weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

"Eindringlinge" und "Neger" 

"Eindringlinge" und "Neger" 

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
meravigliosa 30.07.2022 um 23:44
…was für ein grauenvoller 
„“ Lied- Vorschlag“

Sei es im „“ Rhythmus „- Text - wie Video!

Wir benötigen -auch hier- nicht noch Links -Belehrung PER „“MUSIK-Video“!
 
Porete 31.07.2022 um 01:19
 
Porete 31.07.2022 um 01:45
 
grateful 31.07.2022 um 09:50
Ausländer gesucht
Ba Chef: wir brauchen 400000 Zuwanderer pro Jahr
in der Pflege, Computerfachleute.....
mir sind sie sehr willkommen, auch diese aus Kriegsgebieten und Hungersnöten
Abraham zog aus wegen einer Hungersnot
 
Klavierspielerin2 31.07.2022 um 09:54
Unsere Glaubensgeschwister, vor allem auf dem afrikanischen Kontinent, werden verfolgt und ermordet- wir dürfen sie nicht alleine lassen@ FrauS, auch wenn sie schwarz sind, oder.
 
angel08 31.07.2022 um 10:37
[url=youtube]0Myz4RWFnXs[/youtube]]
[/url]
 
Saliah 31.07.2022 um 10:51
 wer ist bitte FrauS? wer meint ihr beide in Kommentar 09:54?!

 Es ist nicht in Ordnung, -falls ihr euch auf Frau Sausewind bezieht-, dass ihr immer sie in Verbindung mit solchen Leuten bringt. 

 Lass bitte diese gemeine Assoziation und sie auch in Ruhe, denn ich erinnere mich Frau Sausewind hat nur einen Blog über dieses Thema gemacht! Und es steht ihr zu, ihre Meinung zu geben.

Dass solche Menschen Verfolgung leiden hat aber @Klavierspielerein nichts, gar nichts zu tun mit den vergangenen Blog von FrauSaussewind wo sie ehrlich und offen ihre Meinung darüber gab. 
Es ging In diesem Blog um anderes! es ging um Opportunismus.

Und da hat sie Recht. Ich möchte auch nicht immer hart arbeiten müssen, für Leute die Deutschland als Weihnachtsmann sehe 

Und Achtung: Sollte noch ein Fake Frau Sausewind beleidigen oder mit solchen Leuten assozieren, werde ich Zeugin sein, falls sie eine Anzeige erstattet. Denn sie ist als Schlampe schon zwei Mal beleidigt worden und keiner von euch, gute Crhisten😀 hat ihr verteidigt.

Ihr verteidigt lieber die Männer aus diesen Ländern

Der ADM kann ganz locker den Faken finden, den schon zweimal Frau Sausewind als S----e beleidigt hat.
 
Klavierspielerin2 31.07.2022 um 11:04
Ich wollte meinen Kommentar eigentlich in FrauS Blog posten - sorry!
 
Berta81 31.07.2022 um 11:13
Porete, kann es sein, dass du dich als Weiße anderen überlegen fühlst und du dich deshalb, also wegen eines permanent schlechten Gewissens, so sehr für Menschen mit Migrationshintergrund einsetzt?

Frag dich mal, ob du auch so handeln würdest, würdest du diese Menschen nicht als kleine, bemitleidenswerte Opfer, sondern als ganz normale Menschen auf Augenhöhe sehen würdest. Ich denke nicht! Deshalb ist das ganze Getue pure Heuchelei um sich selbst zu produzieren.
 
grateful 31.07.2022 um 11:23
danke Porete
dass Du den Ausgegrenzten und Schwachen eine Stimme gibst
 
Berta81 31.07.2022 um 11:29
grateful: Ja, eine wahre Heldin. Lasst uns nie vergessen, dass People of color arme, bemitleidenswerte Menschen sind. Sie sind uns niemals gleich. Das dürfen wir nie vergessen, sie brauchen immer unsere Hilfe und Stimme diese armen Menschlein.

P.S. Mut umsonst ist köstlich und eitel
 
grateful 31.07.2022 um 11:54
nein Berta,
auch Obdachlose, Drogenabhängige, arme Alte

in der häuslichen Krankenpflege durfte ich kaum einem Menschen helfen der nicht von Psychopharmaka, Schlafmittel, Alkohol oder sonstigem abhängig war.
auch da finden wir elende Ausgrenzung und die Ausländer sind nicht Schuld daran
 
Nachteule01 31.07.2022 um 12:11
@Berta81
Sie sind uns niemals gleich.

Ja geht´s noch? Es sind Menschen wie du und ich. Sie fühlen und denken genau wie wir, wenn sie die gleichen Lebenschancen haben wie wir. Ihr Blut ist genauso rot, ihr Gehirn ist genaus groß ect.
Deine Aussage nennt man Rassismus und gehört angezeigt.
 
Jesuslives 31.07.2022 um 12:13
altes Kinderlied:

"Ja Gott hat alle Menschen lieb,
  jedes Kind in jedem Land,
  er kennt alle unsre Namen, alle unsre Namen,
  hält uns Alle in seiner Hand."
 
Berta81 31.07.2022 um 12:24
Grateful: Was habt ihr hier nur immer mit euren Ausländern?! Klar, jeder sucht seinen Sinn im Leben wenn er ihn noch nicht gefunden hat. Und was liegt da oft näher für Menschen einzustehen welche durch mediale Propaganda als Opfer und Minderwertige dargestellt werden. Keine große Kunst. Der Tenor bei Porete ist nicht der Obdachlose und Junkie, sondern entstammt deutlich einem pseudo-Nächstenliebe und "helft den Schwachen, aber nur ganz Bestimmten" Dunstkreis, welcher niemandem außer dem eigenen Ego nützt (und evetnuell der Stiftung welche Steuergeld dafür abschöpft).

Die Einzigen welche beim Thema Ausländer ein rassistisches Pferd reiten sind solche, die diese Menschen als arme Opfer sehen welche Hilfe von ehrenwerten Weißen brauchen.



Merke: Diese Menschen sind genauso wie wir. Kein Unterschied, kein falsches - widerwärtiges Mitleid und kein Heldentum um rettende Weiße mehr. Ekelhaft dieses Gehabe.
 
Berta81 31.07.2022 um 12:26
Nachteule01: Du bist ja mal ordentlich auf den Kopf gefallen, kann das sein? Musst schon auch genau lesen. Heuchlerin!
 
(Nutzer gelöscht) 31.07.2022 um 12:30
Sind Christen und Christinnen denn Rassisten ? 
Würden sie denn Jesus auch beschimpfen? 
 
Berta81 31.07.2022 um 12:37
@Elkesucht: Tja, bei den Damen mit Helfersyndrom hier hat man jedenfalls den Eindruck. Jesus hat nie einen Unterschied gemacht. Bei der ein oder anderen hier würde Jesus vermutlich nicht zu Wort kommen, da sie ihn als armes kleines Opfer sehen würden/müssten, da er nicht weiß und blond ist. 
 
(Nutzer gelöscht) 31.07.2022 um 12:55
Danke Porete, fürs einstellen 😊
Sehr schön 🥰 
 
Berta81 31.07.2022 um 12:58
@Elkesucht: Ja, danke Porete! Vielen lieben Dank. Wir sind Heldinnen, wahre Heldinnen. Heil Bratwurst.
 
Berta81 31.07.2022 um 12:59
😘😍😘❤
 
angel08 31.07.2022 um 13:00
Schon "wir" haben doch nicht die gleichen Chancen. Manche haben schlechte Startbedingungen oder sind krank, während andere von Anfang an gute Bedingungen haben. Bei uns gibt es eine Solidargemeinschaft, die für etwas Ausgleich sorgt.

Menschen, die ihre Heimat verlassen, haben unter äußeren, schlechten Bedingungen zu leiden, die sie nicht ändern können. (Dürre, Krieg, Unterdrückung) Keiner behauptet deshalb, dass sie unser Mitgefühl deshalb brauchen, weil sie anders sind, als wir. Es geht um die Notlage, in der sie sich befinden.
 
(Nutzer gelöscht) 31.07.2022 um 13:16
12.58 
Was bedeutet Heil Bratwurst ? 
 
Julia1960 31.07.2022 um 13:18
Ganz allgemein gesprochen:

Interessant finde ich besonders, dass es viele Menschen gibt, die generell etwas gegen Ausländer haben und fahren dennoch sehr oft ins Ausland in Urlaub. Sind dann dort ja auch Ausländer und möchten da eine schöne Zeit verbringen. Und wehe, da ist mal etwas nicht so, wie erhofft oder gebucht.
Man zahlt noch viel Geld um für ein paar Wochen mal Ausländer in einem anderen Land zu sein.
Wenn Ausländer so schlimm sind, dann fahre ich doch da nicht hin, um dort die für die meisten, schönste Zeit des Jahres (Urlaub) zu verbringen.

Meine Oma ist mit ihren beiden Kindern (meine Mutter und mein Onkel) im 2. Weltkrieg aus Oberschlesien geflohen und hierher gekommen. Der Opa im Krieg in Russland gefallen.
Bin ich somit auch ein Ausländer oder Zumindest ein Kind von Flüchtlingen? Oder Mensch mit Migrationshintergrund?
Habe mich bisher nie so gefühlt.
 
grateful 31.07.2022 um 13:24
Math.25,35
Denn ich bin hungrig gewesen und ihr habt mich gespeist; ich bin durstig gewesen und ihr habt mir zu trinken gegeben; ich bin ein Fremdling gewesen und ihr habt mich beherbergt; ich bin ohne Kleidung gewesen und ihr habt mich bekleidet; ich bin krank gewesen und ihr habt mich besucht; ich bin gefangen gewesen und ihr seid zu mir gekommen!....
Wahrlich ich sage euch: Was ihr einem dieser Geringsten getan habt das habt ihr mir getan!

von wegen Helfersyndrom
 
angel08 31.07.2022 um 13:28
Elkesucht, ich vermute, dass Heil Bratwurst eine Anspielung darauf ist, dass es irgendwo nach einer Corona Impfung eine Bratwurst gratis gab.
Das war für manchr ein gefundenes Fressen.

Bitte korrigiert mich, wenn ich damit falsch liege.
 
(Nutzer gelöscht) 31.07.2022 um 13:30
Oje oje…, wie verwirrt müssen dann doch einige Impfgegnerinnen geworden sein….🥳
 
(Nutzer gelöscht) 31.07.2022 um 13:32
Ich bin noch recht neu hier.
Aber gibts hier denn auch Impfgegner und Impfgegnerinnen? 

Aber darum geht es ja auch gar nicht in diesem Blog, oder ? 
 
angel08 31.07.2022 um 13:40
Stimmt, darum geht es nicht. 
Ja, hier gibt es ganz unterschiedliche Positionen, es ist manchmal ganz erstaunlich.
 
Jesuslives 31.07.2022 um 14:28
wer steckt denn heute wieder hinter dem fake-profil "Elkesucht" ????? am besten ignorieren...
 
(Nutzer gelöscht) 31.07.2022 um 14:40
Bist du ein Fakeprofil Jesuslives ? 
 
(Nutzer gelöscht) 31.07.2022 um 14:42
Ach , sehe gerade ….., sie lebt in Ungarn 
Na das erklärt ja einiges 🥳
 
Julia1960 31.07.2022 um 14:50
Mal ganz allgemeine Gedanken von mir.

Warum empfindet und tituliert man Menschen, die eine andere Sicht zu einer Sache haben, seit geraumer Zeit als "Gegner".

Befindet man sich im Krieg? Sind die Menschen zu einem großen Teil sowas von Intolerant geworden? Haben sie ein Problem andere Menschen und deren Meinung stehen zu lassen?
Ist man so selbstunsicher, dass man die Bestätigung benötigt, dass alle die gleiche Meinung haben, wie man selber und wenn dem nicht so ist, man andere Menschen nur aufgrund einer anderen Meinung als "Gegner" titulieren muss.

Wer sicher in sich selber ruht, mit sich selber, seiner Meinung stimmig ist, hat doch normal keinerlei Problem damit, wenn ein anderer Mensch Dinge für sich anders entscheidet.

Wir sprechen doch auch nicht von Autogegnern, wenn Menschen sich gegen ein Auto entscheiden, lieber Bahn oder Rad fahren. Wir sprechen doch auch nicht von Gesundheitsgegnern, wenn viele Menschen wenig oder kaum was für ihre eigene Gesund tun (sei es betr. Ernährung, Sport etc.), oder von TV-Gegnern, wenn Menschen keinen Fernseher haben, fein fern sehen, oder von Kindergegnern, wenn Leute keine Kinder bekommen oder haben wollen.

Ich bin z.B. doch auch kein Vegangegner, nur, weil ich mich nicht vegan ernähre. Und wieso sollte ich solche Menschen diffamieren, beschimpfen.
Absoluter Irrsinn und Quatsch wäre das. Das darf doch jeder selber entscheiden, was in seinen Körper kommt und was nicht.

Also ich denke, Mensch sollte mal nachdenken, was er da so unreflektiert sagt.

Meine Meinung: Wer von Gegner spricht, nur weil andere Menschen anders leben, der hat selber ein ganz gewaltiges Problem in meinen Augen. Denn er kann es, aufgrund was auch immer augenscheinlich nicht ertragen, wenn andere Menschen etwas anders tun, als sie selber. Erwarten aber zeitgleich, dass andere das tun, was er selber macht und für richtig hält.
 
Berta81 31.07.2022 um 14:51
@Elkesucht: "Heil Bratwurst" drückt den Ekel für typisch deutsche Heuchelei aus. Sie wollen unreflektiert immer zu den Guten gehören, machen aber doch das Böse. Darin wird sich der Michel bzw die Michaela (nichts gegen Menschen die wirklich so heißen) niemals ändern.
 
Berta81 31.07.2022 um 14:54
@grateful: Hör bitte auf, die Bibel für irgendwelche politische Propaganda zu missbrauchen, welche tatsächlich nur Heuchelei ist. 
 
Julia1960 31.07.2022 um 14:54
Oder mit anderen Worten: Ich bin der Nabel der Welt, nur was ich mache und denke, ist der Weisheit letzter Schluß. Und alle anderen haben gefälligst genau so zu denken und zu handeln.

Wer ein wenig Menschenkenntnis besitzt, wird wissen, dass wir Menschen alle unterschiedlich sind, was ja auch gut und richtig ist. Niemals werden alle Menschen in allem gleich denken, ticken, sein. Unmöglich. 
 
Julia1960 31.07.2022 um 14:58
Für mich sind Menschen, die anders denken und das tun ja viele in gewissen Bereichen, niemals Gegner.

Es gibt Menschen, mit denen hat man viele Gemeinsamkeiten/Überscheidungen und andere, mit denen wenig bis gar nichts. Und es steht jedem frei, mit wem man Kontakt pflegt.

Dennoch sind anders denkende nie Gegner für mich. Ich habe doch keinen Krieg mit denen, außerdem, was soll das? Solange man mich in Ruhe lässt, ist doch alles prima und bestens und ich werde sie doch auch nicht bekriegen, wieso auch. 
Leben und leben lassen. Jeder darf doch mit seiner Denke, Einstellung glücklich werden.
 
Porete 31.07.2022 um 15:00
Bei mir sind halt die Reflexe noch in Ordnung, Berta81. Das ist alles.

**************

"Interessant wird’s dann auch im Winter, da zahlt das Amt auch pünktlich die Heizkosten! Vor allem für diejenigen , die den ganzen Tag daheim hocken und auf Grund ihrer Herkunft schon im August die Heizung hochdrehen. Das wird dann für den arbeitenden Steuerzahler, der seine heizkosten selbst zahlen muss, um so teurer 😅"

"ja, das stimmt auf jeden Fall.
Hat eigentlich jemand eine Lohnerhöhung bekommen, aufgrund der steigenden Preisen?
Die Eindringlinge, welche den ganzen Tag zu Hause sitzen  haben in Österreich 60 Euro Migration- Hängematten-  Erhöhung bekommen.
60,00 Euro! Ich finde das ist eine beträchtliche Summe.
Für die Hängematte!  Das hab ich in meinem Salzburger Volksmusik Sender gehört."


" [...] Das München voller Neger ist, wisst ihr ja bereits.
Aber unzählige Neger Frauen rennen mit teuren Designertaschen rum. Wahrheit!
Und bei uns fahren inzwischen die Asylanten nicht mehr mit normalen  Fahrrädern rum wie zu Anfang, nein, jetzt sehe ich sie mit neuen Elektrofahrrädern rum fahren.

Früher musste man arbeiten, um sich etwas leisten zu können.
Heute ist es andersrum."


https://www.christ-sucht-christ.de/christliches-forum/FrauSausewind/100025/
 
Porete 31.07.2022 um 15:05
 
Porete 31.07.2022 um 15:22
"Nachteule01: Du bist ja mal ordentlich auf den Kopf gefallen, kann das sein? Musst schon auch genau lesen. Heuchlerin!"

Du beleidigst meine Gäste, Berta81, das ist für mich ein No Go.

Verlass den Blog!

Du bist zukünftig in keinem meiner Blogs willkommen, halte dich bitte daran, danke.

Drei Nutzer finden das gut
 
Ebihebi 31.07.2022 um 15:29
Komisch das bei Berta81 keiner von Fakeuser spricht. 
 
(Nutzer gelöscht) 31.07.2022 um 15:31
Mir sind die fleißigen Dunkelhäutigen und Migranten sehr lieb. 

Die von Porete um 15 Uhr beschriebenen schwierigen Fälle,  sind tatsächlich eine Last für unsere, an Anzahl überwältigende,  tolerante Gesellschaft aus guten Christen- Menschen. 
 
Porete 31.07.2022 um 15:56
ENNO BUNGER

Wo bleiben die Beschwerden? 

Feuerwerksraketen, Steine, Splitter, Fensterglas
Drinnen hat man Todesangst, draußen hat man Spaß
Schieben alle Schuld auf die, die sowieso schon nichts mehr haben
Außer den Bildern aus der Hölle und den nie heilenden Narben
Oury Jalloh war ein Zauberer laut Polizeibericht
Vollführte im Verborgenen sein größtes Meisterstück
Hat mit Händen und mit Füßen fixiert an Grund und Wand
Sich auf feuerfester Matte in Schutzhaft selbst verbrannt
Wie man von Einzelfällen sprechen kann? Ich werd' es nie verstehen
Es gibt Menschen, die das wollen, die das alles gerne sehen
Tief in ihren Herzen heben sie die rechte Hand
Zünden Krisenherde, hoffen auf den Flächenbrand

Wo bleiben die Beschwerden? Warum lassen wir das zu?
Wir können was dafür, wenn wir nichts dagegen tun
Wo bleiben die Beschwerden? Wo führt das alles hin?
Warum tun wir so, als wären wir blind?
Wir schweigen ins Verderben, wenn wir tun, als ob nichts wär'
Wir können was dafür, wenn wir uns nicht dagegen wehren
Wo bleiben die Beschwerden? Es gibt nur einen Weg:

Widerlegen, widersetzen, widerstehen

Die Tochter eine Gauners, eines Hehlers, eines Dealers
Sie konnte es kaum glauben, nach seinem Tod war sie so vieles
Doch nur weil er nicht von hier war, zahlte er mit seinem Leben
Hingerichtet mit neun Schüssen, nur einer ging daneben
Staatsbeamte schreddern Akten, die Wahrheit schön verborgen
So bitter der Geschmack, wenn man dann liest von "Dönermorden"
Jedes Opfer wird entwürdigt, jeder Mord wird eine Farce
Wo man nicht sucht, will man nichts finden, bringt Familien um den Schlaf
Nur in Nebensätzen liest man dann vom großen Zeugensterben
Was sind hier jetzt Fakten und was haarsträubende Märchen
Unter Druckerschwärze, Heuchelei und dreisten Falschaussagen
Wird die Würde unterdrückt, abgeschrieben und begraben

Wo bleiben die Beschwerden? Warum lassen wir das zu?
Wir können was dafür, wenn wir nichts dagegen tun
Wo bleiben die Beschwerden? Wo führt das alles hin?
Warum tun wir so, als wären wir blind?
Wir schweigen ins Verderben, wenn wir tun, als ob nichts wär'
Wir können was dafür, wenn wir uns nicht dagegen wehren
Wo bleiben die Beschwerden? Es gibt nur einen Weg:

Widerlegen, widersetzen, widerstehen

Und irgendwo hinter der Glotze endet unser Tellerrand
Und wir richten ohne Glatze ähnlich großen Schaden an
Nein, es sind nicht die paar Nazis, es ist unsere Ignoranz
Lieber BILD, GNTM und Dschungelcamp am Bratwurststand
Als wär' es nicht in unserer Mitte, sondern nur am rechten Rand
Machen wir weiter unsere Witze über Gutmenschen im Land
Vergessene Geschichte wiederholt sich irgendwann
Ist unser Mitgefühl etwa in einem Flüchtlingsheim verbrannt?

Wo bleiben die Beschwerden? Warum lassen wir das zu?
Wir können was dafür, wenn wir nichts dagegen tun
Wo bleiben die Beschwerden? Wo führt das alles hin?
Warum tun wir so, als wären wir blind?
Wir schweigen ins Verderben, wenn wir tun, als ob nichts wär'
Wir können was dafür, wenn wir uns nicht dagegen wehren
Wo bleiben die Beschwerden? Es gibt nur einen Weg:

Widerlegen, widersetzen, widerstehen
 
Julia1960 31.07.2022 um 16:07
Das Thema Ausländer, Migranten wird ja kontrovers diskutiert und ist auch, in meinen Augen, nicht einfach.

Generell habe ich keinerlei Probleme damit, wenn Menschen herkommen, die gewillt sind, sich bei uns anzupassen, zu lernen, zu arbeiten. Sich halt ganz normal hier zu integrieren.

Verstehen kann ich einiges jedoch auch nicht. Ich nenne mal paar Beispiele.
Mitte der 90er sah ich einen Antrag eines damaligen Asylanten, der mit Frau und 2 Kindern hier war. Er bekam 3.500 DM, viel mehr Geld, als viele in der damaligen Zeit verdienten und damit rum kommen mussten. Zusätzlich war diesem Asylanten das arbeiten, so lange der Asylantrag lief verboten.
Fand ich damals der Hammer.

Anderes Beispiel: Auch aus Mitte der 90er. Da war mal ein TV-Bericht eines Besitzers einer Gaststätte. Ein Ort, sehr abgelegen. Er hatte Probleme wieder einen neuen, guten Koch zu finden. Wie auch immer hatte er einen farbigen Asylanten eingestellt, mit dem er super zufrieden war, und den er sehr gerne behalten hätte. Es wurde dann untersagt, da dieser besagte Mann nicht arbeiten dürfe, so lange der Asylantrag läuft. Der Besitzer der Gaststätte verstand die Welt nicht mehr und sagte, er wisse nicht, ob er seine Gaststätte weiter führen kann, da er noch keinen anderen guten Koch gefunden hatte.
Sowas ist in meinen Augen auch total unlogisch, mir vollkommen unverständlich.

Anderes Beispiel:
Vor nicht allzu langer Zeit las ich einen Bericht, weiß das Bundesland nur nicht mehr, da wurde darüber gesprochen, ob man in der warmen Sommerzeit in den Schulen verbieten sollte, dass die Mädchen in kurzen Röcken oder in Shorts zur Schule kommen dürfen, da sich hierdurch Menschen aus anderen Kulturen ggf. gestört fühlen würden.
Da muss ich ganz ehrlich sagen. Gehts noch? Das kann ja wohl nicht sein, sowas überhaupt anzudenken. Wer sich hier nicht unseren Gepflogenheiten anpassen will oder kann, dem steht es ja frei in ein anderes Land zu gehen. Es kann und darf ja wohl nicht sein, dass  wir unsere Werte, unser Leben, unsere Einstellung verändern, weil es Menschen, die in dieses Land kommen anders sehen oder anders haben wollen.
Dafür habe ich tatsächlich absolut keinerlei Verständnis.
Wer hier nicht sein will, wem es nicht gefällt, soll dann bitte woanders hingehen.
Kein anderes Land dieser Erde würde sich auch nur einen mm verändern, wenn einer von uns dort hingeht. Und die arabischen Länder sowieso nicht. Wobei ich sowas auch nicht erwarten würde, wenn ich da von mir aus hingehe. Da passe ich mich an, oder gehe woanders hin bzw. gehe wieder weg.

Noch so ein Beispiel, was mich absolut entsetzt:
Kürzlich las ich einen Bericht, da hat ein vermutlich 16 jähriger (vermutlich, da er keine Papiere hatte) Junge, arabischer Abstammung, ein 11 j#hriges deutsches Mädchen vergewaltigt.
Strafe: 1 Jahr auf Bewährung.
Hallo? Wo ist das eine Strafe?
Angeblich soll es eine Erziehungsmaßnahme sein.

Sorry, aber bei derartigen Urteilen wird mir nur schlecht. Wobei das nun nicht mal explizit was mit der Herkunft dieses Jungen hat. Bewährungsstrafe bei Vergewaltigung eines Kindes ist der blanke Hohn für mich.

Menschen die hier herkommen, straffällig werden, mit was auch immer, würde ich, hätte ich was zu sagen, wieder in ihr Land abschieben. Es kann und darf nicht sein, dass hier Menschen, die deren Essen, Leben hier finanzieren, noch derart geschädigt werden mit z.B. Gewalttaten bis zum Tod, Vergewaltigungen etc..

Davon haben wir leider in diesem Land genug schon, was ich ganz schrecklich finde. Noch mehr Kriminelle und Gewalttäter benötigen wir tatsächlich nicht.

Und bei aller Liebe und meinem Glauben, aber ganz ehrlich, auch als Christin oder vielleicht genau deshalb? platzt mir hier die Hutschnur, wenn ich Steuern zahlen muss für Migranten, die hier Kinder vergewaltigen oder eben auch Frauen. Das ist ein derartiges no-go, da fehlen selbst mir fast die Worte. Und das will was heißen.

Daher, wer wirklich sich hier anpassen will, froh ist eine Chance zu haben, der wird es tun und mit all diesen Menschen habe ich absolut keine Probleme. Kenne genug Ausländer, die hier ein ganz normales Leben führen. Warum sollte ich gegen diese Menschen was haben?

Aber wer hier Frauen schändet, stiehlt, mordet, dafür habe ich auch kein Verständnis.
 
Porete 31.07.2022 um 16:50

Mein Dorf ist grau
Mein Alltag und meine Alte auch
Nur die "Bunte" bringt hier Farbe ins Haus
Ich träume oft von früher
Und wie schön es war
Als man sich heimisch fühlen konnte im eigenen Land
Ich bin bestimmt kein Rassist
Und gegen Ausländer habe ich nichts

Aber ich schau euren Schlauchbooten beim Kentern zu
Im Liegestuhl, am Swimming Pool, am Mittelmeer
Kratz mich am Bart, kratz mich am Bauch
Wer nicht schwimmen kann, der taucht
Wer nicht schwimmen kann, der taucht
Wer nicht schwimmen kann, der taucht

Mein Dorf ist grau
Asi-TV, jeden Tag die gleiche Show
Das baut mich auf im Plattenbau, mein Schäferhund
Ich fliege vogelfrei nach Lampedusa von daheim
Wenn es mir schlecht geht, seh ich gern, dass es euch schlechter geht
Ich bin bestimmt kein Rassist
Und gegen Ausländer habe ich nichts

Aber ich schau euren Schlauchbooten beim Kentern zu
Im Liegestuhl, am Swimming Pool, am Mittelmeer
Kratz mich am Bart, kratz mich am Bauch
Wer nicht schwimmen kann, der taucht
Wer nicht schwimmen kann, der taucht
Wer nicht schwimmen kann, der taucht

Und ich meine doch nicht dich
Dich kenn ich lange schon
Ich meine all die anderen
Die uns täglich bestehlen und in den Parks dealen
Früher wär sowas nie passiert
Weil's ja sonst hier niemand macht
Nehm ich das selber in die Hand
Mit Fahnen und Gesang für unser Vaterland

Ich schau euren Schlauchbooten beim Kentern zu
Im Liegestuhl, am Swimming Pool, am Mittelmeer
Kratz mich am Bart, kratz mich am Bauch
Wer nicht schwimmen kann, der taucht
 
Porete 31.07.2022 um 16:56
 
Porete 31.07.2022 um 21:13
Der Vollständigkeit halber hier der aktuelle Pranger-Blog zu diesem.

Stelle nüchtern fest, ich bin bei MKS gesperrt - meiner Meinung nach habe ich mir nichts zu Schulden kommen lassen und verstehe deshalb auch nicht, warum.

Letzte Ansage zur Sperrung war:

"Liebe Porete, aus meiner Sicht wäre es jetz mal an der Zeit, dass Du einfach Deinen Mund hältst.

Du bist nicht gläubig und hast hier daher auch nichts verloren."

https://www.christ-sucht-christ.de/christliches-forum/MKS/100145/

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren