weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

Jesus kann man zum Götzen machen,

Jesus kann man zum Götzen machen,
schrieb eine User hier in einem Blog, über dem steht:

Die Bibel zum Götzen machen.

Ich frage mich ganz ernsthaft ob diese User wissen was sie da raushauen.

Ich gehe davon aus, dass es durchaus zumindest von einem bewusst geschehen ist . . .

und hier wird es hingenommen mit einer Gleichgültigkeit,
die mich erschauern lässt.


Ja man hält netten Plausch mit dem, der den heiligen Gott ständig unter verschiedensten Nicknamen angreift, Halbwahrheiten und esoterisches Gedankengut verbreitet . . .

es ist ja ach so interessant und passt so gut zu den eigenen Ansichten . . . und nimmt nicht ansatzweise wahr, das damit die kleinen Füchse ungehindert ihr Werk tun.

Es war dem einzig wahrem Gott immer ein Gräuel, wenn sich Menschen Götzen zuwandten anstatt dem einzigen Schöpfergott !!

Mit Götze bezeichnet man abwertend einen von Menschen erfundenen Gott.

„Denn aller Heiden Götter sind Götzen.“ Wörtlich: „Alle Götter der Völker sind nichts(e)“.

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
Misio 08.01.2014 um 20:19
Galater 6:7 Irret euch nicht; Gott lässt seiner nicht spotten!

Denn was der Mensch sät, das wird er ernten.


Psalm 31:6 Ich hasse die, welche sich an eitle Götzen halten . . .



Psalm 96:5 Denn alle Götter der Völker sind Götzen; aber der HERR der den Himmel gemacht lacht über sie.


Psalm 97:7 Schämen müssen sich alle, die den Bildern dienen und sich der Götzen rühmen; vor IHM beugen sich alle Götter.
 
Misio 08.01.2014 um 20:40
@ Herzensweg, es ging dort nicht darum,

was Menschen alles zu Götzen machen können . . .

ES WURDE JESUS & das WORT GOTTES als Götze bezeichnet.


Das ist eine Verhöhnung Gottes


und CSC bietet die Plattform dafür . . .
 
Misio 08.01.2014 um 21:06
Die Bibel als Buch braucht bestimmt keinen Altar . . .

aber das Wort und Jesus sind das Selbe,

sein Wort ist Heilig und einzigartig.


Jesus oder sein Wort als Götze zu bezeichnen ist abwertend

und verstößt für mich gegen das 1. Gebot.


Solche Menschen haben aus meiner Sicht keine Ehrfurcht

vor dem heiligen Gott.
 
Misio 08.01.2014 um 21:39
Ja ich habe auch schon mal jemanden kennen gelernt, der kannte die Bibel nicht, aber hatte ein sehr empfindsames Gewissen und Empfinden . . . allerdings hat er dann bald das Wort gesucht, da er gemerkt hat, das er Information aus erster Quelle brauchte.

Ansonsten sagt die Schrift nicht ohne Grund:

Der Glaube kommt aus dem Wort.
 
Misio 08.01.2014 um 21:42
Schön, und sicher gut sich daran zu halten.
 
Misio 08.01.2014 um 21:44
Sicherlich kennen einige das Gleichnis vom Sämann

das sollte man sich mal in aller Ruhe zu Gemüte führen.
 
Misio 08.01.2014 um 21:45
Danke an Wonder für deine klaren Worte.
 
Misio 08.01.2014 um 21:57
@ heide, im Blog von pusta . . .

aber er hat schnell gelöscht.
 
Misio 08.01.2014 um 22:10
@ heide, wie meinst du das jetzt genau ?
 
Misio 08.01.2014 um 22:14
kannst ja auch ne Mail schreiben . . .
 
Misio 08.01.2014 um 22:22
meinst du den gewissen Blog . . .
 
Misio 08.01.2014 um 22:32
ich glaub sie ist wech . . .
 
Misio 09.01.2014 um 10:14
@ JohnP, es ist schon nicht das Schlechteste,

wenn man vor Betätigung der Tastatur . . .

es ist ein riesiger Unterschied, ob ich sage man kann ein schiefes Bild von Jesus haben

oder: "man kann ihn zum Götzen machen".

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren