weiße TaubeChrist sucht Christ Logo ohne Taube

ARTE Doku: Die Wiese

ARTE Doku: Die Wiese
------











Für Naturliebhaber und solche, die's noch werden wollen  🙂

ARTE zeigt heute Abend:


Die Wiese - Ein Paradies nebenan

Der Dokumentarfilm zeigt den Lebensraum Wiese mit all seiner Schönheit und all seinen Problemen. Eine Welt, in der ein Drittel unserer Pflanzen- und Tierarten zu Hause ist. Eine Welt, die wir aus Kindertagen kennen, aber auch eine Welt, die nicht mehr in unsere moderne Zeit passt.

Nirgendwo ist es so bunt, so vielfältig, ja so schön wie in einer blühenden Sommerwiese. Nirgendwo leben mehr Tierarten auf engstem Raum zusammen, und nirgendwo ist das Konzert tierischer Interpreten vielfältiger. Hunderte Arten von Vögeln, Heuschrecken, Zikaden und anderen haben jeweils ihre eigene, unverkennbare Melodie. Hunderte weitere Arten teilen ihre Bedürfnisse stumm, aber mit prächtigen Farben und erstaunlichen Formen mit. Manche Wiesenbewohner führen sogar komplizierte Tänze auf.

All das spielt sich zwischen mannigfaltigen Gräsern und farbenprächtig blühenden Kräutern ab, die ihrerseits mit Tricks und Kniffen, die sie im Laufe der Evolution entwickelt und verfeinert haben, ihre Vermehrung sichern. Das Zusammenspiel der Arten, die Abhängigkeit der Tiere und Pflanzen voneinander, macht die Blumenwiese zu einem Kosmos, in dem es unendlich viel zu entdecken und zu bewundern gibt.

Eine Welt, in der ein Drittel unserer Pflanzen- und Tierarten zu Hause ist. Eine Welt, die wir aus Kindertagen, aus Filmen und Büchern kennen, aber auch eine Welt, die offensichtlich nicht mehr in unsere moderne Zeit passt. Protagonist der Dokumentation ist das Reh, das ein Leben zwischen Waldrand und Wiese führt und den Zuschauer auf seine Abenteuer mitnimmt – wie bei "Bambi", dem weltberühmten Roman und Zeichentrickfilm.

So erlebt der Zuschauer nicht nur Geburt, Jugend und Erwachsenwerden eines Rehböckchens, er erfährt vor allem viel über die faszinierenden Arten, die sich den Lebensraum mit dem Reh teilen.


Regie : Jan Haft
Land : Deutschland
Jahr : 2018
Herkunft : BR

in der Mediathek verfügbar bis 27.07.2022
https://www.arte.tv/de/videos/076600-000-A/die-wiese/




🐞  🐝  🐛  🌼  🐌 

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
(Nutzer gelöscht) 21.07.2022 um 17:01
Gehst Du selbst auch Pilze sammeln?   

Ich sehr gern, das ist so wunderbar !
 
(Nutzer gelöscht) 21.07.2022 um 17:13
Wow, so schön. Danke dir für's einstellen. Das ist Mal was schönes im Blog 🐌🌸🐝🐞🦋🐛🦗
 
Kinkerlintz 21.07.2022 um 17:38
Jubilieren mit den Lebewesen auf Wald , Wiese....,Gottes einmaliger Schöpfungsgedanke.
 
Autumn 21.07.2022 um 17:46
Erdchen, ich selber gehe nicht Pilze sammeln, aber mein Vater hat es gerne gemacht.
Allerdings eher im Wald als auf der Wiese -
Steinpilze - wenn er Glück hatte - oder Maronen z.B.

-------

Kinkerlintz, ja, die Schöpfung des Herrn ist faszinierend und beim genauer hinschauen atemberaubend!
 
(Nutzer gelöscht) 21.07.2022 um 19:03
Gelobt sei Gott, seine wunderbaren Werke
 
sigrid61 21.07.2022 um 19:43
Autumm In Leipzig gibt es im Gasometer eine Ausstellung "Carolas Garten".
Alles im Großformat und man selbst kommt sich wie ne Ameise vor.Aber total schön, diese Perspektive wahrzunehmen.Selbst ein Komposthaufen ist voller Leben.
 
Autumn 21.07.2022 um 19:53
Sigrid, also wenn ich in Leipzig wohnen würde,
da würd ich hingehen.  😊
 
sigrid61 21.07.2022 um 20:06
Okay, könnte ja sein, das Du da mal hinkommst!Alles ist möglich!
 
(Nutzer gelöscht) 21.07.2022 um 22:58
Übrigens möchte ich Euch mal sagen , wie gut es tut , mit dem Namen angesprochen zu werden. Das heißt für mich in Beziehung zu sein.

Bekannt aus

weiße TaubeJetzt kostenlos registrieren