weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

Die Wahlen....

Die Wahlen....
Momentan stellen sich viele noch die Frage:
Welche Partei soll man denn wählen?

Sie studieren das Parteiprogramm, welche Ziele und Versprechen diese machen,

jedoch:

Kennen sie auch die eingetragenen Identifikationssnummern der Firmen ^Parteien^?

Die BRD ist eine FIRMA / Alle Parteien und Gerichte sind Unter“firmen“ mit dazugehöriger Identifikationsnummer im Firmenverzeichniss

Jeder der tatsächlich denkt, dass wählen irgendeinen Sinn ergeben würde, bitte einmal abchecken.
Alle Parteien, sogar die Bundesregierung der Bundestag, alle Ministerien, Gerichte etc. sind mit Identifikationsnummer in einem Firmenverzeichnis hinterlegt…

Also die Wahlstimme für eine Firma abgeben?
Neben dem gekippten ‪Wahlgesetz‬ der BRD durch das Bundesverfassungsgericht sollte sich jeder Wähler darüber im klaren sein, dass er mit seiner Stimme nicht nur einem ungültigen Wahlgesetz der BRD den Wind aus den Segeln nimmt, sondern auch seine Stimme Firmen und dem Generalgouvernement zur Verfügung stellt.

Link: https://infosammelsurium.wordpress.com/2014/05/01/die-brd-ist-nunmal-eine-firma-alle-parteien-und-gerichte-sind-unterfirmen-mit-dazugehoriger-identifikationsnummer-im-firmenverzeichniss/comment-page-1/

Hier der Link zur UPIk-Plattform:
https://www.dnb.com/de-de/upik-profile/341611478/bundesrepublik_deutschland

Bundesrepublik Deutschland
D-U-N-S® Nummer: 34-161-1478

Firmeninformation

Adresse: Platz der Republik 1
11011 Berlin


Wahlen sind seit 1956 ungültig (Urteil des Bundesverfassungsgerichts).

Rechtmäßige Wahlen können nur in einem Staat stattfinden, der die BRD nicht ist.

Nachweislich ist sie ein eingetragenes Unternehmen, und kein Staat, sondern ein vereinigtes Wirtschaftsgebiet. Sie unterliegt somit dem internationalen- und europäischen Handelsrecht (https://www.dnb.com/de-de/upik-profile/341611478/bund..)

-Wahlen illegal seit 21. März 1956
Das Bundesverfassungsgericht hat in höchstrichterlicher Rechtsprechung mit Aktenzeichen: 2 BvE 9/11 vom 25.7.2012 geurteilt, dass jegliche Wahlen seit dem Jahre 1956 nicht verfassungskonform vom verfassungsgemäßen Gesetzgeber durchgeführt wurden und entschieden, dass alle Bundestage seit dem 06.05.1956 nichtig sind. Somit sind auch alle Gesetze seit diesem Zeitpunkt nichtig! Auch diese Wahl ist auf Grund der aktuellen Rechtslage illegal (Nachzulesen: bverfg.de) Bereits am 03.07.2008 urteilte das Bundesverfassungsgericht unter Aktenzeichen 2 BvC 1/07 und 2 BvC 7/07 das bisherige Wahlverfahren für „widersinnig“, „willkürlich“ und daher „verfassungswidrig“.

BUNDESVERFASSUNGSGERICHT
Urteil vom 25. Juli 2012 - 2 BvE 9/11

Bundeswahlgesetzes unvereinbar und nichtig!-



Möge sich bitte jeder seine Gedanken dazu machen,
Danke!

Dies kann alles auf Gültigkeit im Netz nachgeforscht werden


Da mir bewusst ist, dass diese Informationen ein hohes Konfliktpotential in den Diskussionen hervorrufen können, lasse ich diesen Blog geschlossen, da ich leider nicht die Zeit habe, diesen zu moderieren.
Kann aber gerne kopiert werden, wer eine offene Diskussion wünscht.

Alles liebe,
Regina

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
Regina61 20.09.2021 um 22:10
Herzkrieger erklärt da hier noch mal im Einzelnen:

 
Regina61 20.09.2021 um 22:13
Manchmal sagen sie die Wahrheit, leider hören die Meisten nicht richtig hin:

[youtube]m6gNF-JuQiw[/youtube]


 
Regina61 20.09.2021 um 22:16
Sigmar Gabriel - Frau Merkel ist Geschäftsführerin einer neuen Nicht-Regierungsorganisation:

[youtube]m6gNF-JuQiw[/youtube]
 
Regina61 20.09.2021 um 22:22
-Alles was wir brauchen ist eine richtig große Krise & die Nationen werden die neue Weltordnung akzeptieren. David Rockefeller.-

Schäuble: Die Not wird die Menschen zwingen, sich zu beugen

 
Regina61 20.09.2021 um 22:49
Wer wählen geht, macht sich strafbar! Wahlrecht ungültig!

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren