufen. 
Jeder, der sich rufen lässt und kommt, gilt als Auserwählter. 
Jeder, der sich rufen lässt und kommt, wird in diesen Leib hineingetauft.
Für den gilt jetzt, dass er eingeschrieben ist im Buch des Lebens, von Grundlegend der Welt an. " KHK 

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren