weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

Priesterlicher Tagessegen

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
Engelslhaar 28.06.2022 um 07:39
Pfarrer Förg spricht im heutigen Tagessegen über die aktuellen Reformprozesse in der Kirche. Ihm fehlt dabei ein wesentlicher Aspekt.

„Jesus sagte zu ihnen: Warum habt ihr solche Angst, ihr Kleingläubigen?“ (Matthäus 8,26)
 
pieter49 28.06.2022 um 07:44
Nimm Jesus ins Boot!
 
Engelslhaar 28.06.2022 um 07:49
 
Engelslhaar 28.06.2022 um 20:46
 
Engelslhaar 28.06.2022 um 21:49
Für katholische und evangelische Christen ist es sicher schmerzlich, wenn viele Gläubige die Kirche verlassen
Ich hätte jetzt eigentlich gedacht, dass man dann hier bei den Christen, die keiner der großen Kirchen angehören, Mitgefühl und Empathie hinsichtlich dieses Schmerzes empfindet
Aber weit gefehlt: Man freut sich noch an dem Schmerz der anderen und findet das alles gut
Das zeigt aber auch, was ein Kirchenaustritt moralisch mit Menschen macht...
 
(Nutzer gelöscht) 28.06.2022 um 22:09
der Kirche den Rücken zu kehren ist mit das Schlimmste, was einer menschlichen Seele passieren kann. Und das Böse reibt sich die Hände.
 
Jerusa 28.06.2022 um 22:13
Ja, sie verwechseln Kirche mit einem Fussballclub und merken nicht, dass sie  damit  Gott den Rücken zeigen!! 
 
(Nutzer gelöscht) 28.06.2022 um 22:17
Ja, Jerusa. Sie verstehen nicht, dass die Kirche der Leib Christi ist.
 
(Nutzer gelöscht) 28.06.2022 um 22:23
Ist ein Kirchenaustritt nicht auch der Auftakt für den Glaubensabfall?

Ist ein Glaubensabfall nicht eine Sünde wider dem Heiligen Geist im Sinne wie Hebräer 10,26 sagt, dass wenn der einmal gläubige Mensch sich von Christus abwendet kein Opfer mehr für die Vergebung hat? Ich denke da auch an Judas Iskariot und an Johannes 6, 66. Der Herr nannte Judas den Sohn des Verderbens.

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren