weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

Minimalismus oder um Platz für Etwas Neues zu schaffen

Minimalismus oder um Platz für Etwas Neues zu schaffen
Wieder ein Thema aus meinem Leben gegriffen 😅

Bin gerade dabei bei mir etwas auszumisten.
Kennt Ihr das? 🤔 Es sammelt sich im Laufe der Zeit an.
Diese Vielzahl. Es schlägt Einem manchmal regelrecht!
Man verliert die Übersicht!
Zudem braucht es unnötige Zeit, um sie zu verwalten.
Weil man sie immer wieder in die Hand nimmt.

Deshalb habe ich: 
- Klamotten zur Caritas gebracht
- Bin dabei, die einigen angefangenen angesammelte Kosmetik gezielt aufbrauchen.
- Bücher zum öffentlichen offenes Bücherregal/-Schrank gebracht!

Auch im Hinblick auf diese schwierige Zeit, um auch Platz um Notwendigeres wie Getränke, Lebensmittel und wichtige Gebrauchsmittel usw. zu haben.

Nun freue ich mich auf einen Erfahrungsaustausch mit Euren Tipps, das sicherlich einen Mehrwert für uns Alle hat. 👍

Besten Dank im Voraus! 😘

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
Jesuslicht 14.05.2022 um 11:40
 
Rena 14.05.2022 um 11:42
Oder man meldet sich zum Bücherwichteln an... allerdings bekommt man dann ja auch wieder was...
 
Jesuslicht 14.05.2022 um 11:43
Bürgerwichteln?
Rena, wie funktioniert das?
 
Rena 14.05.2022 um 11:44
Neuer Blog....steht seit ein paar Minuten.
 
Jesuslicht 14.05.2022 um 11:48
Ah, eine Idee innerhalb von CsC! 🙂.
Dann mach ich mal Werbung für deinen Blog 😉
https://www.christ-sucht-christ.de/christliches-forum/Rena/96495/
Die Idee stammt vom letzten Wichteln, und kam neulich beim Kaffeetrinken wieder auf.
Und da wir jetzt fast Halbzeit haben, wäre es doch schön....

Es gibt nicht viele Regeln.

1. Wer mitmachen möchte meldet sich mit seiner Postadresse bei mir, und ist damit angemeldet.

2. Sucht euch ein Buch aus eurem Regal  und verpackt es möglicht ohne Schokolade wegen des Wetters....Und ohne die eigene Adresse, es soll noch spannend bleiben.

3. Macht demjenigen damit Freude dessen Adresse du von mir bekommst.

4. Am Stichtag gibt's einen Blog wo man seinen Wichtel erraten kann.


Wir haben vor Weihnachten schon mehrere Male gewichtet,  und es hat jedes mal grossen Spaß gemacht.

Würde mich über alle alten und viele neuen Wichtel freuen.
 
Rena 14.05.2022 um 11:51
Ich selber sortiere übrigens ganz ungern aus.
Wenn, dann sinnvoll.
Im Nachbarort ist ein offenes Bücherregal.
Aber ich komm nie mit leeren Händen zurück.
 
Jesuslicht 14.05.2022 um 11:54
Rena, du bringst mich auf eine andere Idee 🤔

Ich habe einige sehr schöne Gebrauchsgegenstände, auch Modeschmuck, darunter Edelsteinschmuck.
Zum Wegwerfen zu schade!
Es gibt bestimmt Organisationen, die gerade zu Weihnachten z.B. an Tafeln oder Obdachlosenheimen Geschenke vergeben. 
Und darüber würde sich ein ärmerer Mensch, der sich bestimmte Artikel nicht leisten kann sicherlich freuen!
 
Jesuslicht 14.05.2022 um 12:01
Gott hat uns hier so eine Fülle gegeben. ☀
Deshalb sollten wir immer wieder Etwas an die Gesellschaft zurückgeben.
Vorallem an Diejenigen, die es ganz notwendig brauchen!
 
Jesuslicht 14.05.2022 um 12:02
Johannes 1
…16 Und von seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade.

Gebet:
Gott, der Barmherzigkeit,
du hast deinen Sohn, Jesus Christus, in die Welt gesandt,
damit sein Licht die Dunkelheit vertreibe.
Wandle unseren Mangel in Fülle
und unsere Klagen in Lobgesang.
Durch unseren Herrn und Bruder, Jesus Christus.
Amen.

Für die Ukrainer, die gerade nicht in dieser Fülle leben können!

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren