weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

Meine Worte

Meine Worte
haben Auswirkungen auf mein Leben !
[url][/url][url][/url]

Auch Gottes Wort hat Kraft und Auswirkungen !

[url][/url][url][/url]

Du kannst beispielsweise Sagen:
Ich bin stark und mein Herz fasst Mut, weil ich auf den Herrn harre !

Psalm 31,25

Oder Psalm 40,12:
Du Herr wirst dein Erbarmen nicht von mir zurückhalten; deine Gnade und deine Treue werden beständig mich behüten !

Wenn du dich auf diese Art des Betens einlässt, wirst du auf eine spannende Entdeckungsreise mit dem Wort Gottes gehen. Du wirst feststellen, dass es für dich ganz persönlich gilt. Das Wort wird lebendig und lagert sich in deinem Herzen.

Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten mitwirken, denen, die nach seinem Vorsatz berufen sind.
Römer 8,28

Denn des HERRN Augen durchlaufen die ganze Erde, um denen treu beizustehen, deren Herz ungeteilt auf ihn gerichtet ist.
2.Chronik 16,9

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
monika49 24.10.2013 um 13:35
Wir beten aber und Gott nicht für uns!
 
Misio 24.10.2013 um 13:40
@ ist, das sind Aussagen der Bibel.

Geistige Gesetze wirken wie Physikalische und Leute aus der Esoterik wissen da oft leider mehr als Christen, die sein Wort kennen und anwenden sollten.
 
monika49 24.10.2013 um 13:48
Müsste mal den blog suchen, wo jemand etwas Negatives gebetet hatte oder prophezeit, dann ist es auch so eingetroffen.

Evtl. erinnerst du Dich, Misio, auch an dieses tatsächliche Geschehen.

Glaube, es hatte etwas mit "Gott spotten" zu tun?
 
Misio 24.10.2013 um 14:39
„Tod und Leben sind in der Gewalt der Zunge, ...“. (Sprüche 18,21)


Psalm 10:7 Sein Mund ist voll Fluchens, Trug und Trotz;

unter seiner Zunge ist Jammer und Not.


Psalm 12:3 Der HERR wolle ausrotten alle glatten Lippen,

die Zunge, welche großtuerisch redet;

Psalm 12:4 die da sagen: «Wir wollen mit unsern Zungen herrschen,

unsere Lippen stehen uns bei! Wer wird uns meistern?»


Psalm 34:13 Behüte deine Zunge vor Bösem und deine Lippen, daß sie nicht trügen;

Psalm 35:28 Und meine Zunge soll dichten von deiner Gerechtigkeit, allezeit von deinem Ruhm!

Psalm 37:30 Des Gerechten Mund tut Weisheit kund, und seine Zunge redet recht.



Psalm 64:8 Und zwar hat ihre eigene Zunge sie zu Fall gebracht,

so dass sich jedermann entsetzt, der sie sieht.




Sprüche 12:18 Wer unbedacht schwatzt, der verletzt wie ein durchbohrendes Schwert; die Zunge der Weisen aber ist heilsam.

Sprüche 12:19 Der Mund der Wahrheit besteht ewiglich, die Lügenzunge nur einen Augenblick.

Sprüche 15:2 Die Zunge der Weisen gibt gute Lehren; aber der Toren Mund schwatzt viel dummes Zeug.

Sprüche 15:4 Eine heilsame Zunge ist ein Baum des Lebens; aber Verkehrtheit in ihr verwundet den Geist.



Sprüche 21:23 Wer seinen Mund hütet und seine Zunge bewahrt,

der erspart seiner Seele manche Not.



Römer 3:13 Ihre Kehle ist ein offenes Grab, mit ihren Zungen trügen sie; Otterngift ist unter ihren Lippen;


Jakobus 3

Siehe, den Pferden legen wir die Zäume ins Maul, damit sie uns gehorchen, und so lenken wir ihren ganzen Leib.
Siehe, auch die Schiffe, so groß sie sind und so rauhe Winde sie auch treiben mögen, werden von einem ganz kleinen Steuerruder gelenkt, wohin die feste Hand des Steuermannes es haben will.

So ist auch die Zunge ein kleines Glied und rühmt sich doch großer Dinge.

Siehe, ein kleines Feuer, welch großen Wald zündet es an!
Auch die Zunge ist ein Feuer.

Als die Welt der Ungerechtigkeit nimmt die Zunge ihren Platz ein unter unsren Gliedern; sie befleckt den ganzen Leib und steckt den Familienkreis in Brand und wird selbst von der Hölle in Brand gesteckt.
 
(Nutzer gelöscht) 24.10.2013 um 14:42
Ja, vielleicht, wenn wir in Gedanken nach Gottes Willen fragen
und die Liebe als Grundlage nehmen,
dann hilft er uns, die richtigen Worte zu finden...
 
Misio 24.10.2013 um 14:44
ABER

wir können Segnen - Beten - gutes Bekennen

Gott loben - Worte zum Leben sprechen


Römer 10,9-10: „...dass, wenn du mit deinem Mund

Jesus als Herrn bekennen und in deinem Herzen glauben wirst,

dass Gott ihn aus den Toten auferweckt hat,

du errettet werden wirst.

Denn mit dem Herzen wird geglaubt zur Gerechtigkeit,

und mit dem Mund wird bekannt zum Heil.“
 
Misio 24.10.2013 um 14:45
@ Monika, ich kann mich schwach erinnern -

aber hier findet man ja nichts wieder . . .
 
Misio 24.10.2013 um 14:51
@ Rosenlied, es geht um mehr als positives Denken.

Aber in den Gedanken / Herzen fängt es an . . .

aus Gedanken werden Worte

aus Worten entsteht Segen oder Fluch und die entsprechenden Taten.


In den Psalmen kann man immer wieder lesen, das die Beter darum bitten,

das Gott ihnen das Herz füllt und gute Gedanken - Gedanken des Heils gibt.


Das brauchen wir wie das tägliche Brot.
 
(Nutzer gelöscht) 24.10.2013 um 15:05
Ja, ich glaube auch, dass wir um gute Gedankenen beten sollten
wie die Menschen in den Psalmen,
damit Gott sie uns eingibt.

Bei den vielen negativen Dingen, die täglich auf uns einstürmen,
brauchen wir das wirklich so nötig wie das tägliche Brot.
 
monika49 24.10.2013 um 15:43
Hier mal einige tatsächliche Beispiele, wie Worte und Spott schrecklich wirken können und "Gott sich nicht spotten lässt!"

JOHN LENNON:

Vor vielen Jahren sagte er während eines Interviews mit einem amerikanischen Magazin: "Das Christentum wird aufhören, es wird einfach verschwinden. Ich brauch gar nicht darüber zu diskutieren; da bin ich mir sicher. Jesus selbst war ok, aber seine Themen waren zu simpel, heute sind wir bekannter als Er", (1966). Nach seiner Behauptung, die Beatles wären bekannter als Jesus Christus, wurde Lennon später durch sechs Kugeln getötet.


TANCREDO NEVES (früherer Präsident von Brasilien):

Während seiner Präsidentschaftskampagne 1985 sagte er, dass noch nicht einmal Gott die Chance hätte, ihn von der Präsidentschaft fernzuhalten, wenn er 500.000 Stimmen von seiner Partei zusammenbekommen würde. Gut, er bekam die Stimmen, aber einen Tag vor seiner Ernennung erkrankte er und starb.


CAZUZA (Brasilianischer Komponist, Sänger und Dichter):

Während er in einer Show in Canecão (Rio de Janeiro) einen Joint rauchte, stieß er Rauch in die Luft und sagte: "Gott, das ist für dich." Im Alter von 32 Jahren starb er qualvoll an AIDS.


DER ERBAUER DER TITANIC:

Nachdem die Titanic vom Stapel gelaufen war, wurde er von einem Reporter gefragt, wie sicher das Schiff sei. Ironisch antwortete er: "Nicht einmal Gott ist in der Lage, sie zu versenken." Ich denke, ich brauche nicht zu erwähnen, was mit der Titanic geschah...


MARILYN MONROE:

Bei einer ihrer Shows wurde sie von Billy Graham besucht. Er sagte ihr, dass der Heilige Geist ihn geschickt habe, um ihr von Jesus zu erzählen. Nachdem sie ihm zugehört hatte, meinte sie: "Ich brauche Ihren Jesus nicht." Eine Woche später, wurde sie tot in ihrer Wohnung aufgefunden.

Und dies sind wirklich keine Zufälle!
 
monika49 24.10.2013 um 16:32
Ja, genau tibbi!

Machen wir doch Gottes Wort zu unserem Wort!

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren