weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

nicht enden wollende deutsche „Erfolgsstory Migration“

nicht enden wollende deutsche „Erfolgsstory Migration“
Die Familienfeste starten wieder: Bereichernde Massenschlägerei in Essen

Die sogenannte „Einzelfall“-Dichte nimmt mit steigenden Temperaturen in Deutschland wieder signifikant zu: Nur wenige Wochen nach den letzten Gruppenschlägereien, Schießereien zwischen Araberclans und türkisch beherrschten Rockgruppen in Duisburg und etlichen weiteren „kulturellen Konflikten“ wurde der Ruhrpott dieses Wochenende erneut zum Austragungsort einer bunten Massenschlägerei, die die Polizei in Hundertschaftstärke forderte. Sie hat ja bekanntlich nichts Wichtigeres zu tun in Deutschland. Der Westen unseres Landes steht dem Shithole Berlin diesbezüglich in nichts mehr nach.

Diesmal flogen die Fetzen im berüchtigten Essener Stadtteil Altendorf, wo wieder mal ein „Streit zwischen Großfamilien” eskalierte, der zu Auswüchsen schwersten Landfriedensbruch, vieldutzendfacher Sachbeschädigung und Körperverletzung führte. Während sich die letzten noch in diesem Viertel durchhaltenden indigenen Almans verschüchtert in ihre Wohnungen zurückzogen, lieferten sich draußen, im Bereich zwischen Helenenstraße und Siemensstraße, mehrere hunderte Beteiligte eine veritable Straßenschlacht: Sie bewarfen sich mit Gegenständen, attackierten sich mit Messern und Schlagwaffen und prügelten sich bis zur Bewusstlosigkeit. Zum Einsatz kamen nach alter Väter Sitte auch Möbel, Geschirr und Stöcke.

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
Jesuslives 27.06.2022 um 16:07
Gleich noch Haftbefehl wegen Raub vollstreckt

Ein Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, nachdem er „mit einer Stichwaffe” niedergestreckt wurde. Mindestens zwei weitere Personen wurden, so der Polizeibericht, „vermutlich ebenfalls im Zuge der Auseinandersetzung” verletzt. Einer von ihnen wurde gleich nach seiner Versorgung im Krankenhaus verhaftet – er wurde wegen eines schweren Raubdeliktes gesucht. Zum Einsatz kamen diesmal immerhin 40 Streifenwagen aus Essen und umliegenden Städten.

Familienzusammenführung, wie man sie in Deutschland kennt! Auch dieses neuerliche sommerliche Spektakel fügt der nicht enden wollenden deutschen „Erfolgsstory Migration“ ein weiteres Kapitel hinzu. Seien wir gewiss: Da geht in dieser Saison garantiert noch mehr! (DM)
 
 
(Nutzer gelöscht) 27.06.2022 um 16:14
Ja diese Dinge gibts auch bei uns in Österreich in den Brennpunktbezirken in Wien aber auch am Land wie Vandalenakte vor allen Migrantengruppen deren Judend und dann denken sie die Regierung nach über Erleichterung der Einbürgerung und Staatsbürgerschaftsvergaben! " Gelungene Integration" und keiner schreit auf!!!
 
(Nutzer gelöscht) 27.06.2022 um 16:15
Jugend heissts.
 
Arne 27.06.2022 um 16:33
Joa, hab' ich auch keinen Bock mehr drauf.
 
Archeon 27.06.2022 um 18:05
Der Grund ist einfach man erzählt drüben denen hier kriegst du ein Haus ein Mercedes und viel Geld und wenn sie dann hierher kommen und merken dass es alles nur verarsche randalieren sie und wollen hier ihren Spaß haben. Der Zustrom wurde schon lange geplant durch diese ganzen komischen Namen wie hutoon-planen, kaufmann Plan, kaldergie Plan usw. Im Endeffekt ist das die Vernichtung der europäischen Völker mit dem hauptziel das Christentum auszurotten. 
 
meravigliosa 27.06.2022 um 19:48
Integration voll gelungen!!!

Dürft ihr mal nachlesen….

Im Kaufbeurer Freibad ( Allgäu) wurden junge !!! weibliche Kinder !!- richtig gelesen— Kinder !!— von unseren Merkel- Gästen — ( mehrere Jugendliche ) im Wasser festgehalten und  an Brust und im  Vaginalbereich genötigt!/missbraucht!!
( Freibad Kaufbeuren/Allgäu eingeben) 

An meinem früheren Wald- Badesee 
( gehe dort seit 3 Jahren nicht! mehr selber hin, da ich selbst schon dort angemacht und übelst betatscht wurde (Polizei kam dann nach einer !!3/4 Stunde) 
— wurde eine 72!!! Jahre alte DORFBEWOHNERIN —
- welche ich selber kenne!!— und die dort seit ihrer Kindheit schwimmt!!— von mehreren Afghanen und Syrern fast vergewaltigt!!! 😡😡🤮 Nur dem Eingreifen mehrerer  Schwimmer aus dem Dorf verdankt sie es, dass es keine vollzogene Vergewaltigung war!!!!(  Asylheim - 1 Dorf weiter!- mit Sozialpädagogen-Taxi an den See -alle 2 Std dorthin u. zurück!-  für die Asylanten  kostenfrei) 

Wenn ein GAST!!
Seinen Gastgeber belügt/betrügt/verletzt/vergewaltigt/
Tötet- oder ERMORDET!!

!!!— hat dieser JEGLICHES GASTRECHT HIER VERWIRKT!!
Sofort raus mit ALLEN KRIMINELLEN VON DENEN!!

Wer kleine Kinder/Mädchen missbraucht!- der hat meiner Meinung nach sogar noch eine „ schnellere Strafe“ verdient“!( Egal welche Ethnie/Nationalität dies betrifft)
Diese ……….  sind ( meiner Meinung 
nach) nicht erfolgr. therapierbar!!!

Jeden Tag!!!!— passieren hier in Deutschland!!!!
— 2 Massenvergewaltigungen!!!
durch Immigranten/Asylbewerber
an DEUTSCHEN FRAUEN!!
( Quelle : BKA)

Die Opfer leiden ein Leben lang!!

— und die bestialischen kriminellen Täter- werden meistens nicht mal wirklich bestraft oder abgeschoben!

Grün/Links/Rot ignoriert all dies wohlweislich!!- und fördert durch ihre Politik ( Alles darf rein - nach D.) 
all dies auch noch) 🤮🤮🤮

Zu INTEGRATION GEHÖRT AUCH DAS ANERKENNEN/EINHALTEN VON PFLICHTEN UND LANDESTYPISCHER NORMEN!!— nicht nur das FORDERN!- und DEUTSCHES RECHT IGNORIEREN!

Alle welche sich nicht integrieren können/wollen- oder hier KRIMINELL WERDEN!— sofort raus aus diesem
Land.

Das ist gelebter!- wirklicher OPFERSCHUTZ!!
 
(Nutzer gelöscht) 27.06.2022 um 20:02
Die schkechte Nachricht im Bundesland Burgenland in Lsterreich kommen angeblich soviele Flüchtlinge über dire Grenze wie 2015 und wie damals regiert die Regierung nicht darauf und schaut nur zu Grenzschutz gibts nicht nehr angeblich sind sehr viele Afrikaner darunter und nuenand wurde infirmiert in der Bevllkerung ! Scheiss Politik in Austria!
 
(Nutzer gelöscht) 27.06.2022 um 20:05
schlechte,Österreich,die,mehr,niemand, informiert, Bevölkerung!Heissts.
 
Gabriel69 27.06.2022 um 20:48
Morgenländische Straßen-und Freibadfolklore halt 
 
Jesuslives 27.06.2022 um 20:52
nun diese Migranten wissen sich den öffentlichen Raum zu erobern ....
 
(Nutzer gelöscht) 27.06.2022 um 20:53
Scheint so wir Österreicher und Deutsche müssen uns ein neues Territorium suchen!
 
hansfeuerstein 27.06.2022 um 22:20
Manchen scheint es so zu gefallen, mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen.
 
JazumLeben 27.06.2022 um 22:33
Ja, ich bin in Duisburg geboren und aufgewachsen. In Duisburg Marxloh war ich nur ein Mal in meinem Leben, um mir im Musikgeschaft etwas zu kaufen, der Inhaber war Deutscher. Der Apotheker auch. Aber alle anderen, die ich dort gesehen habe nicht. In Marxloh sind fast nur Moslems, dort ist auch ein Brautgeschaft neben dem andern. Es ist ein Hochzeitsparadies für Moslems. Nachdem ich ca. 2 Stunden in diesem Stadtteil war, brauchte ich viel Gebet um frei von einer eigentümlichen Bedruckung zu werden. Freiwillig würde ich da nicht mehr hingehen.
Ich habe gehört, dass eine Organisation, die im Frankfurter Bahnhofsviertel evangelisiert, auch dort hingegangen ist, um dort das Evangelium von Jesus zu verkünden. 
 
hansfeuerstein 27.06.2022 um 22:39
Die anständigen Migranten sind ja selber abgestossen von diesen Entwicklungen, die man hierzulande einfach laufen lässt, zum Schaden der gesamten Gesellschaft. Die öffentlichkeitswirksamen Razzien sind sowieso umsonst, davon lässt sich niemand mehr
beeindrucken.

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren