weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

[WAHRER] GLAUBE, DER TÄTIG IST.

[WAHRER] GLAUBE, DER TÄTIG IST.
"... in Christo Jesu gilt weder Beschneidung noch unbeschnitten sein etwas, sondern der Glaube, der durch die Liebe tätig ist." [GAL. 5,6]

Für diejenigen, welche gemeint waren, als diese Schrift ursprünglich geschrieben wurde, war die Beschneidung alles, und sie war alles, einfach wegen dem, was sie darstellte.

Und das, was für diese Menschen die Beschneidung darstellte, waren Werke, und zwar nur Werke. Sie war das größte aller Werke, größer als die Schöpfung selbst, denn, wie die Rabbiner es ausdrückten: "So groß ist die Beschneidung, dass der ALLEIN HEILIGE, gesegnet sei ER, ohne sie die Welt nicht geschaffen hätte." "Sie ist so so wie alle anderen Gebote" und "gleichwertig mit allen anderen Geboten des Gesetzes." [Farrars "Leben des Paulus", Kap. 22, Abs. 5, Anmerkung; Kap. 35, Abs. 4, Anmerkung]

Doch das, was für sie so groß war, fegt der Herr blitzartig hinweg, in den Worten, "Beschneidung ist nichts". ["in Christo Jesu gilt weder Beschneidung ..."] Und in Anbetracht dessen, was Beschneidung für sie bedeutete, wurde damit einfach gesagt, dass Werke nichts sind, und das in Christus Werke nichts nützen.

Dann wird auch allen anderen, die in Anbetracht dessen geneigt sein könnten, sich mit ihrem Mangel an Werken zu rühmen, um damit die Sünde zu entschuldigen, das Wort mit gleicher Kraft gegeben "Unbeschnittensein ist nichts" ["in Christo Jesu gilt weder ... unbeschnitten sein etwas"], was in diesem Zusammenhang einfach aussagte, dass das Fehlen von Werken nichts ist, und in Christus Jesus das Fehlen von Werken nichts nützt.

Also, noch einmal, Werke sind nichts, und das Fehlen von Werken ist auch nichts. In Christus Jesus haben weder Werke noch der Mangel an Werken einen Nutzen.

Dieses Wort des HERRN schließt daher beide Klassen völlig und für immer von allem Verdienst und von aller Ursache des Verdienstes durch sich selbst, oder durch alles was sie jemals getan oder nicht getan haben aus.

Und das ist heute genauso wahr wie eh und je. Auch heute ... nützen Menschen in Christus weder Werke noch fehlende Werke etwas.

Aber was dann? Ist jeder in völliger Leere zurückgelassen? Nein, nein! Dank dem HERRN gibt es etwas, das für alles und für immer nützt. Obwohl es zwar ewige Wahrheit ist "in Christo Jesu gilt weder Beschneidung noch unbeschnitten sein etwas", das weder Werke noch fehlende Werke etwas nützen, ist es gleichfalls ewige Wahrheit "in Christo Jesu gilt ... Glaube, der durch die Liebe tätig ist."

Bitte beachte, dass es nicht der Glaube und die Werke sind, die nützen. Es ist der "Glaube, der tätig ist". Es ist der Glaube, der selbst in der Lage ist zu wirken, und auch wirkt. Dieser Glaube ist es und dieser allein, welcher für jeden, überall und zu jeder Zeit von Nutzen ist.

[Wahrer] Glaube ist einzig und allein von Gott und wirkt nur die Werke Gottes. So hat derjenige, welcher in Christus Jesus eins besitzt, nämlich "Glauben, der [durch die Liebe] tätig ist.", genau das, was dazu verhilft, Gott im Fleisch zu offenbaren, indem die Werke Gottes vollbracht werden. Und das, was er so tut "ist Gottes Werk, daß ihr an den glaubt, den er gesandt hat". [JOH. 6,29]

Hast Du Glauben? Habe den Glauben Gottes. "Hier ist das Ausharren der Heiligen, welche ... den Glauben Jesu bewahren. [OFFB. 14,12 Elberfelder]

( Alonzo T. Jones Januar 1899 )

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
JesusComesBackSoon 27.10.2018 um 17:25
Auch wenn dieser Artikel von Alonzo T. Jones bereits vor ca. 120 Jahren verfasst wurde, hat er deswegen nichts an seiner Bedeutsamkeit für das persönliche, insbesondere auch geistige Leben eines jeden Nachfolgers des Sohnes Gottes verloren.

Ich empfehle jedem Leser zur selben Thematik auch die Artikel: "GLAUBEN ÜBEN ( AUF BASIS DES WORTES GOTTES )" und "LEBEN DURCH DAS WORT GOTTES" zu lesen.

Für jeden, der das gerne tun möchte, nachstehend die entsprechenden Links:


https://www.christ-sucht-christ.de/weblog/JesusComesBackSoon/48760/
https://www.christ-sucht-christ.de/weblog/JesusComesBackSoon/47014/
https://www.christ-sucht-christ.de/weblog/JesusComesBackSoon/47114/

Mein Wunsch ist, dass jeder Leser durch den bzw. die Artikel reichlich gesegnet wird und das Gelesene in seinem Leben Frucht zur Ehre Gottes bringen möge.


Die angegebenen Bibelverse wurden, sofern nicht speziell angegeben, aus LUTHER 1912 entnommen.
 
Koenigstochter65 28.10.2018 um 09:48
'(Wahrer) Glaube ist einzig und allein von GOTT und wirkt nur die Werke Gottes." 
(Siehe oben)

Amen!

"Denn wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, dass wir darin wandeln sollen."
(Epheser 2, 10)

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren