weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

Von welchem Wasser trinkst Du ?

Von welchem Wasser trinkst Du ?
Wer zur Quelle gehen kann, gehe nicht zum Wassertopf
Leornado da Vinci

Zitat: Ich will nur aus der reinen Quelle trinken und nicht das schmutzige Wasser an der Mündung.

Das Wasser von der Quelle ist rein, erfrischend und bildet einen Fluss.   
An der Mündung ist immer noch auch Wasser aus der Quelle vorhanden. Aber dort ist es nicht mehr rein, klar, ursprünglich, sondern vermischt mit anderen Wasserzuflüssen, Abwasser, Bakterien Umweltschmutz und Chemikalien.
Wollen wir als Christen ausschließlich aus der reinen Quelle trinken oder sind wir mit getrübtem, verunreinigtem Wasser zufrieden ?
Erkennen wir, dass Vieles, was als „Glaube“ anerkannt ist, nicht mehr rein, sondern mit vielen Einflüssen aus Babylon, Philosophie, Heidentum, Germanentum, fernöstlicher Lehre, Irrlehren  vermischt ist.
Gott hat uns nicht nur Verstand sondern hat uns Jesus als unseren Erlöser und den Heiligen Geist gegeben. Wir dürfen unser Leben allein Jesus anvertrauen, unsere Sünde bekennen und den Heiligen Geist bitten, uns die Augen zu öffnen und zu zeigen, ob  das, was wir oder unsere Eltern geglaubt haben, wahr ist. Stammt unsere Glaubensüberzeugung aus der reinen  Quelle mit lebendigem Wasser oder trinken wir sinngemäß abgestandenes, fades Wasser aus dem Bottich oder sogar von der schmutzigen Mündung, deren Wasser vollkommen verseucht, ja lebensgefährlich ist. 

Jesus und das Wort Gottes allein sind die saubere Quelle, unser Lebensquell, unsere ständige geistige Nahrung.         
Jesus spricht: Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von des Leibe werden Ströme des lebendigen Wassers fließen. Joh 7,37

Denn bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Licht. Psalm 36,  10

Ich bin das A und das O der Anfang und das Ende. Ich will dem Durstigen geben von dem Brunn des lebendigen Wassers umsonst. Offenb. 21.7

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
Angelika1953 27.06.2022 um 09:31
Wünsche dir einen Gesegneten Tag 🌻 🙏🏻🕊
 
Autumn 27.06.2022 um 09:54
Danke, liebe Herbstprince für den Impuls und die Erinnerung.

Manchmal gar nicht so leicht, bis zur Quelle zu gelangen,
denn es geht gegen den Strom, über Steine und andere Hindernisse.

Ich wünsche uns allen die nötige Kraft und Ausdauer der bemerkenswerten Lachse,
sie verfolgen zielstrebig ihren Weg (zurück) zur Quelle, dort, wo ihr Leben entstand.
                                         💦🐟

 
Jesuslives 27.06.2022 um 09:57
Psalm 23

1 Ein Psalm. Von David. Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. 2 Er lagert mich auf grünen Auen, er führt mich zu stillen Wassern. 3 Er erquickt meine Seele. Er leitet mich in Pfaden der Gerechtigkeit um seines Namens willen. 4 Auch wenn ich wandere im Tal des Todesschattens, fürchte ich kein Unheil, denn du bist bei mir; dein Stecken und dein Stab, sie trösten mich. 5 Du bereitest vor mir einen Tisch angesichts meiner Feinde; du hast mein Haupt mit Öl gesalbt, mein Becher fließt über. 6 Nur Güte und Gnade werden mir folgen alle Tage meines Lebens; und ich kehre zurück ins Haus des HERRN für immer.
 
vertrauen2015 27.06.2022 um 11:01
Ja HERR uns dürstet nach der gesunden Lehre

Ein guter Hirte weidet seine Schafe nicht an dürren Orten, sondern immer an Orten wo es frisches Wasser und Gras gibt.
 
Jesuslives 27.06.2022 um 15:43
Wasser des Lebens (So weit) gesungen von Lila

Songtext / Liedtext / Lyrics:

Wasser des Lebens fließt wie ein Strom
vom Himmel her, von Gottes Thron.
Es überflutet das dürre Land,
das ist der Segen aus Gottes Hand.

Refrain
So weit, so klar, so tief und so nah,
im Strom der Gnade schwimme ich
und deine Liebe fließt durch mich.
So weit, so klar, so tief und so nah,
so wie ein grenzenloses Meer
ist deine Güte um mich her.

Nimm meine Hände und nimm meinen Geist.
Nimm das, was ich habe, nimm das, was ich weiß,
und still diese Sehnsucht ganz tief in mir,
denn das, was gut ist, das kommt, Gott, von dir.

So weit, so klar, so tief und so nah,
im Strom der Gnade schwimme ich
und deine Liebe fließt durch mich.
So weit, so klar, so tief und so nah,
so wie ein grenzenloses Meer
ist deine Güte um mich her.

Sooo weit, sooo klar, sooo tief, sooo nah

So weit, so klar, so tief und so nah,
im Strom der Gnade schwimme ich
und deine Liebe fließt durch mich.
So weit, so klar, so tief und so nah,
so wie ein grenzenloses Meer
ist deine Güte um mich her.


[url=youtube]10Bx6r-Texc[/youtube]]
[/url]
 
Klavierspielerin2 27.06.2022 um 16:15
Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens. (Johannes 6, 68)
 
Autumn 27.06.2022 um 17:52


Joh. 4  - Jesus und die Samariterin am Jacobsbrunnen

13Jesus antwortete und sprach zu ihr: Wer von diesem Wasser trinkt, den wird wieder dürsten;

14wer aber von dem Wasser trinken wird, das ich ihm gebe, den wird in Ewigkeit nicht dürsten, sondern das Wasser, das ich ihm geben werde, das wird in ihm eine QUELLE des Wassers werden, das in das ewige Leben quillt.

15Spricht die Frau zu ihm: Herr, gib mir solches Wasser, damit mich nicht dürstet und ich nicht herkommen muss, um zu schöpfen! 
                                               💦
      
 
Annanas 27.06.2022 um 19:21
“Unter seinem sanften Stab
geh ich ein und aus und hab
unaussprechlich süße Weide,
dass ich keinen Mangel leide;
Und so oft ich durstig bin,
führt er mich zum Brunnquell hin.“
 
Herbstprince 27.06.2022 um 20:57
Über Eure engagierten Kommentare und Beiträge mit ausgesuchten Bildern/ Video habe ich mich sehr gefreut. 
Der Satz einer Dame „Ich will nur aus der reinen Quelle trinken und nicht das schmutzige Wasser an der Mündung“, hat mich vor vielen Jahren ins Herz getroffen und dazu geführt mein Leben, meinen Glauben total zu überdenken und neu auszurichten. Dafür bin ich so sehr dankbar.   
 
Autumn 27.06.2022 um 22:29
Oh, danke, liebe Herbstprince, dass du uns DAS noch erzählt hast!

Ja klar, dieses wunderbare Zeugnis gehört natürlich dann mit rein in diesen Blog und macht ihn NOCH schöner und wertvoller!  😊
 
TSCHOOachim 28.06.2022 um 00:33
 
TSCHOOachim 28.06.2022 um 00:42
Danke werte Herbstprince(sin) 💐

Und Deine tiefe SEHNSUCHT nach reinem und lebendigen
WASSER - hat dann wohl auch dazu geführt...
das Du diese 'große Kirche' zur rechten ZEIT 'verlassen hast'.

🎧



Albert Frey (Live) - Ströme lebendigen Wassers...🤗
 
TSCHOOachim 28.06.2022 um 00:50
Werte Autumn...💐

jerne habe ick zu Deinem Beitrag von 17.52 Uhr
noch die Musik 'dazugegossen'...😌

Jesus am Jakobsbrunnen 

🎧
 
pieter49 28.06.2022 um 07:39
Vom Wasser des Lebens!
 
Herbstprince 28.06.2022 um 08:08
Werter Tschoo, Deine Lobpreis-Beiträge , gerade das mit den " Strömen des lebendigen Wassers", und das Bild, wo offensichtlich mit Feuer und mit Wasser getauft wird, zeigen, was der HERR wirklich für uns tun will, um uns das ewige Leben zu schenken. 

und @pieter49, ganz Recht - Das Wasser  des Lebens !
 
Annanas 28.06.2022 um 08:10
Danke Herbstprince für deinen Blog und dein Zeugnis lachendes Smiley

Das schöne an Jesu Brunnquell zu sitzen ist nicht nur, dass unsere Seele satt und erfrischt und mit allem versorgt wird, was wir brauchen. Sondern wir werden nie wieder durstig sein. 
Der Herr wird dich ohne Unterlass leiten und deine Seele in der Dürre sättigen und deine Gebeine stärken. 
Du wirst sein wie ein wohlbewässerter Garten und 
wie eine Wasserquelle, deren Wasser niemals versiegt.

Jessaja 58, Vers 11
 
TSCHOOachim 28.06.2022 um 08:18
Juten Morgen werte Herbstprince...
und noch jerne etwas nachgereicht. 😌

 
Herbstprince 28.06.2022 um 08:27
@Tschoo
Wunderbar dargestellt, wie die Ströme des lebendigen Wassers aus dem Wort Gottes fließen und zwar in Fülle und grenzenlos. Danke für das Bild.    
 
Autumn 28.06.2022 um 08:55
Gerade musste ich an Psalm 1 denken -- Vers 3:

"der ist wie ein Baum, gepflanzt an den Wasserbächen,
der seine Frucht bringt zu seiner Zeit,
und seine Blätter verwelken nicht.
Und was er macht, das gerät wohl."



Der junge Bach hat noch frisches, reines Wasser der Quelle, aus der er entsprang.
Je weiter das Wasser fließt, umso unreiner und trüber wird es.
Während des Wasserlaufs gelingt immer mehr Unrat hinein und verschmutzt es.

Wir sind aufgefordert, nahe an Jesu' Wort und Wahrheit verwurzelt zu bleiben,
wie diese Bäume, und nicht "im Trüben zu fischen".
 
Autumn 28.06.2022 um 08:57
Der Prophet Hesekiel warnt in 34,18:

18Ist's euch nicht genug, die beste Weide zu haben, dass ihr die übrige Weide mit Füßen tretet, und klares Wasser zu trinken, dass ihr auch noch hineintretet und es trübe macht,
 
TSCHOOachim 28.06.2022 um 09:02
Auf dass der Segensstrom 'ungehindert' fließen kann...

🎧
 
TSCHOOachim 28.06.2022 um 09:30
Und der 'lebendige HERR' ruft auch 
am 'heutigen Tag'...Deinen NAMEN
so Du denn noch nicht 😥
"durch die TÜR JESUS" gegangen sein solltest. 

Dann erst kann der 'Segensstrom GOTTES' in Dir/durch Dich fließen...
durch den Heiligen Geist, der erst dann in Deinem 💝 'Wohnung nimmt'.



Joh. 7,38

Hoffnung für alle

Wer an mich glaubt, wird erfahren, was die Heilige Schrift sagt: 
Von seinem Inneren wird Leben spendendes Wasser ausgehen wie ein starker Strom
 
Autumn 30.06.2022 um 06:27
Liebe @Jesuslives, ich erlaube mir, dein heutiges Gedicht von Hedwig von Redern hier reinzustellen, denn es passt so wunderbar zu diesem Blog von @Herbstprince:
"Von welchem Wasser trinkst du?"  💦
-------------------------------------------------------------

Soll ich dir sagen, was dir fehlt?
Dir fehlt ein Arzt für deine Wunden,
damit die Seele kann gesunden,
die tief verborgner Schaden quält.

Du brauchst ihn nötig, Ihn allein.
Die Brunnen, die die Welt gegraben,
sind löchrig, können dich nicht laben,
ihr  TRÜBES WASSER   macht nicht rein.

Du gingst auf eignen Wegen hin
und suchtest deine eigne Ehre,
und dennoch griffst du nur ins Leere,
und neue Not war dein Gewinn.

Doch wenn du dich zur  QUELLE  kehrst,
wenn du dich Jesus übergeben,
durchströmt Er dich mit neuem Leben,
du hast, was immer du begehrst.

Statt Kampf und Unrast wird dir Ruh,
und statt der Sorge tiefer Frieden,
und neue Kraft wird dir beschieden,
Er deckt all deinen Mangel zu.

Der Reichtum, der verborgen liegt,
im Herrn, soll ja dein Eigen werden;
du wanderst durch den Streit der Erden
als einer, der schon jetzt gesiegt.

Dies alles und noch mehr ist dein,
willst du nicht kommen und es fassen,
um nie es wieder loszulassen?
Willst du nicht endlich glücklich sein?
 
Jesuslives 30.06.2022 um 09:15
sehr gerne autum !

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren